Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
25.02.2021 35. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation - DGII 2021
10.02.2022 36. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation - DGII 2022

34. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantati...

55116 Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Kongress

34. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation - DGII 2020

Kombinationseingriffe und Implantate in der Vorderabschnittschirurgie + 22 Kurse + Wet-Labs

Datum:
13.02.2020 - 15.02.2020, 18:00
Veranstalter:
DGII - Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Imlplantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie
Kurzbeschreibung:
Der DGII Kongress 2020 in Mainz bietet Fortbildungsveranstaltungen für Augenärzte, die auf dem Gebiet der intraokularen Implantation von Linsen sowie der Katarakt- und refraktiven Chirurgie des Auges tätig sind. Der Austausch wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen wird gefördert. Als Hauptthema für den diesjährigen Kongress wurden Kombinationseingriffe und Implantate in der Vorderabschnittschirurgie gewählt.
Fortbildungspunkte: beantragt
Hinweis:
Für die DGII-Jahrestagung, alle Kurse und Wet-Labs Zertifizierungen wird eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer bei der zuständigen Ärztekammer beantragt.
Die Beantragung erfolgt nach der Erstellung des wissenschaftlichen Programms.

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 205,00 EUR
EarlyBird bis 26.01.2020: 190,00 EUR

Hinweis:
Kongressgebühren für den gesamten Zeitraum (2 Tageskarte) der Jahrestagung der DGII 2020 (auch für Vortragende ohne besondere Einladung)!

Tageskarte :
95,00 € / 80,00 € bis zum 26.01.2020

DGII Mitglieder :
2 Tageskarte : 115,00 € / 100,00 € bis zum 26.01.2020
1 Tageskarte : 95,00 € / 80,00 € bis zum 26.01.2020

Die Gebühren für die Wet-Labs, Kursveranstaltungen und das Rahmenprogramm werden gesondert berechnet.



Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 125,00 EUR
EarlyBird bis 26.01.2020: 110,00 EUR

Hinweis:
Kongressgebühren für den gesamten Zeitraum (2 Tageskarte) der Jahrestagung der DGII 2020 (auch für Vortragende ohne besondere Einladung)!

Tageskarte :
95,00 € / 80,00 € bis zum 26.01.2020

DGII Mitglieder :
2 Tageskarte : 20,00 € / frei bis zum 26.01.2020
1 Tageskarte : 15,00 € / frei bis zum 26.01.2020

Die Gebühren für die Wet-Labs, Kursveranstaltungen und das Rahmenprogramm werden gesondert berechnet.

für Referenten

Abstract: 03.11.2019
Hinweis:
Mögliche Vortragsarten :
Referat (nach Vereinbarung)
Vortrag (7 Minuten + 2 Min. Diskussion)
Kurzvortrag (5 Minuten + 2 Min. Diskussion)
Videofilm (max. 8 Minuten)

KATEGORIEN für Vorträge :
Refraktive Chirurgie
Kataraktchirurgie
Allgemeine Hornhautchirugie
IOL
Glaukom & MIGS
Phako & FLACS Presbyopiekorrektur
Retina
Diagnostik & Biometrie
Varia & Spezialsituationen

Abstractheft :
Die eingereichten Zusammenfassungen erscheinen als Abstractheft und werden als Arbeitsgrundlage zum Kongressbeginn ausliegen. Außerdem werden sie zitierfähig bei „german medical science“ (www.egms.de) veröffentlicht. Es ist deshalb zwingend erforderlich, eine
strukturierte Zusammenfassung (Titel, Autoren, Adresse, Hintergrund, Methodik, Ergebnisse,
Schlussfolgerung) abzugeben. Bitte nennen Sie ggf. die Co-Autoren. Die eingereichten
Zusammenfassungen werden unverändert zur Drucklegung übernommen.

Kongressband :
Des Weiteren erscheint nach Kongressende der Kongressband der DGII.
Hierfür verpflichtet sich jeder Vortragende zur Erstellung einer Schriftfassung seines Vortrags.
Diese soll möglichst während des Kongresses am Tagungsbüro abgegeben werden. In Einzelfällen kann jedoch eine Nachlieferung erfolgen bis spätestens:
Donnerstag, 30. April 2020:
Sekretariat der DGII e. V.
c/o Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf





Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde bei der Bundesärztekammer beantragt.
Veranstaltungsnummer: 29948
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: ab 110,00
Frühbucher: bis 26.01.2020
110,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Abstract: 03.11.2019
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Wissenschaftliches Programm

Freitag, 14. Februar 2020
von 08:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
Gutenberg-Saal A+B 

I. Wissenschaftliche Sitzung
Refraktive Chirurgie
Vorsitz: Detlev R. H. Breyer (Düsseldorf), Suphi Taneri (Münster)

08:30 Update zu SMILE
Suphi Taneri (Münster)
08:42 7 Jahre SMILE Komplikationen - Immer noch SMILING?
Detlev R. H. Breyer, H. Kaymak, K. Klabe, A. Breyer-Pacurar, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf), F. Kretz (Rheine), G.U. Auffarth (Heidelberg) 
08:51

