Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
30.10.2020 Vision IVOM - Corona Version 2020
30.10.2020 Phako Power-Wetlab | Basis Kurs
30.10.2020 Phako Power-Wetlab | Sondersituationen und Komplikations Management
30.10.2020 The 18th International SPECTRALIS® Symposium (VIS)
30.10.2020 Düsseldorfer Meisterkurs

8. Aschaffenburger Highlight

63739 Aschaffenburg, Bayern, Deutschland
Fortbildung

8. Aschaffenburger Highlight

Fortbildung für Augenärzte und medizinische Fachangestellte

Datum:
06.04.2019, 09:30 - 06.04.2019, 15:30
Veranstalter:
ReVis Augenklinik
Kurzbeschreibung:
Der Fortbildungstag Aschaffenburger Highlight findet zum 8. Mal im Schloss Johannesburg in Aschaffenburg statt. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die verschiedenen Themenbereiche in der Augenheilkunde, ein berufspolitischer Beitrag rundet die Veranstaltung ab. Es findet außerdem eine eigene Fortbildung für medizinisches Fachpersonal statt.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: begrenzt
Gebühren ab: k.A.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: begrenzt
Gebühren ab: k.A.

medizinisches Fachpersonal

Max. Teilnehmer: begrenzt
Gebühren ab: k.A.

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet 2-jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte/-innen in Weiterbildung und medizinisches Fachpersonal.
Die Zertifizierung wurde bei der Bayerische Landesärztekammer beantragt.
Veranstaltungsnummer: 25960
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:  
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch
 
Anmeldeschluss: 01.04.2019
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Bei unserem Streifzug quer durch die Augenheilkunde werden wir die folgenden Themen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten:

  • Sicca – wie weit beeinflussen die Ergebnisse der Grundlagenforschung
    unsere Therapie?
  • Pigmentepithelzelle der Retina – gibt es neue Antworten auf rätselhafte Fragen?
  • AMD – wird es irgendwann Ansätze einer kausalen Therapie geben?
  • Makula – wie ist der aktuelle Stand der Anti-VEGF Therapie?
  • Operationen am Augenlid – lässt sich die Kontroverse zwischen medizinischer oder kosmetischer Indikation vermeiden?
  • Orbitaerkrankungen – was dürfen wir in der Praxis nicht übersehen?
  • Glaukom-Behandlung – wie ist der heutige Stellenwert der MIGS?
  • Last but not least, werfen wir noch einen neugierigen Seitenblick auf unsere Nachbarschaft: Tieraugen – welche Erkrankungen sind von besonderem Interesse?

 

Referenten

  • Prof. Dr. Andreas G. Böhm, Dresden
  • Prof. Dr. Anja Eckstein, Essen
  • Prof. Dr. Thomas A. Fuchsluger, Erlangen
  • Prof. Dr. Hansjürgen Agostini, Freiburg
  • Sixta Wellen, Frankfurt
  • Priv. Doz. Dr. Thomas Ach, Würzburg
  • Prof. Dr. Marc Lüchtenberg, Frankfurt
Veranstaltungsort:
Schloss Johannisburg

Anschrift:
Schloßplatz 4
63739 Aschaffenburg, Deutschland
Veranstalter:
ReVis Augenklinik

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss: 01.04.2019
Hinweis:
k.A.
Organisation:

Augenklinik Aschaffenburg
Elisenstr. 32
DE - 63739 Aschaffenburg
Tel.: +49 (0)6021 44 9870
Fax: +49 (0)6021 449 8711

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.