DE | EN
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
06.12.2019 Tagung der Berlin-Brandenburgischen Augenärztlichen Gesellschaft BBAG

Wintertagung 2018 der Berlin-Brandenburgischen Augenärztlichen Gesellschaft

12200 Berlin, Berlin, Deutschland
Tagung

Wintertagung 2018 der Berlin-Brandenburgischen Augenärztlichen Gesellschaft

Tagung der BBAG

Datum:
07.12.2018, 14:00 - 08.12.2018, 18:00
Veranstalter:
Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft
Kurzbeschreibung:
Die Tagung 2018 der Berlin-Brandenburgischen Augenärztlichen Gesellschaft (BBAG) bietet traditionell einen Überblick über das aktuelle Geschehen in der Augenheilkunde und steht in diesem Jahr unter dem Hauptthema "Inflammation". Diese wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln in allen Sitzungen der Tagung beleuchtet. In der Sitzung Neuroophthalmologie wird das Thema "Neuroinflammatorische Erkrankungen" behandelt.
Fortbildungspunkte: beantragt
Hinweis:
Die Teilnehmer der BBAG-Tagung, des IVOM-Kurses und des Wet-Labs erhalten eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer.

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.
EarlyBird bis 04.12.2018:

Hinweis:
BBAG-Tagung

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 35,00 €
ab dem 05.12.2018: 50,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 80,00 €
ab dem 05.12.2018: 95,00 €


IVOM-Kurs

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 80,00 €
ab dem 05.12.2018: 90,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 110,00 €
ab dem 05.12.2018: 120,00 €


Wet-Lab

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 100,00 €
ab dem 05.12.2018: 110,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 130,00 €
ab dem 05.12.2018: 140,00 €

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
BBAG-Tagung

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 10,00 €
ab dem 05.12.2018: 20,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 35,00 €
ab dem 05.12.2018: 45,00 €


IVOM-Kurs

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 60,00 €
ab dem 05.12.2018: 70,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 90,00 €
ab dem 05.12.2018: 100,00 €


Wet-Lab

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 80,00 €
ab dem 05.12.2018: 90,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 110,00 €
ab dem 05.12.2018: 120,00 €

Orthoptisten/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
BBAG-Tagung

bis zum 04.12.2018: 10,00 €
ab dem 05.12.2018: 20,00 €


IVOM-Kurs

bis zum 04.12.2018: 60,00 €
ab dem 05.12.2018: 70,00 €

Sonstige

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
BBAG-Tagung

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 10,00 €
ab dem 05.12.2018: 20,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 10,00 €
ab dem 05.12.2018: 20,00 €


IVOM-Kurs

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 30,00 €
ab dem 05.12.2018: 40,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 60,00 €
ab dem 05.12.2018: 70,00 €


Wet-Lab

BBAG-Mitglied
bis zum 04.12.2018: 80,00 €
ab dem 05.12.2018: 90,00 €


Nichtmitglied:
bis zum 04.12.2018: 110,00 €
ab dem 05.12.2018: 120,00 €

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte/-innen in Weiterbildung, Orthoptisten/-innen und Sonstige.
Die Zertifizierung wurde bei der Landesärztekammer Brandenburg beantragt.
Veranstaltungsnummer: 27371
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:
 
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

Freitag, 7. Dezember 2018

14:00 Uhr

Begrüßung: Hörsaal West
Antonia M. Joussen

(Berlin - Klinik für Augenheilkunde,
Charité Campus Virchow-Klinikum / 
Charité Campus Benjamin Franklin)

14:05 Uhr
-
16:00 Uhr

I. Wissenschaftliche Sitzung: Hörsaal West

Katarakt und Uveitis


Vorsitz: Anja Liekfeld (Potsdam - Klinik für Augenheilkunde,
         Klinikum Ernst von Bergmann)
         Uwe Pleyer (Berlin - Klinik für Augenheilkunde,
         Charité Campus Virchow-Klinikum)

 

01 KV

Ann-Sophie Lindenberg1, J. Storsberg2, A. Liekfeld1
(11Potsdam - Klinik für Augenheilkunde, Klinikum Ernst von Bergmann, 22Potsdam-Golm - Fraunhofer IAP, Wissenschaftspark Golm)
Eingetrübte Intraokularlinsen - Eine Analyse

02 KV

Magdalena Zülsdorff-Utke, S. Nincke, A. Liekfeld
(Potsdam - Klinik für Augenheilkunde, Klinikum Ernst von Bergmann)
Stellt die Therapie mit Tamsulosin ein Risiko für den Katarakt-Patienten dar?