Biomechanical effect of corneal cross-linking (CXL) in fellow human corneas following SMILE or PRK in an ex vivo model for postoperative ectasia
Bogdan Spiru, A. Lazaridis, W. Sekundo (alle Marburg),
E.A. Torres-Netto (Ocular Cell Biology Group, Center for Applied Biotechnology and Molecular Medicine, University of Zurich/CH; Paulista School of Medicine, Federal University of Sao Paulo/BR), S. Kling ( (Ocular Cell Biology Group, Center for Applied Biotechnology and Molecular Medicine; University of Zurich/CH, Computer Vision Laboratory, Swiss Federal Institute of Technology, Zurich/CH), F. Gilardoni (Paulista School of Medicine, Federal University of Sao Paulo/BR), F. Hafezi (Ocular Cell Biology Group, Center for Applied Biotechnology and Molecular Medicine, University of Zurich/CH; Faculty of Medicine, University of Geneva/CH; Los Angeles/USA; Wenzhou/CHN)
08:58 7-Jahres-Langzeitergebnisse nach Small Lenticule Extraction bei hohem Astigmatismus
Detlev R. H. Breyer, H. Kaymak, K. Klabe, A. Breyer-Pacurar, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf), F. Kretz (Rheine), G.U. Auffarth (Heidelberg) 
09:07 7 Jahres-Langzeitergebnisse nach Small Lenticule Extraction bei geringer Myopie
H. Kaymak, Detlev R. H. Breyer, K. Klabe, A. Breyer-Pacurar, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf), F. Kretz (Rheine), G.U. Auffarth (Heidelberg)
09:16 SMILE Langzeitergebnisse in "Grenzfällen"
H. Kaymak, Detlev R. H. Breyer, K. Klabe, A. Breyer-Pacurar, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf), F. Kretz (Rheine), G.U. Auffarth (Heidelberg)
09:25 Die Bedeutung multipler manifester Refraktionsbestimmungen nach standardisiertem Protokoll und deren Reproduzierbarkeit vor Refraktiver Chirurgie
Suphi Taneri (Münster)
09:37 Erste Efahrungen mit einer Presbyopie-korrigierenden phaken Hinterkammerlinse
Omid Kermani, E. Türkeli, P. Thiée, G. Gerten (alle Köln)
09:44 Pyramidale Aberrometrie für wellenfrontgeführte myope LASIK
Andreas Frings (Düsseldorf), B. Allan (London/GB)
09:51 Vergleich der visuellen Ergebnisse vor und nach der Implantation einer phaken Hinterkammerlinse (EVO Visian ICL™) und deren Abhängigkeit von cornealen Abbildungsfehlern höherer Ordnung
Marina Kopold, A. M. Parasta (beide Augenzentrum München), W. Eisenbarth (Hochschule München)
10:00 Klinische Ergebnisse mit zwei phaken Hinterkammerlinsenmodellen zur Korrektur von Myopie und myopem Astigmatismus
Suphi Taneri (Münster, Bochum), A. Rost, C. Hansson, S. Kießler (alle Münster), H. B. Dick (Bochum)
10:15 bis
11:00
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firma Kowa lädt Sie zur Kaffeepause ein
II. Wissenschaftliche Sitzung
Eröffnungssitzung
Vorsitz: H. Burkhard Dick (Bochum), Gerd U. Auffarth (Heidelberg),
Urs Voßmerbäumer (Mainz)
11:00

