DE | EN
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
12.03.2019 AAD 2019 - Augenärztliche Akademie Deutschland
17.03.2020 AAD 2020 - Augenärztliche Akademie Deutschland
16.03.2021 AAD 2021 - Augenärztliche Akademie Deutschland
15.03.2022 AAD 2022 - Augenärztliche Akademie Deutschland
21.03.2023 AAD 2023 - Augenärztliche Akademie Deutschland

Pterygium: konservative und operative Therapie

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Pterygium: konservative und operative Therapie

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | VA03

Datum:
14.03.2018, 11:00 - 14.03.2018, 12:00
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs befasst sich mit dem Thema "Pterygium: konservative und operative Therapie" und findet im Rahmen der AAD 2018 in Düsseldorf statt.
Fortbildungspunkte: 1 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 20,00 EUR

Hinweis:
Arzt (BVA-/DOG-Mitglied): 20,- €,
Arzt (Nicht- BVA-/DOG-Mitglied): 27,- €

Ärzte in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 104
Gebühren ab: 20,00 EUR

Hinweis:
Arzt in Weiterbildung (BVA-/DOG-Mitglied): 20,- €,
Arzt in Weiterbildung (Nicht- BVA-/DOG-Mitglied): 27,- €,

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet unregelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 29741
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 1
Kategorie: A
Gebühren ab:
ab 20,00
verfügbare Plätze: 104
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Kursziele
Der Zuhörer wird auf den neusten Kenntnisstand bei der Therapie des Pterygiums gebracht.

Kursinhalte
Das Pterygium gehört nach wie vor zur wichtigen Routine in der augenärztlichen Praxis. Die neuen molekularbiologischen Erkenntnisse der letzten Jahre haben das Verständnis für die Entstehung und Therapie dieses Krankheitsbildes z. T. modifiziert. Neue, schnellere und patientenfreundlichere OP-Techniken, wie z. B. Fibrinklebung, setzten sich zunehmend durch. Die Rolle der neuartigen Medikamente und der Verwendung von Amnion-Membran wird erläutert.

 

Dieser Kurs wird sowohl den konservativ als auch den operativ tätigen Ophthalmologen auf den neusten Stand in der Versorgung dieses Leidens bringen.

 

Referenten:

Prof. Dr. med. Walter Sekundo (Marburg)
Prof. Dr. Claus Cursiefen (Köln)

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle

Ku H33
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20
E-Mail: bva@augeninfo.de

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.