Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
13.11.2020 124th AAO Annual Meeting
02.12.2020 Traumatologie und andere Notfälle des Auges - EyeGim
13.11.2021 125th AAO Annual Meeting

Sommerakademie für Ophthalmochirurgie

6100 Seefeld in Tirol, Österreich
Workshop

Sommerakademie für Ophthalmochirurgie

Trauma-Kurs mit Wetlab

Datum:
11.07.2019, 09:00 - 13.07.2019, 17:15
Veranstalter:
Knappschafts-Augenklinik Sulzbach
Kurzbeschreibung:
Ziel dieses 3-tägigen Traumakurses ist, den Bereich der Traumatologie kennenzulernen bzw. zu vertiefen und gleichzeitig in die Praxis umzusetzen. Ein optimaler weiterführender Kurs für junge Oberärzte, die sich im kleineren Rahmen neues Wissen der Traumatologie aneignen können.
Fortbildungspunkte: 

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 1.100,00 EUR

Hinweis:
In der Teilnahmegebühr von € 1.100 exkl. MwSt sind alle Mittagessen sowie zwei Abendessen enthalten.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte.
Veranstaltungsnummer: 27899
Gebühren ab: ab 1.100,00
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

  • Wundversorgung
  • Entfernen von Fremdkörpern
  • Phakoemulsifikation
  • Intraokulare Rekonstruktion
  • Vitrektomie

 

 

Nutzen/Lernziel:

Erhalten Sie einen tieferen Einblick in die Traumatologie, speziell der Vorder- und Hinterkammer.

 

 

Referenten:

Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Nikolaos E. Bechrakis
Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger
Prof. Dr. Peter Szurman

Veranstaltungsort:
Bergresort Seefeld/Tirol
Anschrift:
Münchner Straße 215
6100 Seefeld in Tirol, Österreich
Veranstalter:
Knappschafts-Augenklinik Sulzbach
Organisation:

Knappschafts-Augenklinik Sulzbach
Akademisches Lehrkrankenhaus des Saarlandes
Chefarzt: Prof. Dr. Peter Szurman
An der Klinik 10
DE - 66280 Sulzbach/Saar
Tel.: +49 (0)6897 574 1119
Fax: +49 (0)6897 574 2139

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.