Frühgeborenen - Retinopathie

90471 Nürnberg, Bayern, Deutschland
Lehrkurs

Frühgeborenen - Retinopathie

Kurs im Rahmen der DOC 2019 | NH/GK14

Datum:
25.05.2019, 09:00 - 25.05.2019, 10:30
Veranstalter:
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Kurzbeschreibung:
Der 32. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen - DOC 2019 - widmet sich der Fortbildung und dem Erfahrungsaustausch der Ophthalmochirurgen. Der aktuelle Kenntnisstand, Therapiemöglichkeiten und Innovationen in den Fachbereichen werden erläutert und diskutiert. Dieser Kurs vermittelt Wissen zum Thema Frühgeborenen-Retinopathie.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 90,00 EUR
EarlyBird bis 01.04.2019: 70,00 EUR

Hinweis:
Voraussetzungen für den Besuch dieses Kurses ist das Vorhandensein einer Tageskarte.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 45,00 EUR
EarlyBird bis 01.04.2019: 35,00 EUR

Hinweis:
reduzierter Preis nur bei Vorlage einer ausgefüllten Bestätigung des Arbeitgebers.
Voraussetzungen für den Besuch dieses Kurses ist das Vorhandensein einer Tageskarte.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde bei der Bayerische Landesärztekammer beantragt.
Veranstaltungsnummer: 31571
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:
ab 35,00
Frühbucher:
bis 01.04.2019
35,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Der Kurs beginnt mit einer kompakt gehaltenen Zusammenfassung der Pathophysiologie der Frühgeborenenretinopathie. Anschließend wird die Stadieneinteilung rekapituliert und die aktuell gültigen Leitlinien und Stellungnahmen zur Durchführung von Screening-Untersuchungen sowie zur Behandlung der Frühgeborenenretinopathie vorgestellt. Ein besonderer Fokus liegt auf der praxisorientierten Erläuterung der Untersuchungs- und Therapietechniken, sowohl der Laser- als auch der anti-VEGF Therapie. Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Therapieansätze werden diskutiert, sowie deren Indikation und Grenzen aufgewiesen. Ein abschließender Themenblock widmet sich der Diagnostik und Therapie sekundärer Komplikationen in der Nachbetreuungsphase.

Moderation: Tim U. Krohne
Andreas Stahl
Veranstaltungsort:
Messezentrum Nürnberg NCC Ost
Eingang Halle 7a
Saal: Stockholm
Anschrift:
Große Straße
90471 Nürnberg, Deutschland
Veranstalter:
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Organisation:

Wissenschaftlicher Träger:

MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Frau Pereira, Frau Quanz
Neuwieder Str. 9
DE - 90411 Nürnberg
Tel.: +49 (0)911 393 1657
Tel.: +49 (0)911 393 1639
Fax: +49 (0)911 393 1620

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.