RIEMSER Pharma GmbH
Bahnhofstraße 44b
17489 Greifswald
  • Über RIEMSER

    Die RIEMSER Pharma GmbH (www.riemser.com) ging 1992 aus dem Friedrich-Löffler-Institut auf der Insel Riems (Greifswald) hervor. In den mehr als 25 Jahren ihres Bestehens hat sich RIEMSER von einem Hersteller für Tierarzneimittel zu einem erfolgreichen Anbieter von Spezialpharmazeutika für therapeutische Nischen in der Humanmedizin gewandelt.

    Copyright GettyImages Martin Barraud.jpg (248 KB) © Copyright Martin Barraud

    RIEMSER kauft, lizenziert, vermarktet und vertreibt pharmazeutische Produkte. Weltweit über 400 Zulassungen, davon allein 28 in den vergangenen drei Jahren, sind ein Beleg für die besondere Expertise von RIEMSER bei der Zulassung und Markterschließung für Pharmaprodukte.

    Das Produktportfolio umfasst insbesondere verschreibungspflichtige Arzneimittel zur Behandlung schwerwiegender Krankheiten in den Therapiefeldern Onkologie, Neurologie, Infektiologie, Ophthalmologie, im kardiovaskulären Bereich, in der Dermatologie, Rheumatologie, der Tuberkulosetherapie, zur Behandlung bei Adipositas oder primärer axillärer Hyperhidrose. Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel runden das Portfolio ab.

    Das Unternehmen hat drei Standorte in Deutschland, davon einen in Berlin. In den Jahren 2014 und 2015 erwarb RIEMSER die Tochtergesellschaften Keocyt mit Sitz in Frankreich und Intrapharm mit Sitz in England, seit Oktober 2019 verfügt RIEMSER mit RIEMSER Iberia auch über eine Tochtergesellschaft in Spanien. Darüber hinaus verfügt RIEMSER über ein internationales Vertriebsnetzwerk.

    Foto_RIEMSER_Greifswald_Copyright Werner Huthmacher (2).jpg (227 KB) © Copyright Werner Hutmacher
    Copyright RIEMSER Pharma GmbH.jpg (956 KB) © Copyright RIEMSER Pharma GmbH