Interaktiver Fallkurs: Ptosis und Augenbewegungsstörungen

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Interaktiver Fallkurs: Ptosis und Augenbewegungsstörungen

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | AD09

Datum:
14.03.2019, 14:15 - 14.03.2019, 16:00
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2019 statt und beschäftigt sich mit der Erkennung und Abklärung von Augenbeweglichkeitsstörungen und Ptosis.
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 35,00 EUR

Hinweis:
Nichtmitglieder zahlen 47,- €.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 35,00 EUR

Hinweis:
Nichtmitglieder zahlen 47,- €.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 31057
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab:
ab 35,00
verfügbare Plätze: 104
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Kursinhalte:

Ptosis und Augenbewegungsstörungen können die verschiedensten Ursachen haben. Dabei sind muskuläre Ursachen nicht immer leicht von neurogenen Störungen abzugrenzen. Der interaktive Fallkurs zeigt Tipps und Tricks zur besseren Erkennung und zielgerichteten Abklärung von Krankheiten wie beispielsweise Myasthenie Myositis, Muskeldystrophien, endokriner Orbitopathie, Blepharospasmus und angeborenen Erkrankungen und ihre Differenzierung von anderen Ursachen. 

 

 

Referenten:

Prof. Dr. Bettina K. Wabbels (Bonn)

Dr. Viktoria Bau (Dresden)

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Ku Raum 28
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

 

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.