Begrüßung Tagungspräsident
Urs Voßmerbäumer (Mainz)
11:10

Begrüßung/Ansprache DGII Präsident
H. Burkhard Dick (Bochum)
11:20

DGII Umfrage Katarakt/Refraktiv
Martin Wenzel (Trier)
11:27

Augenheilkunde und operative Medizin im Römischen Kaisserreich
Ronald D. Gerste (Gaithersburg/USA)
11:39
Presbyopia and Glaucoma – the missing link
Presbyopia and Glaucoma: Two Diseases, One Pathophysioplogy
Paul L. Kaufman (Madison/USA)
11:59
Presbyopia and Glaucoma – the missing link
Zonula und Trabekelmaschenwerk
Elke Lütjen-Drecoll (Erlangen)
12:19
Verleihung des DGII-HOYA-Wissenschaftspreises 2020 an Friedrich E. Kruse (Erlangen)
Verleihung des DGII-Publikationspreises 2019 an Valentin Hooijer (Berlin)Verleihung des DGII-Medienpreises an Hans Biermann (Köln)
12:35 bis
13:30
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firmen Geuder und Ziemer laden zur Kaffeepause ein
III. Wissenschaftliche Sitzung
Intraokularlinsen - Spezielle Optiken
Vorsitz: Rudy M. M. A. Nuijts (Masstricht/NL), Gerd. U. Auffarth (Heidelberg)
13:30
Moderne Optiken - Was muss man als Augenarzt wissen?
Gerd. U. Auffarth (Heidelberg)
13:42
LAL - Aktuelle Studienergebnisse und spezielle Indikationen
Mattias Elling (Bochum)
13:54
Optical-quality comparison of a small aperture IOL with a diffractive extended-depth-of-focus and a standard monofocal lens
Grzegorz Labuz, R. Khoramnia, H.-G. Son, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)
14:01
Schwarze IOL zur Behandlung von Diplopie
Walter Sekundo, V. Besgen (beide Marburg)
14:08
Optische Qualität einer trifokalen Zweilinsen-Kombination im Vergleich zu trifokalen Kapselsack-IOL
Ramin Khoramnia, G. Labuz, G. U. Auffarth (alle David J. Apple Laboratory, Heidelberg)
14:17
Eine neue Intraokularlinse mit großem Optikdurchmesser und Mikroschnitt-Implantation
Jens Schrecker (Glauchau)
14:24
Klinische Ergebnisse einer neuen Intraokularlinse mit vergrößertem Optikdurchmesser von 7,0 mm
Eckart Bertelmann, C. Münter, T. Brockmann (alle Berlin)
14:31
In vitro Abbildungsqualität mit aberrationskorrigierenden Intraokularlinsen
Stefan Pieh, J. Nepp (beide Wien/A)
14:40
Beeinflusst das Nähen einer monofokalen Intraokularlinse an der Artificallris deren optische Qualität?
Hyeck-Soo Son, C. Mayer, G. Labuz, R. Khoramnia, T. M. Yildirim, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)
14:47
Sekundäre artifizielle Iris-Linsen-Implantation
Walter Sekundo, V. Besgen (beide Marburg)
15:00 bis
15:30
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firmen Heidelberg Engineering und Hoyqa laden Sie zur Kaffeepause ein
IV. Wissenschaftliche Sitzung
Glaukom
Vorsitz: Urs Voßmerbäumer (Mainz), Hagen Thieme (Magdeburg)
15:30

Small incision trabeculectomy
Nils A. Loewen (Würzburg)
15:42
Smart Implant: Real time vivo Messung des Augeninnendrucks
Hagen Thieme (Magdeburg)
15:54
Minimalinvasive Glaukomchirurgie: 4,5 Jahre - Ergebnisse mit dem iStent inject
Karsten Klabe (Düsseldorf, International Vision Correction Research Network)
16:01
Perioperativer Vergleich von XEN-Gelimplantat versus gedeckter Sklerotomie
Marco Lechterbeck, J. Feige, D. Andressen, C. Wirbelauer (alle Berlin)
16:10
Effizienz und Sicherheit der XEN-Implantation vs. Trabekulektomie: Daten aus dem "klinischen Alltag"
Felix M. Wagner, A. K. Schuster, J. Emmerich, E. M. Hoffmann (alle Mainz)
16:17
Viskokanaloplastik ab interno mit dem Visco 360/OMNI-System: Drei-Jahres-Ergebnisse
Simon Ondrejka, N. Körber (beide Köln)
16:26
PreserFlo Microshunt – Die bessere Trabekulektomie? Erste Erfahrungen mit einem neuen Mikrostent
Karsten Klabe (Düsseldorf, International Vision Correction Research Network)
16:33 Pilotstudie zur Etablierung eines deutschlandweiten Registers für Glaukome bei Kindern
Heidi Diel, A. Schuster, F. Grehn, P. Chronopoulos (Mainz), F. M. Wagner, M. Laux, E. M. Hoffmann (alle Mainz), N. Pirlich (Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin Mainz), S. Schweiger (Institut für Humangenetik der Universitätsmedizin Mainz)
16:40

Kataraktextraktion mit Trabekelaspiration bei Pseudoexfoliatio lentis (PEX)
Anja Liekfeld (Potsdam, Technische Hochschule Brandenburg), G. Staneva, S. Nincke, M. Knisch (alle Potsdam)
16:47
Operationsverfahren der Neubrandenburger Augenklinik bei CyPass-Stent-Kürzung
Ahmed Medra, M. Schwanengel, A. Weber, C.K. Brinkmann (alle Neubrandenburg)
16:55
Postoperative Nachsorge Katarakt-Glaukom-OP bei Kindern
Klaus Rohrschneider (Heidelberg)
17:15 Endes des wissenschaftlichen Tagesprogramms in diesem Hörsaal
20:00 Gemeinsames Abendessen der DGII

