IVOM Workflows professionell managen

90471 Nürnberg, Bayern, Deutschland

IVOM Workflows professionell managen

Seminar im Rahmen der DOC 2019 | M7

Datum:
24.05.2019, 09:30 - 24.05.2019, 11:30
Veranstalter:
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Kurzbeschreibung:
Der 32. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen - DOC 2019 widmet sich der Fortbildung und dem Erfahrungsaustausch der Ophthalmochirurgen. Der aktuelle Kenntnisstand, Therapiemöglichkeiten und Innovationen in den Fachbereichen werden erläutert und diskutiert. Dieses Seminar befasst sich mit dem Thema IVOM Workflows managen.
Fortbildungspunkte: 

alle

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 90,00 EUR
EarlyBird bis 01.04.2019: 70,00 EUR

Hinweis:
Voraussetzungen für den Besuch dieses Kurses ist das Vorhandensein einer Tageskarte.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für alle.
Veranstaltungsnummer: 32205
Gebühren ab:
ab 70,00
Frühbucher:
bis 01.04.2019
70,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Inhalt:

7.1
IVOM Workflows professionell managen - Teil 1 
Martin A. Zeitz (Düsseldorf)
7.2
IVOM Workflows professionell managen - Teil 2 
Victoria Pollig (Düsseldorf)
7.3
IVOM Workflows professionell managen - Teil 3 
Peter Mussinghoff (Münster)

 

Klinische Studien zeigen hervorragende Ergebnisse im Bereich der IVOM-Therapie. Diese Ergebnisse können im Praxis- und Klinikbetrieb aber nicht immer erreicht werden. Anspruch und pharmakologische Möglichkeiten auf der einen Seite, sowie Praxis-Alltag und stetig stei-gende IVOM-Fallzahlen auf der anderen Seite scheinen in der Realität häufig nicht vereinbar. Aber woran liegt das? Im Kurs werden praxisnah die zentralen Herausforderungen der IVOM-Therapie „im täglichen Betrieb“ beleuchtet. Hieraus werden Best Practices für eine optimale IVOM-Therapie (Prozessgestaltung im Rahmen der prä- und postoperativen Untersuchungen sowie am OP-Tag, Grundlagen des Qualitätsmonitorings) abgeleitet und diskutiert.
Der Kurs stellt außerdem dar, welche konkreten Auswirkungen verschiedene Therapie-Schemata (PRN vs. T&E) auf die Patientenversorgung und das Praxismanagement haben und wie die Zusammenarbeit und Kommunikation mit Zuweisern inhaltlich und technisch professionalisiert werden kann.



Hinweis: Der Kurs enthält (im Vergleich zum gleichnamigen Kurs des Vorjahres) zahlreiche neue Inhalte.

 

Moderation:
Martin A. Zeitz, Düsseldorf
Victoria Pollig, Düsseldorf
Peter Mussinghoff, Münster

Veranstaltungsort:
Messezentrum Nürnberg NCC Ost
Eingang Halle 7a
Saal: Seoul
Anschrift:
Große Straße
90471 Nürnberg, Deutschland
Veranstalter:
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Organisation:

Wissenschaftlicher Träger:

MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Frau Pereira, Frau Quanz
Neuwieder Str. 9
DE - 90411 Nürnberg
Tel.: +49 (0)911 393 1657
Tel.: +49 (0)911 393 1625
Fax: +49 (0)911 393 1620

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.