DE | EN
Polytech Domilens GmbH
Arheilger Weg 6
64380 Roßdorf

TEL +49 6154 69 99 0
FAX +49 6154 69 99 40

info@polytech-domilens.de
www.polytech-domilens.de


Polytech Domilens "Innovationen für Vorsprung"

 

Unsere Partnerschaft vereint zwei exzellent am Markt positionierte und innovative Unternehmen mit komplementären Produktangeboten.

Als einer der größten herstellerunabhängigen Komplettanbieter im Bereich der Augenchirurgie in Europa, verfolgen wir auch in der Partnerschaft eine konsequente Kundenorientierung sowie den Ausbau des Angebots an qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten und Dienstleistungen.

Profitieren Sie von unserem langjährigen Know-how, das sich in einem vielfältigen Angebot aus den Bereichen Katarakt-, Refraktiv und Trauma-Chirurgie, AMD- und Glaukom-Therapie, Geräte, Tränensatz sowie Arzneimittel und Spezialdiätetika zeigt.

 

 

Kataraktchirurgie

Intraokularlinse, Phakogeräte, Kapselspannringe, Artisan (Aphakie), LensAR (Femto-Phako Laser)

 

Viskoelastika, Spül- und Färbelösungen

 

OP-Zubehör

Individuelle OP-Sets, Kittel, Einmal- und Diamantmesser, Edelstahlinstrumente, Kanülen, MST-Produkte

 

Refraktive Chirurgie

Torische und multifokale Intraokularlinsen

 

Trockenes Auge

Plugs, Polyeye comfort (Liposomales Augenspray)

 

Retina

Vitreoretinale Produkte (Silikonöl, Perfluorcarbone, Messer, Gase), Geräte Hinterabschnitt

 

Keratoplastik

Hornhauttransplantate, Trepane und Stanzen, künstliche Vorderkammer

 

Traumachirurgie

Iris-Prothetik-System, Aniridie-Linsen

 

Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel

Hylase „Dessau“, Polyretin®, Polyretin® plus


 

 

 

 


Unternehmensnachrichten

Leica und Polytech Domilens intensivieren Vertriebspartnerschaft für ophthalmologische Operationsmikroskope22.10.2018

Heerbrugg und Roßdorf, 01. September 2018.

Die Firma Leica Microsystems GmbH mit Hauptsitz in Wetzlar und ihrer chirurgischen Abteilung in Heerbrugg, Schweiz entwickelt und fertigt wissenschaftliche Instrumente zur Analyse von Mikro- und Nanostrukturen und ist ein führender Hersteller von OP-Mikroskopen.

Polytech Domilens GmbH mit Sitz in Roßdorf ist ein führender Komplettanbieter für die Augenchirurgie und der größte herstellerunabhängige Anbieter für Ophthalmologie in Deutschland.

 

Die beiden Unternehmen haben nun eine Intensivierung ihrer Vertriebspartnerschaft in Deutschland angekündigt.

Mit dem gemeinsamen Ziel, Anwendern modernste Technik im Verbund mit umfangreichen Komplettlösungen bestehend aus Produkt und Service zur Verfügung zu stellen, werden OP-Mikroskope für die Augenheilkunde innerhalb des privat-ambulanten Kliniksegments ab sofort exklusiv von der Firma Polytech Domilens vertrieben.

 

Die enge Zusammenarbeit soll Kunden Erwerb und Nutzung ophthalmischer OP-Mikroskope der Marke Leica erleichtern und attraktivere Produkt- und Serviceangebote für Anwender in der Klinik ermöglichen.

 

„Unser Unternehmen steht seit Jahrzehnten im Dienst der Ophthalmo-Chirurgen“, sagt Holger Ruchatz, Leiter Equipment bei der Polytech Domilens GmbH. „Durch die Partnerschaft mit Leica entsteht ein neues Leistungsspektrum, das für unsere Kunden direkte Vorteile bringt, sowohl bei Verbrauchsmaterialien als auch in Bezug auf unseren neuen Geschäftsbereich für Konnektivität und digitale Lösungen, mit denen der OP effizienter in den Arbeitsablauf der Klinik eingebunden werden kann.“

 

Beide Unternehmen kündigen eine enge Kooperation auch im Bereich Kundenservice an, um ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit gleich zu Beginn der neuen Partnerschaft und auch langfristig zu sichern.

