ExTra ELT Laser (ID: 619)
TriLas Medical GmbH
MLase_Extra_von_Trilas.JPG
Fido.JPG
Extra_web.JPG

Der ExTra ELT Laser ist eine Neuentwicklung für die Excimer Laser Trabekulotomie beim Offenwinkelglaukom.

 

Das Laserlicht wird über einen Lichtleiter an das Trabekelwerk gebracht. Hier werden durch nichtthermische Photoablation bis zu 10 Öffnungen mit einem Durchmesser von je 200 µm in das Trabekelwerk eingebracht. So wird ein leichterer Abfluss des Kammerwassers zur Senkung des Augeninnendruckes erreicht. Durch die fehlende Wärmebildung gibt es wenige postoperative Reaktionen und folglich auch eine hervorragende Langzeitstabilität des drucksenkenden Effekts. Die Stabilität des Schlemmschen Kanals wird kaum beeinträchtigt. Die hohe Zahl an Durchgängen minimiert das Risiko des Zuwachsens. Im Vergleich haben Stents und Implantate nur einzelne Durchmesser im Bereich von 80 -120 µm.

 

 

 

Als Laserquelle dient ein nahezu wartungsfreier, gekapselter und einfach zu bedienender XeCl Excimer Laser. Der ExTra ist innerhalb kürzester Zeit betriebsbereit, so dass er sich gut in den klinischen Ablauf einfügt. Ein Gaswechsel ist nur zum jährlichen Service nötig.

 

Spezifikationen des ExTra ELT Lasers

 

Lasertyp Sealed off XeCl Excimer Laser
Wellenlänge 308 nm
Laserklasse 4
Distale Laserenergie 1,3 mJ
Betriebsmodus gepulst
Pulslänge 60 - 120 ns
Repetitionsrate 20 Hz
Statische Gaslebensdauer Ca.12 Monate
Kühlung Luftgekühlt, geräuschlos
Versorgungsspannung /
Leistungsaufnahme
 
90VAC – 240VAC
50 – 60 Hz
70 VA – 100 VA
Abmessungen (l x b x h) ca. 740 mm x 580 mm x 870 mm
Gewicht ca. 75 kg
Konformität CE Konformität nach MDD 93/42/EC


product Inquiry
Name:
Phone for Feedback:
E-mail:
Subject:

 Please send me a quote
Message: