DE | EN
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
24.10.2018 HRT Untersucher Kurs (HUK)
24.10.2018 Katarakt- und Refraktivchirurgie
24.10.2018 2. Würzburger Retina-Kolleg
25.10.2018 ASOPRS 2018 Fall Symposium
26.10.2018 AAO Subspeciality Days 2018

Mikrochirurgische Operationstechniken aus ophthalmopathologischer Sicht

53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Symposium

Mikrochirurgische Operationstechniken aus ophthalmopathologischer Sicht

Symposium im Rahmen der DOG 2018 | Fr04

Datum:
28.09.2018, 08:30 - 28.09.2018, 09:45
Veranstalter:
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Kurzbeschreibung:
Dieses Symposium findet im Rahmen der DOG 2018 in Bonn statt und thematisiert mikrochirurgische Operationstechniken. Die Sitzung ist in mehrere Vorträge aufgeteilt, die unter anderem die Wundheilung nach Amnion-, Limbus- und Hornhauttransplantationen, Glaukomimplantate, Lidoperationen und die Retinachirurgie behandeln.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002)

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002)

Studenten

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002)

Sonstige

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002)
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte in Weiterbildung, Studenten und Sonstige.
Die Zertifizierung wurde bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.
Veranstaltungsnummer: 25879
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:
 
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:
08:30-08:43  

Wundheilung nach Amnion-. Limbus- und Hornhauttransplantation

  E. M. Messmer, München
08:56-09:06  

Lamellierende Keratoplastik

  S. J. Lang, Freiburg im Breisgau
09:16-09:29   Lidoperationen: Zu erwartende und überraschende Funde des Ophthalmopathologen   Laura Gasser, Freiburg
09:42-09:55  

Glaukomimplantate: Einblicke in den Supraziliarraum mit Folgen

  K. Schölles, Freiburg
10:08-10:21  

Ophthalmopathologische Einblicke nach Retinachirurgie bis in die Orbita

  K. U. Löffler, Bonn
10:21-10:31   "Traditionelle" Glaukomeingriffe   Peter Meyer, Basel

 

Organisator/Vorsitzender:
Claudia Auw-Hädrich, Freiburg

Vorsitzender:
Karin U. Löffler, Bonn

Veranstaltungsort:
World Conference Center Bonn

Nairobi 2
Anschrift:
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn, Deutschland
Veranstalter:
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisation:

DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Platenstr. 1
DE - 80336 München
Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
Fax: + 49 (0)89 5505 768 11

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.