 

“Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Polytech Domilens in Deutschland nutzt die erheblichen Synergien zwischen beiden Unternehmen und ermöglicht uns eine bessere Marktfokussierung, besonders im wichtigen Segment privat-ambulanter Augenkliniken“, so Andreas Tedde, Vertriebsleiter DACH bei Leica Microsystems. „Unsere Kunden profitieren von dem gemeinsamen Produktangebot und Service.“

VERTRIEBSKOOPERATION Quantel Medical & POLYTECH DOMILENS21.06.2016

Polytech Domilens übernimmt den exklusiven Vertrieb der ophthalmologischen Laser von Quantel Medical

Als Erweiterung des Produktportfolios aus modernen Implantaten, medizinischen Instrumenten und Geräten übernimmt die Polytech Domilens in Deutschland den exklusiven Vertrieb für die ophthalmologischen Laser von Quantel Medical.

 

  • Optimis II – ein YAG-Laser für Kapsulotomien und Iridotomien
  • Solutis – ein SLT-Laser für die gewebeschonende Therapie von Glaukom-Erkrankungen
  • Optimis Fusion – eine platzsparende Kombination aus YAG- und SLT- Laser zur sicheren und effizienten Behandlung von Katarakt- und Glaukom-Augenerkrankungen

 

sowie die Photokoagulatoren Vitra Monospot, Vitra Multispot, Supra Monospot und Supra Scan
zur Behandlung der Retina bei Netzhautrissen, Makulaödemen und anderen Indikationen.

 

Quelle: Polytech Domilens GmbH

Polytech-Domilens Gruppe weiter auf Wachstumskurs24.02.2015

Fokus auf Bewährtes und verstärkte Europäische Expansion

Rossdorf / Hamburg  05.02.2015  –  Die Polytech-Domilens Gruppe,  ein führender Anbieter in der Ophthalmo-Chirurgie,  blickt auf ein erfreuliches Geschäftsjahr zurück. Der Wachstumstrend der Produkt- marken „Poly“ und „Domi“ konnte erfreulich fortgesetzt werden. Die Polytech-Domilens Gruppe mit Gesellschaften in Österreich, Ungarn, Polen, Spanien und der Schweiz wird in den nächsten Jahren einen Fokus auf die weitere Expansion in Europa legen. Darüber hinaus  soll durch die Einführung  neuer interessanter und innovativer Produkte das Wachstum beschleunigt werden. Hierzu wird die Produktentwicklung konsequent ausgedehnt.

Der bisherige Partner und Mehrheitsgesellschafter, die Berliner  Beteiligungsgesellschaft Odewald KMU , unter deren Führung  seit 2010 Umsatz und Ergebnis  kontinuierlich ausgebaut wurde , hat den „Stab“ an den auf den europäischen Mittelstand fokussierten Investor Stirling Square weiter gegeben. Stirling Square verfügt  über jahrzehntelange Erfahrung in der erfolgreichen Weiterentwicklung von Unternehmen in ganz Europa. Nach erfolgter Genehmigung der Transaktion durch das Bundeskartellamt ist die Transaktion Ende Januar formal vollzogen worden.

Die Geschäftsführung der Unternehmensgruppe sieht die neue Partnerschaft als logischen Entwicklungsschritt  und interessante Möglichkeit, das Wachstum der Gruppe durch neue Kundenbeziehungen zu verstärken, sowie den Einstieg in neue Märkte und angrenzende Geschäftsfelder dynamisch voranzutreiben. „Durch  diesen finanzstarken Partner können auch neue Mitarbeiter gewonnen werden, um die mit der Wachstumsstrategie verbundenen Herausforderungen optimal umzusetzen“ freut sich Frank Skowronek, Geschäftsführer der Gruppe.

Jakob Förschner, Gründungspartner von Stirling Square, sieht für die Polytech-Domilens Gruppe in dem Wachstumsmarkt Augenheilkunde sehr gute Chancen, das Geschäft sowohl im deutschsprachigen als auch im europäischen Raum mit Nachdruck weiter auszubauen. „Mit dem umfangreichen Produktportfolio, den motivierten und erfahrenen Mitarbeitern, sowie einem klaren Fokus auf langfristige Kundenbeziehungen und -service steht dem Unternehmen eine glänzende Zukunft bevor, welche wir als langfristig-orientierter Investor gerne unterstützen möchten“, so Förschner. 

