Sprechstunde: Der unzufriedene Brillenpatient

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Sprechstunde: Der unzufriedene Brillenpatient

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | OT05

Datum:
15.03.2019, 16:15 - 15.03.2019, 17:45
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs befasst sich mit dem Thema "Der unzufriedene Brillenpatient" und findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt.
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 70
Gebühren ab: 30,00 EUR

Hinweis:
BVA-/DOG-Mitglied: 30,00 €
Nicht- BVA-/DOG-Mitglied: 40,00 €

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 70
Gebühren ab: 30,00 EUR

Hinweis:
BVA-/DOG-Mitglied: 30,00 €
Nicht- BVA-/DOG-Mitglied: 40,00 €
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 32017
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab:
ab 30,00
verfügbare Plätze: 70
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Kursinhalte

 

Fehleranalyse. Aus Fehlern lernen, um diese und Fehldiagnosen zu vermeiden. Die optimale Fernbrille (auch für Autofahrer). Die individuell beste Nahaddition. Bedeutung des Binokularabgleichs. Anisometropie, typische Probleme. Wie erkennen, ob ein Prisma in der Brille vorliegt? Gleitsichtbrille: Typische Probleme und Lösungsmöglichkeiten. Wann keine Gleitsichtbrille? Ist es immer ein Brillenproblem oder droht Gefahr durch eine unerkannte Erkrankung? Beispiele.

 

Referenten:

Prof. Dr. Dieter Friedburg
Dr. Christoph Friedburg

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Sp S42
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.