DE | EN
Diese Veranstaltung wurde abgesagt!
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
23.02.2018 Scottish Ophthalmological Club Spring Meeting 2018
26.02.2018 19th Global Ophthalmology Summit
03.03.2018 9. Potsdamer Ophthalmologisches Symposium
05.03.2018 111. Schober-Kurs
13.03.2018 Auswirkungen einer Katarakt-OP auf Hinterabschnittserkrankungen

Patientenselektion und Indikationsstellung in der refraktiven Chirurgie

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Patientenselektion und Indikationsstellung in der refraktiven Chirurgie

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | RV06

Datum:
14.03.2018, 09:00 - 14.03.2018, 10:30
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 statt und befasst sich mit der Patientenselektion und Indikationsstellung in der refraktiven Chirurgie.
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 35,00 EUR

Hinweis:
Mitglieder: 35 €
Nichtmitglieder: 47 €

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 35,00 EUR

Hinweis:
Mitglieder: 35 €
Nichtmitglieder: 47 €
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet unregelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 28247
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab:
ab 35,00
verfügbare Plätze: 104
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Referenten

Prof. Dr. Thomas Kohnen (Frankfurt/Main)
PD Dr. Daniel Kook (München)
 
Kursziele
Der Kurs soll den Teilnehmern die Fähigkeit vermitteln, auf Basis einer eingehenden Anamnese und sorgfältigen präoperativen Diagnostik in Abhängigkeit von der Indikation gemeinsam mit dem Patienten die richtige Entscheidung über das individuell beste refraktive Operationsverfahren zu treffen. 

Kursinhalte
Schwerpunkt dieses theoretischen Kurses sind sowohl Grundprinzipien als auch praktische Aspekte präoperativer diagnostischer Untersuchungen und die richtige Patientenauswahl vor einem refraktivchirurgischen Eingriff als wegweisende Elemente für den Erfolg einer elektiven operativen Korrektur einer bestehenden Fehlsichtigkeit. In diesem Kontext werden folgende Themen abgehandelt: Überblick über refraktiv-chirurgische Behandlungsoptionen, allgemeine systemische und okuläre Ein- und Ausschlusskriterien, spezielle Ein- und Ausschlusskriterien hornhautchirurgischer sowie linsenchirurgischen Verfahren auf Basis der aktuellen Leitlinien der KRC. Zur Veranschaulichung dieser theoretischen Grundlagen werden den Kursteilnehmern anhand zahlreicher interaktiver Falldarstellungen die Algorithmen in der praktischen Entscheidungsfindung veranschaulicht. 
Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Raum H31
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

E-Mail: bva@augeninfo.de
 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.