Die Polytech-Domilens Gruppe (www.polytech-domilens.de) ist ein ganzheitlicher Dienstleistungspartner im Bereich der Augenchirurgie und beliefert operierende Augenärzte mit einem umfassenden Produktportfolio rund um die Kataraktchirurgie. Neben modernsten Intraokularlinsen umfasst das Produktsortiment auch medizinische Geräte und chirurgische Instrumente sowie notwendiges Operationszubehör wie u.a. Viskoelastika und OP-Sets. Die seit etwa 25 Jahren am Markt tätige Gruppe ist heute einer der führenden, herstellerunabhängigen Dienstleister im Markt für Kataraktchirurgie in Europa. Zentrale Erfolgsfaktoren sind das umfassende Angebot an qualitativ guten und innovativen Produkten für Katarakt Operationen sowie eine nachhaltige enge Kommunikation und hohe Servicequalität gegenüber Augenärzten.

Odewald KMU führt Polytech und Domilens zusammen22.10.2013

PRESSEINFORMATION


Odewald KMU führt Polytech und Domilens zusammen


Berlin/Roßdorf/Hamburg, im Oktober 2013 – Die seit Anfang 2011 mehrheitlich im Besitz der auf wachstumsstarke mittelständische Unternehmen spezialisierten Beteiligungsgesellschaft Odewald KMU, Berlin, befindliche Polytech-Gruppe geht eine Partnerschaft mit der Domilens GmbH, Hamburg, ein. Durch diesen Zusammenschluss verfügt Odewald KMU mit Polytech und Domilens über nunmehr zwei exzellent am Markt positionierte, innovative Unternehmen mit starken Marken und komplementären Produktangeboten. Der bisherige Geschäftsführer von Domilens, Herr Andreas von Loessl, bleibt an der Unternehmensgruppe beteiligt und wird diese gemeinsam mit den bisherigen Polytech-Geschäftsführern, Herrn Frank Skowronek und Herrn Dr. Walter Schwab, führen.


Die 1987 in Hamburg gegründete Domilens ist neben Polytech das marktführende herstellerunabhängige Unternehmen für ophthalmologische Produkte in Deutschland und sieht sich als ganzheitlicher und innovativer Lösungsanbieter für alle Fragen rund um die ophthalmologische Praxis/Klinik. Das Produktprogramm umfasst Intraokularlinsen, ophthalmologische Verbrauchsmaterialien, Phakogeräte sowie Viskoelastika und intraokulare Spüllösungen.


Mit dieser Transaktion wird die künftige Polytech-Domilens-Gruppe zum größten herstellerunabhängigen Dienstleister im Bereich der Augenchirurgie in Europa und realisiert damit einen wesentlichen strategischen Schritt in der Entwicklung der beiden Unternehmen. Gemeinsam soll das umfassende Angebot an qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten und Dienstleistungen weiterentwickelt werden, um so die sich bietenden Chancen für weiteres Wachstum in Deutschland und Europa konsequent zu nutzen.


„Ich bin sehr froh, mit Odewald KMU und Polytech erfahrene Partner gefunden zu haben, die die langfristigen Ziele und Wertvorstellungen von Domilens teilen.
Gemeinsam mit Odewald KMU und Polytech können wir neue Wachstumspotentiale erschließen und unser Geschäftsmodell weiter erfolgreich ausbauen“, sagte Andreas von Loessl, geschäftsführender Gesellschafter von Domilens. „Durch die Zusammenführung von Polytech und Domilens können wir einen wesentlichen Schritt in der weiteren strategischen Ausrichtung unserer Gesellschaften vollziehen. Gemeinsam können wir unsere Vertriebsaktivitäten deutlich intensivieren und unser Produktangebot optimieren. Dies ist eine sehr gute Nachricht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Polytech und Domilens, unsere gemeinsamen Kunden und unsere Lieferanten“ führt Frank Skowronek, geschäftsführender Gesellschafter von Polytech weiter aus.


„Polytech und Domilens sind erstklassig geführte Unternehmen, die mit ihren hervorragend ausgebildeten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jeder für sich bereits eine führende Marktposition einnehmen. Wir sind sehr froh, diese beiden Unternehmen zusammenführen zu dürfen und zukünftig die sich bietenden attraktiven Wachstumsmöglichkeiten zu nutzen“, betonte Heiko Arnold, Partner bei Odewald KMU.


