Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3. Düsseldorfer Laser-Workshop

40549 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Workshop

3. Düsseldorfer Laser-Workshop

Innovationstechnologien in der Augenheilkunde

Datum:
18.04.2018, 16:00 - 18.04.2018, 21:00
Veranstalter:
Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie (Alte Version)
Kurzbeschreibung:
Der bereits 3. Düsseldorfer Laser-Workshop bietet teilnehmenden Ärzten aus dem Fachgebiet der Augenchirurgie die Möglichkeit, vertiefende Kenntnisse zu Laser-Anwendungen wie SLT, Vitreolyse oder Netzhautlaser und deren klinischer Anwendung zu erlangen. Es werden physiologische Grundlagen, maßgebende Studien, Kriterien zur Patientenauswahl und detaillierte Schritte zur erfolgreichen Durchführung der Behandlungen präsentiert.
Fortbildungspunkte: 

Fachärzte

Max. Teilnehmer: begrenzt
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte.
Sponsoren und Aussteller:
Veranstaltungsnummer: 28256
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

16:05 - 16:45 Uhr | Dr. Detlev Breyer
Begrüßung, Vorstellung der Vortragenden

16:05 - 16:45 Uhr | Prof. Dr. Achim Langenbucher
Innovative Lasertechnologien in der Ophthalmologie

16:45 - 17:30 Uhr | Dr. Karsten Klabe
SLT-Therapie bei Glaukom

18:00 - 18:45 Uhr | Roxana Fulga
Laser-Vitreolyse: Schmerzfreier Weg zum klaren Sehen

18:45 - 19:30 Uhr | Dr. Hakan Kaymak
2RT Nanopulslaser - Neue Daten zur diabetischen Retinopathie

19:30 - 20:15 Uhr | Dr. Hakan Kaymak
Biostimulation der Netzhaut

20:15 - 21:00 Uhr | Dr. Hakan Kaymak
Neue Fälle aus der alltäglichen Praxis


Veranstaltungsort:
RETINET - MVZ Breyer, Kaymak, Klabe Oberkassel
Anschrift:
Theo-Champion-Straße 1
40549 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie (Alte Version)
Organisation:

Ellex Deutschland GmbH
Carl-Scheele-Str. 16
DE - 12489 Berlin
Tel.: +49 (0)30 639 289 600
Fax: +49 (0)30 639 289 610

 
Hinweis:

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Aufgrund der limitierten Anzahl der Plätze wird dennoch um verbindliche Anmeldung gebeten.