Freitag, 14. Februar 2020
Gutenberg-Saal C

V. Wissenschaftliche Sitzung
Intraokularlinsen I: Injektor und Materialstudien
Vorsitz: Christoph Wirbelauer (Berlin), Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
08:30 Injektorsysteme: Entwicklungsstudien im D. J. Apple LaborGerd U. Auffarth (Heidelberg)
08:42 Comparative Assessment of the Corneal Incision Enlargement of Four Preloaded Intraocular Lens Delivery Systems
Thomas Kohnen, J. Liu, P. Wolfe, V. Hernandez (alle Heidelberg)
08:51 In vivo-Bewertung der Inzisionsgröße und in vitro-Bewertung des Injektorschadens bei zwei vorgeladenen IOL-Injektoren
Ramin Khoramnia, T. Yildirim, J. Weindler, S. K. Schickhardt, T. Naujokaitis, M. Dzhambazova, G. U. Auffarth (alle David J. Apple Laboratory, Heidelberg)

09:00 Vergleich von fünf IOL-Injektoren: eine Ex-vivo-Studie
Lu Zhang, H. Fang, F. Auerbach, T. Naujokaitis, J. Weindler, S. Schickhardt, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)
09:07
IOL-Implantationsdauer eines CO2 betriebenen Injektors in Abhängigkeit vom intraokularen Druck: In-vitro Studie
Jan Weindler, R. Khoramnia, T. Naujokaitis, S. Schickhardt, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)
09:14
IOL- Austausch: Indikationen und Operationstechniken
Christopher Wirbelauer (Berlin)
09:26
Kalzifikation von Intraokularlinsen: Ein innovatives in-vitro Modell
Leonie Britz, S. Schickhardt, T. M. Yildirim, R. Khoramnia, G. U. Auffarth (alle David J. Apple Laboratory, Heidelberg)
09:35
Der Einfluss von Intraokularlinsen-Kalzifikationen auf die optische Qualität von segmentalen multifokalen Intraokularlinsen
Timur M. Yildirim, G. Abuz, R. Khoramnia, H. S. Son, S. Schickhardt, G. U. Auffarth (alle David J. Apple Laboratory, Heidelberg), I. Lieberwirth (Max-Planck-Institut für Polymerforschung Mainz)
09:44
Ultrastrukturelle Untersuchungen an hydrophilen IOL mittels Röntgen-Mikrocomputertomografie (µCT)
Tobias Brockmann, C. Brockmann, C. von Sonnleithner, E. Bertelsmann (alle Berlin), S. Maenz, J. B. Bossert (beide Otto-Schott-Institut für Materialforschung, Jena)
09:51
Verfärbung und Eintrübung von Intraokluarlinsen durch PVP-Jodlösung
Heinrich Gerding (Olten/CH)
10:00
Case Report nach IOL-Austausch und Implantation einer neuen monofokalen IOL mit verbesserter Tiefenschärfe
Tadas Naujokaitis, L. Zhao, D. Gelen, R. Khoramnia, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)
10:15 bis
12:30
Pause in diesem Hörsaal
12:30 bis 13:30 Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firmen Oculus und Thea laden Sie zur Mittagspause ein
VI. Wissenschaftliche Sitzung
Intraokularlinsen II: EDOF/Multifokallinsen
Vorsitz: Stefan Pieh (Wien/A), Anja Liekfeld (Potsdam)
13:30 Neue Konzepte zur Erweiterung der SehschärfeStefan Pieh (Wien/A)
13:42 Zeit für einen Paradigmenwechsel in der Presbyopie-Korrektur? Eine Risikomanagement Analyse
Karsten Klabe, D. R. H.  Breyer, H. Kaymak, A. Breyer-Pacurar,  M. Kirca, L. Beckers, (alle Düsseldorf, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), F. Kretz (Rheine, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), G. U. Auffarth (Heidelberg, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net))
13:51 Binokulare Implantation der refraktiven Multifokallinse Oculentis Mplus 30 mit unilateral inverser Positionierung des Nahteils
Thomas Macher, C. Thannhäuser, T. Liersch, S. Schmidt, M. Niemeyer, K. Palka, S. Aisenbrey (alle Berlin)
14:00
Die miLens-Strategie: MIOL-Implantation zur Korrektur der Presbyopie: Patientenauswahl, Patientenverteilung und Patientenzufriedenheit
Anita Breyer-Pacurar
D.R.H. Breyer, H. Kaymak, K. Klabe, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), F. Kretz (Rheine, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), G.U. Auffarth (Heidelberg, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net))
14:09
Neue Entwicklungen bei Multifokallinsen
Anja Liekfeld (Potsdam)
14:21
Refraktiver und diffraktiver Überblendvisus bei Implantationen von multifokalen Intraokularlinsen zur Presbyopie-Korrektur
Detlev R.H. Breyer, H. Kaymak, K. Klabe, A. Breyer-Pacurar, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), F. Kretz (Rheine, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), G.U. Auffarth (Heidelberg, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net))
14:30
Diffraktiver Überblendvisus mit einer trifokalen EDoF und einer trifokalen multifokalen Intraokularlinse
Anita Breyer-Pacurar, D. R. H. Breyer, 
H. Kaymak, K. Klabe, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), F. Kretz (Rheine, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), G. U. Auffarth (Heidelberg, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net))
14:39
Stereoskopisches Sehen beim Überblendvisus mit refraktivem low Add EDoF Intraokularlinsen
Anita Breyer-Pacurar, D. R. H. Breyer, H. Kaymak, K. Klabe, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), F. Kretz (Rheine, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), G. U. Auffarth (Heidelberg, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net))
14:50 bis 15:20 Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firma Medana lädt Sie zur Kaffeepause ein

