Basalzellkarzinom - aktuelle Leitlinien und neue Behandlungsoption

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Basalzellkarzinom - aktuelle Leitlinien und neue Behandlungsoption

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | VA47

Datum:
16.03.2019, 13:45 - 16.03.2019, 15:30
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Lehrkurs befasst sich mit dem Thema `Basalzellkarzinom´ und findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt.
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 70
Gebühren ab: gebührenfrei

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 70
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet unregelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 31361
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab:
gebührenfrei
verfügbare Plätze: 70
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Kursziele

 

Auf dem Gebiet der Behandlung des Basalzellkarzinoms hat sich in neuster Zeit mit erfolgten bzw. anstehenden Zulassungen von Chemotherapeutika einiges getan.

Ebenso sind zu der Erkrankung neue S2 Leitlinien unter Federführung der Deutschen Krebsgesellschaft sowie der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft formuliert worden.

Ziel ist eine übersichtliche State-Of-The-Art Darstellung des Krankheitsbildes sowie der vielfältigen Therapieoptionen.

 

 

Referenten:

PD Dr. Vinodh Kakkassery
Prof. Dr. Ludwig M. Heindl

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Ku S43
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.