DE | EN

Big Data-Analysen in der AMD-Forschung - Neue Erkenntnisse für ein besseres Pati...

53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Symposium

Big Data-Analysen in der AMD-Forschung - Neue Erkenntnisse für ein besseres Patientenmanagement

Symposium im Rahmen der DOG 2018 | DS01

Datum:
30.09.2018, 08:30 - 30.09.2018, 09:45
Veranstalter:
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Kurzbeschreibung:
Dieses Symposium befasst sich mit Analysen in der AMD-Forschung für ein besseres Patientenmanagement und findet im Rahmen der DOG 2018 in Bonn statt.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

Studenten

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

Sonstige

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte in Weiterbildung, Studenten und Sonstige.
Die Zertifizierung wurde bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.
Veranstaltungsnummer: 27784
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:
 
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:
08:30-08:45 Genetische Analysen einer komplexen Erkrankung im Rahmen des internationalen AMD-Konsortiums F. Grassmann
08:45-09:00 EYE-RISK-Projekt M. Ueffing
09:00-09:15 Machine learning Ansätze - kann die Diagnostik durch Automation verbessert werden? K. Kortüm
09:15-09:30 Foundation Fighting Retina Blindness Australien - ein Modellregister für Europa? D. Barthelmes
09:30-09:45 Extraktion von Real-life Daten aus elektronischen Patientenakten M. Treder

 

Organisator/Vorsitzender:
Daniel Pauleikhoff, Münster

Vorsitzender:
Frank G. Holz, Bonn

Veranstaltungsort:
World Conference Center Bonn

Saal Nairobi 3&4
Anschrift:
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn, Deutschland
Veranstalter:
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisation:

DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Platenstr. 1
DE - 80336 München
Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
Fax: + 49 (0)89 5505 768 11

E-Mail: geschaeftsstelle@dog.org
 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.