VII. Wissenschaftliche Sitzung
Biometrie und diagnostische Geräte
Vorsitz: Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel), Burkhard von Jagow (Eberswalde)

15:20

IOL calculations in the pathological cornea

Thomas Olsen (Aarhus/DK)

15:30

IOL-Brechkraftadjustierung: Was gibt es Neues?
H. Burkhard Dick (Bochum)

15:44

Das Verhältnis von Achsenlänge und Vorderkammertiefe in einer normativen Kohorte
Tschingis Arad, I. Schmack, K. Pawlowicz, M. Shajari, M. Müller, T. Kohnen (alle Frankfurt a. M.)

15:51

Claculation of Diffractive Extended Depth of Focus Intraocular Lenses in Patients after Myopic Lase in Situ
Christoph Martin Lwowksi, T. Kohnen (alle Frankfurt a. M.)

16:00

Altersabhängige Augengeometrie in einer normativen Kohorte
Tschingis Arad, K. Pawlowicz, M. Shajari, M. Müller, T. Kohnen, I. Schmack (alle Frankfurt a. M.)

16:07

Comparability and repeatability of corneal power and high order aberrations using different devices
Thomas Kohnen, C. Lwowski, K. Pawlowicz, L. Hinzelmann, W. Ahmad (alle Frankfurt a. M.)

16:14

Swept Source OCT für Bildgebung und Biometrie: Vergleich mit etabliertem Standard
Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)

16:23

Wiederholpräzision und Übereinstimmung der Achsenlängenmessung silikonölgefüllter Augen mit zwei optischen Biometern
Tadas Neujokaitis, J. Usinger, D. Gelen, J. Weindler, G. Poompokawat, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)

16:30

Genauigkeit und Reproduzierbarkeit wesentlicher okulärer Parameter für die Intraokularlinsenberechnung zwei verschiedener optischer Biometriegeräte
Jan Weindler, J. Usinger, D. Gelen, I. Baur, P. Poompokawat, R. Khoramnia, F. Hengerer, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)

16:37

Total-K des IOL-Masters und Totale CRP der Pentacam - Sind Sie austauschbar?
Burkhard von Jagow, C. Czichos (alle Eberswalde)

16:44

Dezentrierung und Verkippung der natürlichen und künstlichen Linse und der Einfluß auf das refraktive Ergebnis
Peter Hoffmann, L. Dröghoff (alle Castrop-Raxel)

17:00

Ende des Wissenschaftlichen Tagesprogramms in diesem Hörsaal

20:00

Gemeinsames Abendessen der DGII

Samstag, 15. Februar 2020

08:00 DGII-Mitgliederversammlung
08:45 bis09:00 Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firma Bayer lädt Sie zur Kaffeepause ein

