Drylab: Skiaskopie - die vielseitige Untersuchungsmethode

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Drylab: Skiaskopie - die vielseitige Untersuchungsmethode

Drylab im Rahmen der AAD 2019 | MT09

Datum:
15.03.2019, 16:15 - 15.03.2019, 17:45
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Lehrkurs befasst sich mit dem Thema `Skiaskopie - die vielseitige Untersuchungsmethode - verständlich und praxisnah´ und findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt.
Fortbildungspunkte: 3 C

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 16
Gebühren ab: 60,00 EUR

Hinweis:
DOG-Mitglied: 60,00 €
Nicht- BVA-/DOG-Mitglied: 90,00 €

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 16
Gebühren ab: 60,00 EUR

Hinweis:
DOG-Mitglied: 60,00 €
Nicht- BVA-/DOG-Mitglied: 90,00 €
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 31247
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 3
Kategorie: C
Gebühren ab:
ab 60,00
verfügbare Plätze: 16
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Ziele:

 

Die Skiaskopie ist vielseitig. Viele Aussagen sind nach kurzer Untersuchung möglich. Ein einfaches und verständliches Schema zum Bestimmen von Sphäre und Astigmatismus wird dargelegt und anschließend an Kunstaugen und gegenseitig geübt. Wir wollen gern Interesse für die Skiaskopie wecken, Praxis vermitteln und zum Selbst-weiter-üben anregen.

 

 

Referenten:

Dr. Ernst Höfling

Dr. Viktoria Bau

 

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

DI H36
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.