DE | EN

25. Ophthalmologische Tagung Olten der Pallas Kliniken (OTO)

8006 Zürich, Schweiz
Tagung

25. Ophthalmologische Tagung Olten der Pallas Kliniken (OTO)

Update zu allen Teilgebieten mit Young Ophthalmologists Meeting

Datum:
10.01.2019, 13:00 - 12.01.2019, 19:00
Veranstalter:
Augenzentrum Pallas AG
Kurzbeschreibung:
Die 25. Ophthalmologische Tagung Olten wird im Jahr 2019 im Hotel Marriott in Zürich stattfinden. Bei dieser Veranstaltung gibt es drei Themengebiete: Das Programm für Ophthalmologen und Ophthalmochirurgen, das für Assistenzärzte (Young Ophthalmologists Meeting) und ein Programm für Praxis- und Klinikpersonal. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung folgen bald.
Fortbildungspunkte: beantragt
Hinweis:
Die CME-Fortbildungspunkte nach FMH-Vorgaben richten sich nach der besuchten Ausbildungszeit und betragen erwartungsgemäss einen Punkt pro Stunde für Fachärzte Ophthalmologie/Ophthalmochirurgie.

Für das Programm Praxis-, Klinik- und OP-Personal wird das Testat-Heft des SBK (Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner) zum Einsatz kommen.

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:


Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

medizinisches Fachpersonal

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte in Weiterbildung und medizinisches Fachpersonal.
Die Zertifizierung wurde bei der Ärztekammer der Schweiz beantragt.
Veranstaltungsnummer: 25957
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:
 
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch, Englisch
 
„Terminankündigung - Save the date“
Die EYEFOX-Redaktion aktualisiert regelmäßig die Programminhalte.

Speichern Sie diesen Termin schon heute per iCal in Ihrem Kalender und setzen Sie die Fortbildung auf Ihre EYEFOX-Merkliste.
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Programm Young Ophthalmologists‘ Meeting (YOM-OTO)
Unsere nächste Generation liegt uns am Herzen, weshalb wir das Young Ophthalmologists' Meeting wieder im gleichen Rahmen durchführen werden. Es geht darum, unseren angehenden Augenärzten Wissen zu vermitteln, welches im
Medizinstudium kaum gelehrt wird. Das Programm richtet sich in erster Linie an Assistenzärzte und ist kostenlos.



Programm Medical und Surgical Ophthalmology
Das Programm für Fachärzte Augenheilkunde setzt seinen Schwerpunkt am Donnerstagnachmittag auf Medical Ophthalmology und auf Surgical Ophthalmology am Freitagnachmittag. Wir haben interne sowie externe Referenten zur Tagung eingeladen – jeder mit einer ausgezeichneten Expertise in seinem Spezialgebiet. Die Inhalte werden wie in den vergangenen Jahren hauptsächlich in Form von Updates aus fast allen Teilgebieten der Augenheilkunde präsentiert. Professor Theo Seiler, Pionier der Refraktiven Chirurgie und Chefarzt der Iroc Klinik in Zürich, hält die Innovators Lecture über die Entwicklung der Refraktiven Chirurgie. Zum Thema Motivation konnten wir Professor Oswald Oelz, früherer Chefarzt am Stadtspital Triemli in Zürich, Expeditionsarzt und Höhenmediziner, gewinnen. Ausserdem erwarten wir Besuch aus Budapest: Professor Zoltan Zsolt Nagy wird die Innovators Lecture zum Thema Femtokatarakt halten sowie den Assistenzärztinnen und Assistenzärzten die Grundlagen des Lasers näher bringen. Diese namhaften Referenten werden mit Sicherheit Highlights der OTO 2018 werden.

 

Programm für Praxis-, Klinik- und OP-Personal
Das Parallelprogramm für Praxis-, Klinik- und OP-Personal setzt seinen Schwerpunkt dieses Mal auf menschliche Excellence im Umgang mit Patienten. Dieses Programm ist ebenfalls kostenlos und steht übrigens allen offen, die im Gesundheitswesen tätig sind.

Veranstaltungsort:
Zürich Marriott Hotel

Anschrift:
Neumuehlenquai 2
8006 Zürich, Schweiz
Veranstalter:
Augenzentrum Pallas AG
Organisation:

Klinik Pallas AG
Kongressorganisation OTO
Kontaktperson für Teilnahme: Sarah Dennler

Kontaktperson für Programm, Ausstellung und Referenten: Daniela Zingg
Louis Giroud-Strasse 20
CH-4600 Olten
Tel.: +41 (0)62 286 6200
Fax: +41 (0)62 286 6220

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.