Samstag, 15. Februar 2020
Gutenberg-Saal A+B

VIII. Wissenschaftliche Sitzung
Neues zur laser-assistierten Kataraktchirurgie
Vorsitz: H. Burkhard Dick (Bochum), Rupert M. Menapace (Wien/A)
09:00 LCS: Ausweitung der Indikationsprofile
H. Burkhard Dick (Bochum)
09:12 Korrektur von Hornhautastigmatismen mittels oberflächenpenetrierender Bogeninzisionen im Rahmen mit der femtosekundenlaser-assistierten Kataraktoperation
Rupert Menapace, L. Schwarzenbacher, V. Röggla (alle Wien/A)
09:24 Analyse des chirurgisch induzierten Astigmatismus bei der LCS mit dem Ziemer Z8
Karl BodenL. Reipen, L. Müller, H. Julich-Härtel, P. Wakili, A. Rickmann, R. Schlosser (alle Sulzbach/Saar), K
. Januschowski (Sulzbach/Saar, Tübingen)
09:33 Analyse der automatisierten Limbudetektion bei der LCS mit dem Ziemer Z8
Karl Boden, L. Müller, H. Julich-Härtel, P. Wakili, A. Rickmann, R. Schlosser (alle Sulzbach/Saar), 
L. Reipen (Tübingen), K. Januschowski (Sulzbach/Saar, Tübingen)
09:42 Determining and comparing the effective lens position and refractive outcome of a novel capsulotomy lens to established lens designs
Mehdi Shajari (München, Frankfurt a. M.), R. Sonntag, S. Priglinger, W. Mayer (alle München), D. Holland (Kiel), T. Kohnen 
(Frankfurt a. M.)
09:51 Automatisierte LCS-Markierung der Kapsulotomie und individuell entwickelte torische IOL zur Behandlung von Astigmatismus
Karsten Klabe, D. R. H.  Breyer, H. Kaymak, A. Breyer-Pacurar, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf, Ophthalmology International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net), F. Kretz (Rheine, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), G. U. Auffarth (Heidelberg, Ophthalmology International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net))
10:00
Korneale Aberrationen höherer Ordnung nach Kataraktchirurgie: Manuell versus Femtolaser-assistiert
Daniel Pilger, D. Pohlmann, E. Bertelmann, C. von Sonnleithner (alle Berlin)
10:07
Evaluierung der Positionsstabilität einer kapsulotomie-fixierten Intraokularlinse nach Femtosekundenlaserassistierter Kapseleröffnung
Daniela E. Emmerich, R. Khoramnia, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)
10:14
Moderne Behandlungstechniken, ihre Abrechnung und Erstattung
Michael Zach (Mönchengladbach)
10:30 bis
11:00
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firma Novartis lädt Sie zur Kaffeepause ein
IX. Wissenschaftliche Sitzung
Highlights aus der Industrie - von Arzt zu Arzt
Vorsitz: Albert J. Augustin (Karlsruhe), Michael C. Knorz (Mannheim)
11:00 bis 12:30 Das Vortragsprogramm zu dieser Sitzung wird vor Ort veröffentlich
12:30 bis 13:30 Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firmen Glaukos und Topcon laden Sie zur Kaffeepause ein
X. Wissenschaftliche Sitzung
International Glaucoma Session
Vorsitz: Anselm G. M. Jünemann (Erlangen), Norbert Pfeiffer (Mainz)
13:30 Muss es denn wirklich Chirurgie sein? Eskalationsstufen der Pharmakotherapie bei Glaukomen
Carl Erb (Berlin)
13:45 EAGLE Study data - Angle closure: Irridectomy vs lens surgery
Augusto Azuara-Blanco (Belfast/UK)
14:00 Sekundärglaukom nach Kataraktoperation im Säuglingsalter - Ursachen und Prophylaxen
Franz Grehn (Würzburg)
14:15 Therapiestrategie des pädiatrischen Glaukoms
Esther M. Hoffmann (Mainz)
14:30 Pediatric Cataract Surgery: My Pearls
Robert Stegmann (Pretoria/ZA)
14:45 bis
15:15
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firma Schwind lädt Sie zur Kaffeepause ein
XI. Wissenschaftliche Sitzung
Kornea
Vorsitz: Markus Kohlhaas (Dortmund), Friedrich E. Kruse (Erlangen)
15:15 Ist eine Hornhauttransplantation immer notwendig? Die Möglichkeiten des Descemet-Strippings und der Rho-Kinase-Inhibitoren
Friedrich E. Kruse (Erlangen)
15:30 DSAEK or DMEK: Which to combine with cataract surgery in the diseased cornea?
Frank Larkin (London/GB)
15:45 Individualisierung des Transplantatdurchmessers der DMEK
Valentin Hooijer, R. Berg, C. Wirbelauer (alle Berlin)
15:54 Vergleich der Behandlung mittels DMEK gegenüber DSAEK in Augen mit Endothelversagen nach perforierender Keratoplastik
Marian Kiel, A. Gericke, U. Voßmerbäumer, A. K. Schuster, N. Pfeiffer, J. Wasielica-Poslednik (alle Mainz)
16:01 C-Quant Streulichtmessungen als quantitatives Verlaufskriterium bei Fuchs’scher Hornhautendotheldystrophie vor und nach DMEK – Eine prospektive Pilotstudie
Loay Daas, C. Melane, B. Seitz (alle Homburg/Saar), A. Langenbucher (Institut für Experimentelle Ophthalmologie, Universität des Saarlandes, Homburg/Saar)
16:10 Keratokonus-Diagnostik: Was gehört heute dazu?
Suphi Taneri (Münster)
16:25 Änderungen der biomechanischen Eigenschaften der Keratokonus-Hornhaut nach Implantation Intracornealer Ringsegmente (ICRS)
Loïc Hamon, L. Daas, S. Reisdorf, B. Seitz (alle Homburg/Saar), N. Szentmáry (Homburg/Saar, Budapest), A. Langenbucher (Institut für Experimentelle Ophthalmologie, Universität des Saarlandes, Homburg/Saar)
16:34 Beschleunigtes Cross-Linking für die Behandlung der infektiösen Keratitis beim Tier
Stefan Kindler (Zentrum für Augenheilkunde, Wiesbaden)
16:43 Perforiertes Hornhautulkus bei einem 14 jährigen Jungen
Christiane Kesper, M. Fiorentzis, A. Viestenz (alle Halle/Saale)
17:00 Das deutsche Pilz-Keratitis Register
Gerd Geerling, M. Roth (alle Düsseldorf)
17:15 Ende der DGII in diesem Hörsaal

