DE | EN

3. Freiburger Orbitatag

79106 Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg, Deutschland
Fortbildung

3. Freiburger Orbitatag

10 Jahre Orbitazentrum am Uni-Klinikum Freiburg

Datum:
09.06.2018, 09:00 - 09.06.2018, 15:00
Veranstalter:
Universitätsklinikum Freiburg
Kurzbeschreibung:
Diese Fortbildung wird zum Jubiläum "10 Jahre Orbitazentrum" ausgerichtet. Themenschwerpunkte sind Orbitarekonstruktion, Interdisziplinäre Therapie von Orbitatumoren, Pharmakotherapie von Lid- und Orbitaerkrankungen sowie Management Endokrine Orbitopathie.
Fortbildungspunkte: 5 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: begrenzt
Gebühren ab: gebührenfrei

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: begrenzt
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Landesärztekammer Baden-Württemberg genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 29971
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 5
Kategorie: A
Gebühren ab:
gebührenfrei
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:
09:00 - 09:05 Begrüßung Prof. Dr. Thomas Reinhard
09:05 - 09:15 10 Jahre Orbitazentrum Freiburg Prof. Dr. Wolf Lagrèze
09:15 - 09:35 "Woran erkennt man ein Glasauge?" Prof. Dr. Dr. R. Schmelzeisen
09:35 - 09:55 Orbitarekonstruktion zwischen Klinik und Hightech Prof. Dr. Dr. Marc Metzger
09:55 - 10:15 Interdisziplinäre Therapie ausgedehnter Raumforderungen im Gesichts- Orbitabereich Prof. Dr. Dr. Philipp Poxleitner
10:15 - 11:00 Kaffeepause in der Bibliothek  
11:00 - 11:15 Pharmakotherapie des Basalioms Prof. Dr. Hans Mittelviefhaus
11:15 - 11:30 Therapie vaskulärer Malformationen in der Orbita Prof. Dr. Wolf Lagrèze, Prof. Dr. Jochen Rößler
11:30 - 11:45 Sinusitis: Schnittstelle HNO und Orbita Dr. Tanja Hildebrand, Prof. Dr. Antje Aschendorff
11:45 - 12:00 Behandlung der Gesichts-, Lid- und Orbitaphlegmone Prof. Dr. Dr. Philipp Poxleitner, Dr. Franziska Ludwig
12:00 - 12:15 Nekrotisierende Fasziitis im Lid- und Orbitabereich Dr. Nikolai Gross, Dr. Mathieu Gass
12:15 - 12:30 Ist es ein Exophthalmus oder ein Enophthalmus? Prof. Dr. Hans Mittelviefhaus
12:30 - 13:30 Mittagspause in der Bibliothek  
13:30 - 13:45 Stadiengerechte Therapie der endokrinen Orbitopathie, Empfehlungen der EUGOGO Dr. Lutz Joachimsen
13:45 - 14:00 Internistische Therpie des Morbus Basedow Dr. Katharina Laubner, Prof. Dr. Jochen Seufert
14:00 - 14:15 Thyreoablative Therapieoptionen bei Morbus Basedow: Fokus endokrine Orbitopathie Dr. Andrea Bürkle, Prof. Dr. Dr. Phillipp T. Meyer
14:15 - 14:30 Orbitachirurgische Dekompression bei endokriner Orbitopathie Prof. Dr. Wolf Lagrèze, Prof. Dr. Dr. Marc Metzger
14:30 - 14:45  Neurochirurgische Dekompression bei endokriner Orbitopathie Prof. Christian Scheiwe
Veranstaltungsort:
Klinik für Frauenheilkunde
Hörsaal - 2. OG
Anschrift:
Hugstetterstraße 55
79106 Freiburg im Breisgau, Deutschland
Veranstalter:
Universitätsklinikum Freiburg
Organisation:

Universitätsklinikum Freiburg - Augenklinik
Killianstr. 5
DE - 79106 Freiburg im Breisgau
Tel.: +49 (0)761 270 40 110

E-Mail: orbitatag@uniklinik-freiburg.de
 
Hinweis:

 

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung an. Zur Anmeldeseite gelingen Sie durch Klick auf den Button.

 

Button_Anmelden_de.png (6 KB)