DE | EN
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
12.03.2019 AAD 2019 - Augenärztliche Akademie Deutschland
17.03.2020 AAD 2020 - Augenärztliche Akademie Deutschland
16.03.2021 AAD 2021 - Augenärztliche Akademie Deutschland
15.03.2022 AAD 2022 - Augenärztliche Akademie Deutschland
21.03.2023 AAD 2023 - Augenärztliche Akademie Deutschland

Tumoren der Bindehaut

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Tumoren der Bindehaut

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | VA28

Datum:
15.03.2018, 11:00 - 15.03.2018, 12:00
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 in Düsseldorf statt und behandelt Tumore der Bindehaut.
Fortbildungspunkte: 1 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 52
Gebühren ab: 20,00 EUR

Hinweis:
Ärzte (BVA-/DOG-Mitglieder): 20,- €
Ärzte (Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder): 27,- €

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 52
Gebühren ab: 20,00 EUR

Hinweis:
Ärzte in Weiterbildung (BVA-/DOG-Mitglieder): 20,- €
Ärzte in Weiterbildung (Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder): 27,- €
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet unregelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 29766
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 1
Kategorie: A
Gebühren ab:
ab 20,00
verfügbare Plätze: 52
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Kursziele

Im Bereich der Konjunktiva können verschiedene benigne und maligne Tumoren auftreten.
 
In diesem Kurs sollen beispielhaft die wichtigsten Differentialdiagnosen, Therapien und Nachsorge-Algorithmen besprochen werden.

Das maligne Melanom der Bindehaut ist ein sehr seltener Tumor, der auf Grund seiner Wachstums- und Metastasierungsmöglichkeiten häufig rezidiviert und metastasiert. Dargestellt werden verschiedene klinische Manifestationen, auch in Abgrenzung zu gutartigen Nävi, sowie die chirurgischen Möglichkeiten und die adjuvanten Therapien wie Nachbestrahlung oder lokale Chemotherapie. Melanome der Bindehaut können lymphogen und hämatogen metastasieren.
 
Ebenso können Tumorzellen durch den Abrieb auf Grund des Lidschlages in die ableitenden Tränenwege und damit in den Nasen-Rachenraum gelangen. Es bilden sich hier sogenannte Abtropfmetastasen. Ferner können an korrespondierender bulbärer und tarsaler Bindehaut Abklatschmetastasen entstehen. Eine weitere maligne Bindehautveränderung ist das Plattenepithel-Karzinom und - als dessen Vorstufe - die conjunctivale/corneale intraepitheliale Neoplasie (CIN). 
 

Referenten

PD Dr. med. Lothar Krause (Dessau)
Prof. Dr. Karin U. Löffler (Bonn)
Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Ku Raum 4
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20
E-Mail: bva@augeninfo.de

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.