DE | EN
Operativ

Günstige Berufshaftpflichtversicherung in der Ophthalmologie für operativ tätige Augenärzte

 

Auf dem deutschen Markt bietet EYEFOX in Kooperation mit einem der renommiertesten Arzthaftpflichtversicherer die attraktiven Prämien an.

 

Speziell auf die Anforderungen operativ tätiger Augenärzte zugeschnitten ist unser exklusives  Haftpflichtversicherungskonzept. Es ist uns gelungen, zusammen mit einem großen Versicherungsunternehmen, die günstigen Prämien für eine der umfassendsten Haftpflichtversicherungen im Bereich Ophthalmologie zu entwickeln. Diese Konditionen sind ausschließlich EYEFOX-Plus-Mitgliedern vorbehalten.

 

BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

 

Besondere Deckungserweiterungen:

 

  • Anwendungen von Arzneimitteln im Off-Label-Use, bei entsprechender Aufklärung und Auseinzelung durch den Arzt
  • rein kosmetische Operationen der Ophthalmologie
  • Handelsumsatz bis € 10.000,-- (z.B. aus dem Verkauf von Kontaktlinsen)

 

 



   Deckungssumme 5 Mio.
Prämie inkl. ambulante Operationen Jahresbeitrag € 640,80*
Prämie inkl. ambulante Operationen abzgl. GP-Rabatt (20%)  Jahresbeitrag € 512,64*

*Preise zzgl. 19% Versicherungssteuer

 

 



   Deckungssumme 5 Mio.

Prämie inkl. ambulante und stationäre Operationen

bis 10 Betten

 Jahresbeitrag € 1.418,40*
 

Prämie inkl. ambulante und stationäre Operationen

bis 10 Betten abzgl. GP-Rabatt (20%)

 Jahresbeitrag € 1.134,72*

*Preise zzgl. 19% Versicherungssteuer

 

Voraussetzungen:

 

  • Aufklärung erfolgt mit "Diomed" oder "ProCompliance" - Aufklärungsbögen
  • 5 Jahre Vorschadenfreiheit

 

 

Der Gemeinschaftspraxisrabatt wird gewährt, wenn alle Partner der Gemeinschaftspraxis das Angebot dieser Haftpflichtversicherung nutzen.

Bei Erstniederlassung ist ein zusätzlicher Rabatt von 20% im ersten Niederlassungsjahr und 10% im zweiten Niederlassungsjahr möglich. Die Rabatte sind mit dem Gemeinschaftpsraxisrabatt kombinierbar.

Die Deckungssumme von 5 Mio. Euro entspricht den Empfehlungen der berufsständigen Organisationen. Die Deckungssumme gilt einheitlich für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Weitere Deckungsummen (3 Mio. Euro und 7,5 Mio. Euro) sind auf Anfrage möglich.

 

 

 

Schreibfehler und Irrtümer vorbehalten. Angaben sind in Kurzform, maßgeblich sind die allgemeinen Versicherungsbedingungen.