Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
03.12.2020 Current Concepts in Ophthalmology
09.12.2020 Augenbeteiligung bei Phakomatosen - EyeGim
04.01.2021 The Basic Science Course in Ophthalmology 2021 - Virtual
16.01.2021 Hawaiian Eye 2021 - "Retina 2021"
21.01.2021 2nd Annual SESPRS/ISAPS Periorbital and Facial Symposium

Lidtumoren: Differenzialdiagnose, Therapie und Nachsorge

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Lidtumoren: Differenzialdiagnose, Therapie und Nachsorge

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | VA42

Datum:
14.03.2019, 14:00 - 14.03.2019, 15:45
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Lehrkurs befasst sich mit dem Thema "Lidtumoren: Differenzialdiagnose, Therapie und Nachsorge" und findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt.
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 35,00 EUR

Hinweis:
Arzt (BVA-/DOG-Mitglied): 35 €
Arzt (Nicht- BVA-/DOG-Mitglied): 47 €

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 35,00 EUR

Hinweis:
Arzt in Weiterbildung (BVA-/DOG-Mitglied): 35 €
Arzt in Weiterbildung (Nicht- BVA-/DOG-Mitglied): 47 €
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet unregelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 31371
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: ab 35,00
verfügbare Plätze: 104
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Kursziele:

 

Neoplasien angeboren oder erworben im Bereich der Lider, Tränenwege und Hautanhangsgebilde spieleneine wichtige klinische Rolle. Das Spektrum reicht von gutartigen Zysten und epithelialen Tumoren bis zu invasiv wachsenden Tumoren. Nach systematischer Darstellung der Läsionen, werden Grundzüge der Therapie besprochen anhand von Fallbeispielen exemplarisch die Differentialdiagnose und Therapieoptionen diskutiert. Die klinisch-histopathologischen Korrelationen werden, wo sie eine Bedeutung für Verständnis der Diagnose und Konsequenzen für die einzuleitende Therapie haben, besprochen.

 

Referenten:

Prof. Dr. Wolfgang E. Lieb
Prof. Dr. Claudia Auw-Hädrich

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Ku H33
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.