DE | EN

Medikamentöse Glaukomtherapie

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Medikamentöse Glaukomtherapie

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | GL16

Datum:
13.03.2019, 14:15 - 13.03.2019, 16:00
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2019 statt und befasst sich mit medikamentöser Glaukomtherapie.
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 35,00 EUR

Hinweis:
Mitglieder: 35 €
Nichtmitglieder: 47 €

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 35,00 EUR

Hinweis:
Mitglieder: 35 €
Nichtmitglieder: 47 €
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 31103
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab:
ab 35,00
verfügbare Plätze: 104
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Kursziele 
Mit dem Kurs sollen Entscheidungsrichtlinien zur medikamentösen Glaukomtherapie aufgezeigt werden, welche in ihren Inhalten wissenschaftlich gesichert sind.

 

Kursinhalte 
Es wird eine Systematik der Wirkstoffe einschließlich sinnvoller Kombinationen vorgelegt und die Therapie-Logik der medikamentösen Glaukomtherapie dargestellt. Innovative Therapie-Perspektiven werden angesprochen und diskutiert.t.

 

 

Referenten:

Prof. Dr. Thomas Dietlein
Prof. Dr. Norbert Pfeiffer

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Ku H36
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR

Gesellschafter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
Tersteegenstr. 12
40474 Düsseldorf
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.