Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
28.11.2020 Homburger Retinologisches Curriculum (HRC) 2020 light

7. Hallesches Retinologisches Curriculum (HRC) 2019

06120 Halle, Deutschland
Fortbildung

7. Hallesches Retinologisches Curriculum (HRC) 2019

inkl. Laser, IVOM, OCT, Fluoreszenzangiographie und Zertifizierung zum Laserschutzbeauftragten

Datum:
22.03.2019 - 26.03.2019
Veranstalter:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Kurzbeschreibung:
Das Thema des 7. Halleschen Retinologischen Curriculums ist die Zertifizierung zum Laserschutzbeauftragten. Des Weiteren sind 5 WetLabs und ein OCT-DryLab Teil dieses Curriculums. Weitere Informationen werden noch bekannt gegeben.
Fortbildungspunkte: 46

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 20
Gebühren ab: 650,00 EUR

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 20
Gebühren ab: 500,00 EUR

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Sachsen-Anhalt genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 27872
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 46
Gebühren ab: ab 500,00
verfügbare Plätze: 20
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Thema: Zertifizierung zum Laserschutzbeauftragten

 

  • Lasergrundlagen
  • Kontaktgläser
  • Fluoreszenz- und Angiographie
  • Leitlinien und Therapieschemata zu IVOM/Laser
  • Diabetische Retinopathie
  • AMD
  • Venenverschlüsse
  • Myopie-CNV
  • DMÖ
  • OIS
  • ROP
  • TTT
  • PDT
  • CW-Laser und Mikropulslaser
  • navigierter Laser

 

 

5 WetLabs und OCT-DryLab

 

  • YAG-Kapsulotomie
  • YAG-Iridotomie
  • Iridoplastik
  • LIO (Kopfophthalmoskop-Laser)
  • Cyclophototokoagulation
  • Suturolyse
Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Klinik u. Poliklinik für Augenheilkunde
Anschrift:
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle, Deutschland
Veranstalter:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Organisation:

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Direktor: Prof. Dr. med. Arne Viestenz
Chefsekretariat/Anmeldung: Cathleen Ernestowicz
Ernst-Grube-Str. 40
DE - 06120 Halle
Tel.: +49 (0)345 557 1878
Fax: +49 (0)345 557 1848

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.