DE | EN

Refraktive Überraschung nach Linsenchirurgie - Fehlervermeidung und Problemmanag...

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Refraktive Überraschung nach Linsenchirurgie - Fehlervermeidung und Problemmanagement

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | RV05

Datum:
16.03.2018, 14:15 - 16.03.2018, 15:45
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 in Düsseldorf statt und befasst sich mit der Fehlervermeidung bei der refraktiven Linsenchirurgie.
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 30,00 EUR

Hinweis:
Ärzte (BVA-/DOG-Mitglieder): 30,- €
Ärzte (Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder): 40,- €

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 30,00 EUR

Hinweis:
Ärzte in Weiterbildung (BVA-/DOG-Mitglieder): 30,- €
Ärzte in Weiterbildung (Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder): 40,- €
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet unregelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 28246
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab:
ab 30,00
verfügbare Plätze: 104
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:
Kursziele 
Der Kurs soll die Sensibilität der Teilnehmer für häufige und seltene Fehlerquellen bei der Linsenberechnung schärfen, um das Risiko postoperativer refraktiver überraschungen nach Linsenchirurgie einerseits zu minimieren und andererseits im Einzelfall besser abzuschätzen. Basierend auf der jeweiligen Ausgangssituation soll dem Teilnehmer ein Algorithmus zur chirurgischen Problemlösung vermittelt werden.
 
Kursinhalte 
Schwerpunkte dieses theoretischen Kurses sind zum einen die Beleuchtung möglicher Fehlerursachen wie bestehende okulare und systemische Komorbiditäten, vorausgegangene refraktive und intraokulare Eingriffe, Probleme bei der Biometrie, intra- und postoperative Komplikationen sowie einfache menschliche Fehler.
 
Zum anderen werden laser- und linsenchirurgische Lösungsmöglichkeiten in Abhängigkeit bestehender individueller Ein- und Ausschlusskriterien des jeweiligen Nachkorrekturverfahrens dargestellt. Neben der Vermittlung optischer und pathophysiologischer Grundlagen tragen interaktive Falldarstellungen dem praktischen Bezug Rechnung.
 

Referenten

PD Dr. Daniel Kook (Gräfelfing)
Dr. Nino Hirnschall (Krems)
Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Ku Raum H31
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

E-Mail: bva@augeninfo.de
 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.