DE | EN

IVOM-Update

50924 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Fortbildung

IVOM-Update

Veranstaltung für Augenärzte

Datum:
27.11.2019 - 27.11.2019
Veranstalter:
Universitätsklinikum Köln
Kurzbeschreibung:
Das Zentrum für Augenheilkunde der Uniklinik Köln veranstaltet auch im Jahr 2019 den Kölner Augenärzteabend. Diese Fortbildung befasst sich mit dem Thema IVOM-Kurs. Dieser Kurs ist ein Aufbaukurs für Ärzte, die bereits einen Grundkurs absolviert haben. In diesem Kurs wird ein Update über die aktuellen Behandlungsrichtlinien der Fachgesellschaften und wichtige neue Aspekte der IVOM Therapie gegeben. Darüber hinaus erwarten Sie Vorträge zur aktuellen Therapie.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: gebührenfrei

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.
Veranstaltungsnummer: 27870
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:
gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
„Terminankündigung - Save the date“
Die EYEFOX-Redaktion aktualisiert regelmäßig die Programminhalte.

Speichern Sie diesen Termin schon heute per iCal in Ihrem Kalender und setzen Sie die Fortbildung auf Ihre EYEFOX-Merkliste.
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Das wissenschaftliche Programm liegt der Redaktion derzeit noch nicht vor. Wir recherchieren weiter.

Veranstaltungsort:
Zentrum für Augenheilkunde
Hörsaal
Uniklinik Köln
Anschrift:
Kerpenerstr. 62
50924 Köln, Deutschland
Veranstalter:
Universitätsklinikum Köln
Organisation:

Universitätsklinikum Köln
Zentrum für Augenheilkunde
Sekretariat Frau Marie Seifert
Kerpener Str. 62
DE - 50937 Köln
Tel.: +49 (0)221 478 4300
Tel.: +49 (0)221 478 4324
Fax: +49 (0)221 478 5094
Fax: +49 (0)221 478 3894
E-Mail: lappaa@uni-koeln.de

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.