Strabologie Ringvorlesung

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Sonstiges

Strabologie Ringvorlesung

Vorlesung im Rahmen der AAD 2019 | V12

Datum:
16.03.2019, 15:30 - 16.03.2019, 16:30
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Diese Ringvorlesung findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt und befasst sich mit diagnostischen Themen zur Strabologie.
Fortbildungspunkte: 1 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 800
Gebühren ab: gebührenfrei

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 800
Gebühren ab: gebührenfrei

medizinisches Fachpersonal

Max. Teilnehmer: 800
Gebühren ab: gebührenfrei

Orthoptisten/-innen

Max. Teilnehmer: 800
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte/-innen in Weiterbildung, medizinisches Fachpersonal und Orthoptisten/-innen.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 32113
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 1
Kategorie: A
Gebühren ab:
gebührenfrei
verfügbare Plätze: 800
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Operative Schielbehandlung
Moderation: Prof. Dr. Joachim Esser

 

15:30 - 15:50 Uhr
Langzeitergebnisse von Nystagmusoperationen
Prof. Dr. Michael Gräf (Gießen)

15:50 - 16:10 Uhr
A-V-Symptom beim Retraktionssyndrom Stilling-Türk-Duane
Prof. Dr. Kathi Hartmann

16:10 - 16:30 Uhr
Wie sicher ist die bilaterale Rects-medialis Rücklagerung bei frühkindlicher Esotropie
Dr. Abed Atili (Esslingen)

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Vo Raum 1
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR

Gesellschafter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
Tersteegenstr. 12
40474 Düsseldorf
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.