Samstag, 14. Februar 2020
Gutenberg-Saal C

XII. Wissenschaftliche Sitzung
Torische Intraokularlinsen
Vorsitz: Thomas Kohnen (Frankfurt a. M.), Tim Schultze (Bochum)
09:00 Aktuelle Möglichkeiten zur Ausrichtung torischer IOL
Tim Schultze (Bochum)
09:12 Assesment of central and peripheral corneal astigmatism in an elderly population
Grzegorz Labuz, D. Varadi, R. Khoramnia, G. U. Auffarth (alle Heidelberg)
09:19 Vergleich von Standard K-Werten mit den neuen Total-Keratometrie-Werten und der Total Corneal Refractive Power bei der Berechnung der torischen Intraokularlinsen
Michaela Ramsauer, M. Shajari, S. Priglinger, W. J. Mayer (alle München)
09:28 Visual Results and Rotational Stability after Implantation of a Toric Panfocal Intraocular Lens – 3 Months Results
Thomas Kohnen, C. Lwowski, 
R. Forster, E. Hemkeppler, K. Petermann (alle Frankfurt a. M.)
09:35 Vergleich der Ergebnisse einer Implantation torischer Intraokularlinsen mit Adjustierung durch eine einfache fotografische Methode und der Positionierung nach Pendelmarkierung
Heinrich Gerding (Olten/CH), M. Langenegger (Olten/CH)
09:44 Incidence of IOL rotation after toric IOL implantation
Katarzyna H. Pawlowicz (Frankfurt a. M.), K. Varna-Tigka (Frankfurt a. M.), T. Arad (Frankfurt a. M.), C. Lwowski (Frankfurt a. M.), W. Ahmad (Frankfurt a. M.), L. Hinzelmann (Frankfurt a. M.), T. Kohnen (Frankfurt a. M.)
09:51 Evaluation einer Software zur Nachrotation einer torischen IOL
Kleopatra Varna-Tigka (Frankfurt a. M.), G. Chionos (Frankfurt a. M.), T. Kohnen (Frankfurt a. M.)
10:00 bis
12:30
Pause in diesem Hörsaal
12:30 bis
13:30
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firmen Zeiss und Polytech Domilens laden zur Mittagspause ein
13:30 bis
15:00
XIII. Wissenschaftliche Sitzung
Intraokularlinsen II: EDOF
Vorsitz: Ekkehard Fabian (Rosenheim), Martin Wenzel (Trier)
13:30 PREMED: Lessons learned
Rudy M. M. A. Nuijts (Maastricht/NL)
13:42 Patienten-Berichte zum Erfolg von Katarakt-Operationen
Ekkehard Fabian (Rosenheim)
13:49 Prospektive klinische Studie mit einer neuen monofokalen Intraokularlinse mit erweiterter Tiefenschärfe
Jan Weindler, I. Baur, H.-S. Son, T.M. Yildirim, P. Poompokawat, R. Khoramnia, G.U. Auffarth (alle Heidelberg)
13:56 Verbesserung des Fern- und Intermediärvisus durch eine monofokale Intraokularlinse
Christopher Wirbelauer, J. Linz, O. Lorenz, C. Puk (alle Berlin)
14:05 Eine neue refraktive Low Add EDoF Intraokularlinse mit violettem Lichtfilter
Karsten Klabe, D.R.H. Breyer, H. Kaymak, A. Breyer-Pacurar, M. Kirca, L. Beckers (alle Düsseldorf, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), F. Kretz (Rheine, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), G.U. Auffarth(Heidelberg, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net))
14:12 Negative Dysphotopsie
Martin Wenzel (Trier)
14:24 Virtuelle Implantation von Intraokularlinsen mit Zusatzfunktionen bei Patienten mit Makulaerkrankungen
Hakan Kaymak, K. Neller, S. Nienhaus, A. Fricke, D.R.H. Breyer, K. Klabe (alle Düsseldorf, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net)), A. Langenbucher (Homburg/Saar, Ophthalmology, International Vision Correction Research Centre Network (IVCRC.net))
14:31 Kat-OP bei Makulapucker
Jörg Christian Schmidt (Duisburg, Marburg)
14:40 Irisfixierte Introkularlinsen im Doppelpack
Heike Troeber, U. Voßmerbaeumer (Mainz)
14:47 Changes in endothelial cell density after uncomplicated phacoemulsification in patients with type 2 diabetes
Atanas Bogoev, I. Michnev (Sofia/BG)
15:00 bis
15:30
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firma Rayner lädt Sie zur Kaffeepause ein
15:30 bis
16:30
XIV. Wissenschaftliche Sitzung
Versorgungsforschung in der Augenheilkunde
Vorsitz: Marcus Blum (Erfurt), Alexander K. Schuster (Mainz)
15:30 IOL und Risiko für die Netzhaut (Auge/Versorgungsforschung): Fakten statt Mythen
Robert P. Finger (Bonn)
15:45 Häufigkeit der Katarakt-Operation und deren Einfluss auf die visuelle Funktion – Ergebnisse der Gutenberg-Gesundheitsstudie (GHS)
Alexander K. Schuster (Mainz)
16:00 Vortrag über die weltweiten GRVD-Aktivitäten
Jobst Isbary (German Rotary Volunteer Doctors e. V., Biberach an der Riß)
16:15 Kennen wir den Bedarf der Katarakt- und Glaukomchirurgie? Herausforderungen und Grenzen der Versorgungsforschung
Stefan Nickels, A. K. Schuster, N. Pfeiffer,  U. Voßmerbäumer (alle Mainz), I. Schmidtmann (Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik, Universitätsmedizin der JGU Mainz), P.S. Wild (Zentrum für Kardiologie – Präventive Kardiologie und Medizinische Prävention, Universitätsmedizin der JGU Mainz, Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH), Universitätsmedizin der JGU Mainz, Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK), Standort RheinMain, Universitätsmedizin der JGU Mainz), T. Münzel (Zentrum für Kardiologie – Kardiologie I, Universitätsmedizin der JGU Mainz), M.E. Beutel (Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsmedizin der JGU Mainz), K.J. Lackner (Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin, Universitätsmedizin der JGU Mainz)
16:30 Ende der DGII in diesem Hörsaal