Odewald KMU wird die begonnene Buy-&-Build-Strategie für Polytech unverändert weiter verfolgen. So konnte in 2013 mit dem Erwerb der Huco Vision AG durch die Schweizer Gesellschaft der Polytech-Gruppe bereits eine weitere, kleinere Add-on-Akquisition erfolgreich durchgeführt werden.


Über Odewald KMU


ODEWALD ist die führende deutsche unabhängige, partnergeführte Private-Equity-Gruppe mit Beteiligungsfokus auf etablierte, wachstumsstarke Mittelstandsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit Gründung im Jahr 1997 hat ODEWALD über seine vier Fondsgesellschaften mehr als eine Milliarde Euro Eigenkapital in Deutschland investiert. Als unternehmerischer Investor erwirbt ODEWALD in der Regel Mehrheitsanteile und investiert gezielt in das Wachstum seiner Beteiligungen.
Der Odewald KMU Fonds wurde Ende 2008 mit einem Eigenkapitalvolumen von 150 Millionen Euro etabliert und investiert in kleinere Mittelstandsunternehmen mit einem Umsatz von bis zu 100 Millionen Euro. Je Transaktion erfolgen Eigenkapital-Investments von 5 bis 20 Millionen Euro in operativ profitable, schnell wachsende Unternehmen in dynamischen Branchen mit einem überdurchschnittlich erfolgreichen und unternehmerisch orientierten Management. Derzeit ist Odewald KMU neben Polytech und Domilens an fünf weiteren Unternehmen beteiligt: Ebert HERA Group, ein Industriedienstleister insbesondere für die chemische und petrochemische Industrie; DPUW Gruppe, ein Betreiber von 18 Pflegeheimen in Deutschland; Media Central, eine in Deutschland führende, spezialisierte Mediaagentur, univativ, ein Support Dienstleister für die Bereitstellung von qualifizierten Fachkräften für projektbezogene Aufgaben und zur zeitlich limitierten Unterstützung des operativen Tagesgeschäftes sowie Spieth & Wensky, dem größten Vollsortiments-Anbieter von Trachten- und –schuhmode im deutschsprachigen Raum. Die Beteiligung an Helmut Klingel, ein hoch spezialisierter Hersteller präziser Zerspanungsteile, wurde im Herbst 2012 erfolgreich veräußert.
Weitere Informationen unter www.odewald.com


Über Polytech
Die Polytech Gruppe (www.polytech-online.com) ist Dienstleistungspartner für die Augenchirurgie und beliefert operierende Augenärzte mit einem umfassenden Produktportfolio rund um die Kataraktchirurgie. Neben modernsten Intraokularlinsen gehören zum Produktsortiment auch medizinische Geräte und chirurgische Instrumente sowie Operationszubehör wie Viskoelastika und OP-Sets. Die 1989 gegründete Polytech Gruppe ist heute einer der führenden, herstellerunabhängigen Dienstleister im Markt für Kataraktchirurgie in Deutschland. Zentrale Erfolgsfaktoren sind das umfassende Angebot an qualitativ guten und innovativen Produkten für Katarakt-Operationen sowie eine nachhaltige enge Kommunikation und hohe Servicequalität gegenüber Augenärzten.
Weitere Informationen unter www.polytech-online.de


Über Domilens
Die Domilens GmbH ist seit über 25 Jahren als Komplettanbieter ophthalmologischer Produkte im Bereich der Augenchirurgie tätig. Mit einer Produktpalette von höchster Qualität deckt Domilens hierbei alle Anforderungen des operierenden Augenarztes ab. So gehört ein umfangreiches Sortiment für die Katarakt- und Refraktivchirurgie, inklusive modernster OP-Geräte, genauso zum Portfolio wie Produkte für die Vitrektomie und Glaukomchirurgie. Ein vielfältiges und innovatives Beratungsangebot sowie ein Höchstmaß an Servicequalität unterstützen den Arzt dabei erfolgreich zu sein.
Weitere Informationen unter www.domilens.de


Pressekontakt:
Charles Barker Corporate Communications GmbH
Gräfstraße 99, 60487 Frankfurt am Main
Kontakt: Tobias Eberle
Telefon: 069/79 40 90 24
E-Mail: Tobias.Eberle@charlesbarker.de