DE | EN
GOÄ-Augenheilkunde

Auszug aus der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

 

Die EYEFOX-Abrechnungshilfe | GOÄ speziell für die  Augenheilkunde

 

Die hier aufgeführten Gebührennummern zeigen einen Auszug aus der  Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und  sind Abrechnungsziffern die häufig in der Augenheilkunde abgerechnet werden.

Diese Gebührenziffern werden ergänzt durch beispielhafte Gebührenkommentare, fachliche Erklärungen und Hinweise,  z.B. mit welchen Geräten und Hilfsmitteln diese Leistungen erbracht werden.

 

Das Fazit von EYEFOX ist eine Zusammenfassung aus amtlichen Bekanntmachungen, Gebührenkommentaren, Urteilen, eigener Interpretation und Erfahrungen aus der Praxis.

 

Die EYEFOX-Abrechnungshilfe soll Sie im Alltag unterstützen, Ihre privatärztliche Abrechnung sicher zu erledigen und ist ausdrücklich keine Rechtsberatung. Haben Sie zusätzliche Hinweise, Urteile oder Erfahrungen? Wir freuen uns über Ihre Zuschriften. Wir sind bestrebt die EYEFOX-Abrechnungshilfe permanent zu aktualisieren.

 

Seit dem 01. Januar 2002 ist der Punktwert auf 5,82873 Cent festgelegt worden (vorher 11,4 Pfennige). Die fünf Nachkommastellen dienen einer möglichst wertgenauen Umstellung bei der Gebührenbemessung. Wir haben bei den einzelnen Gebührenpositionen den in der Praxis gebräuchlichen Einfachsatz, den Schwellenwert und den Höchstsatz angegeben.

Unterstützt wird diese praktische Hilfe für den Klinik und Praxisalltag durch Herrn Helge Rust, Fachanwalt für Medizinrecht, aus der Kanzlei „Jorzig Rechtsanwälte“  in Düsseldorf. 

 

Der GOÄ Bereich ist nur für registrierte EYEFOX-Nutzer

 

Zur GOÄ für die Augenheilkunde

 

Dieser Bereich befindet sich im Aufbau und wird täglich erweitert.

 

Wir freuen uns über Ihre Kommentierung und Feedback

im Kontaktformular

oder

per Telefon unter der 02361 950 207 0