DE | EN
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
22.08.2018 Academy Spezial Themenabend
24.08.2018 19th AVTT Symposium 2018
29.08.2018 30. Sulzbacher Ophthalmologischer Dialog (SOD)
30.08.2018 18th EVRS Meeting 2018
01.09.2018 Retina-Update 2018

Auge und Allgemeinerkrankungen

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Fortbildung

Auge und Allgemeinerkrankungen

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | AAP60

Datum:
16.03.2018, 16:30 - 16.03.2018, 18:15
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs befasst sich mit dem Thema `Auge und Allgemeinerkrankungen´ und findet im Rahmen der AAD 2018 in Düsseldorf statt.
Fortbildungspunkte: 

medizinisches Fachpersonal

Max. Teilnehmer: 42
Gebühren ab: 28,00 EUR

OrthoptistInnen

Max. Teilnehmer: 42
Gebühren ab: 28,00 EUR

Hinweis:
OrthoptistInnen (BVA-/DOG-Mitglied): 28 €,
OrthoptistInnen (Nicht- BVA-/DOG-Mitglied): 39 €,
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet unregelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für medizinisches Fachpersonal und OrthoptistInnen.
Veranstaltungsnummer: 25772
Gebühren ab:
ab 28,00
verfügbare Plätze: 42
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Kursziele
Das Auge spiegelt in vielfältiger Weise Allgemeinerkrankungen wieder. Das Ziel des Kurses besteht darin, typische ophthalmologische Zeichen wichtiger Allgemeinerkrankungen darzustellen. Solche Erkrankungen sind der Diabetes mellitus und der Hypertonus. Daneben werden die Verbindungen mit dem neurologischen Fachgebiet anhand typischer Erkrankungen aufgezeigt.

 

Referent:

Dr. Thomas Kaercher

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.