 

Veranstaltungsort:
Rheingoldhalle - Gutenberg Saal
Anschrift:
Rheinstrasse 66
55116 Mainz, Deutschland
Veranstalter:
DGII - Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Imlplantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie
Organisation:

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23
DE - 40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 592 244
Fax: +49 (0)211 593 560

Kongressleitung : 

Prof. Dr. Norbert Pfeiffer
Prof. Dr. Urs Voßmerbäumer
Universitätsmedizin
der Johannes-Gutenberg-Universität
Augenklinik und Poliklinik
Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz
Telefon: +49 (0) 61 31 / 17-84 10
Telefax: +49 (0) 61 31 / 17-55 66


 

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.




 

Donnerstag
13.02.2020
18:00 - 19:30 h

DGII-Tischfußballturnier

Zu Gunsten der German Rotary Volunteer Doctors e. V.
im Hilton Hotel (Foyer vor der Brasserie, 1. OG)

 

Nach dem großartigen Erfolg des Tischfußballturniers in Berlin zur DGII 2019 werden wir diese neue Idee im 2020 Jahr fortsetzen!
Durch das neue Konzept ist die Teilnahme als Spieler oder Zuschauer noch einfacher als in den Vorjahren. Man kann sich als komplettes Team oder gerne auch als Einzelspieler anmelden. Es werden dann kurz vor dem Turnier Mannschaften gebildet.
Wir freuen uns auch auf die langjährig etablierten Teams.
Im letzten Jahr zeigte sich der erfreuliche Trend, dass neben der regen Teilnahme aus den Reihen der Industrieaussteller auch wieder mehr Ärztinnen und Ärzte teilnehmen. Hoffentlich setzt sich diese Entwicklung fort!

Neu: In diesem Jahr wird das erste Mal ein Startgeld erhoben, das zu 100 % den German Rotary Volunteer Doctors e.V. zu Gute kommen soll. Damit wollen wir den Wunsch der DGII betonen, dass wir neben der Fortbildung und dem Spaß auch immer das Wohl anderer im Blick haben.

Ihre Anmeldung richten Sie daher bitte direkt an Herrn Dr. Florian T. A. Kretz. Er wird sich wie bereits in den vergangenen Jahren um die Koordination kümmern:

Dr. Florian T. A. Kretz

Startgeld pro Team € 30,-

   

Donnerstag
13.02.2020
ab 20:00 Uhr

DGII-Begrüßungsabend

mit Ehrung der Sieger des Fußballturniers
im Hilton Hotel, Brasserie, 1. OG

Kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig

   
Freitag
14.02.2020
Aperetif: 19:30 Uhr
20:00 Uhr

DGII-Gemeinsames Abendessen

im KUZ Kulturzentrum Mainz
Dagobertstraße 20B, 55116 Mainz

Zum DGII-Gesellschaftsabend erwarten wir Herrn Dr. Oliver Tissot, einen eloquenten Entertainer, kongenialen Kabarettisten und niveauvollen Hofnarren.
Er jongliert wortakrobatisch Hochgeistiges mit Tiefgang und Tiefschürfendes in Hochform.
  Preise pro Person (inkl. Essen und Getränke):

Fachärzte und deren Begleitung,
Industrieteilnehmer € 60,–
Assistenzärzte, Pflegepersonal € 40,–