DE | EN

287. Augenärzteabend in Freiburg

79106 Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg, Deutschland
Fortbildung

287. Augenärzteabend in Freiburg

Vorträge zu aktuellen Themen der Augenheilkunde

Datum:
09.11.2018, 19:00 - 09.11.2018, 21:00
Veranstalter:
Universitätsklinikum Freiburg
Kurzbeschreibung:
Die Reihe Augenärzteabende in Freiburg findet sechs Mal im Jahr statt. Mehrere Ärzte tragen ihr eigenes Schwerpunktthema in einem Vortrag aus dem Gebiet der Augenheilkunde vor. Bei dieser Veranstaltung werden der 100. Geburtstag von Prof. Mackensen geehrt und Vorträge zu verschiedenen ophthalmologischen Erkranken gehalten.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 120
Gebühren ab: gebührenfrei

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 120
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.
Veranstaltungsnummer: 29827
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:
gebührenfrei
verfügbare Plätze: 120
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

  • Prof. Reinhard | Weit über die Grenzen hinaus - Prof. Mackensen zum 100. Geburtstag

 

  • Dr. S. Haen | Die Graft versus Host Erkrankung des hinteren Augenabschnitts - Pathophysiologie und therapeutische Implikationen

 

  • Dr. Bucher | Idiopathische Makuläre Teleangiektasien - Symptome, Befunde, Therapieansätze

 

  • PD Dr. Neß | Medikamenteninduzierte granulomatöse anteriore Uveitis

 

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Freiburg
Augenklinik
Hörsaal Killianstraße
Anschrift:
Killianstr. 5
79106 Freiburg im Breisgau, Deutschland
Veranstalter:
Universitätsklinikum Freiburg
Organisation:

Universitätsklinikum Freiburg
Augenklinik
Hörsaal Killianstraße
Prof. Dr. Agostini / Fr. Kuball
Killianstr. 5
DE - 79106 Freiburg im Breisgau
Tel.: +49 (0)761 270 40 060
Fax: +49 (0)761 270 41 030

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.