03 KV

Thomas Pahlitzsch1, M.L. Pahlitzsch1, L. Herzog1, U. Sumarni1, M. Pahlitzsch2
(1Berlin - Augenklinik am Wittenbergplatz, 2Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)Brillenfreiheit myoper Patienten: Langzeitverlauf und Patientenzufriedenheit nach ICL-Implantation

04 KV

Daniel J. Salchow, L. Wernecke, N. Reichart, O. Strauß 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Auf dem Weg zur Nachstarprophylaxe: Kindliche Linsenzellen in Kultur

05 R

Thomas Wolfensberger
(Lausanne/CH - Universitäts-Augenklinik)
Postoperative Makulaödeme

06 R

Uwe Pleyer
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Viral assoziierte anteriore Uveitis

07 R

Angela Stein
(Berlin - Labor Berlin - Charité Vivantes GmbH)
Antivirale Therapie und Diagnostik von Herpesviren – Neue Entwicklungen aus der Sicht der Virologie

08 KV

Therese Walla, M. Lenglinger, U. Pleyer
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Biomorphologische Befunde bei CMV-assoziierter anteriorer Uveitis

09 KV

Judith Rademacher1,2, V. Rios Rodriguez1, F. Proft1, A.-K. Weber1, L. Spiller1, B. Muche1, U. Pleyer3, D. Poddubnyy1
(1Berlin - Rheumatologie, Charité Campus Benjamin Franklin, 2Berlin - Berlin Institute of Health (BIH), 3Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Früherkennung einer axialen Spondyloarthritis bei Patienten mit akuter anteriorer Uveitis

10 R

Sibylle Winterhalter
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Entzündungserkrankungen des kindlichen Auges – Aus Sicht des Augenarztes

11 R

Kirsten Minden
(Berlin - Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin)
Entzündungserkrankungen des kindlichen Auges – Aus Sicht des Kinderarztes

12 KV

Jan Klonner1, U. Pleyer1, M. Worm2, G. Heine2, A.M. Joussen1 (1Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow- Klinikum, 2Berlin - Klinik für Dermatologie der Charite) Früherkennung einer axialen Spondyloarthritis bei Patienten mit akuter anteriorer Uveitis

16:00 Uhr
-
16:30 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

16:30 Uhr
-
18:00 Uhr

II. Wissenschaftliche Sitzung:Hörsaal West

Strabologie und Neuroophthalmologie, Lider


Vorsitz: Daniel J. Salchow (Berlin - Klinik für Augenheilkunde,
         Charité Campus Virchow-Klinikum)
         Klaus W. Rüther (Berlin - Augenarztpraxis Prof. Rüther) 

 

 

13 KV

Daniela Eckstein, M. Rossel, A.M. Joussen, S. Schönfeld (Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Benjamin Franklin) Chirurgische Möglichkeiten bei Trochlearisparese

14 KV

Shideh Schönfeld, M. Rossel, A.M. Joussen, D.J. Salchow
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Benjamin Franklin)
Chirurgische Therapie bei hoher Myopie mit Diplopie

15 KV

Nora Schulze, A. Liekfeld
(Potsdam - Klinik für Augenheilkunde, Klinikum Ernst von Bergmann)
Therapeutische Relevanz der Arterienbiopsie und aktuelle Bedeutung der Duplexsonographie in der Diagnostik der Arteriitis temporalis

16 KV

Friederike Meißner1, S. Schönfeld1, R. Bergholz2
(1Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Campus Benjamin Franklin, 2Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow- Klinikum)
Diagnosen und Differentialdiagnosen von retinalen und durch Optikus-Pathologien verursachte Gesichtsfelddefekten – Wann ist eine elektrophysiologische Zusatzdiagnostik sinnvoll?

17 KV

Björn Meyer, B. Schlay, C. Meltendorf
(Berlin - Beuth Hochschule für Technik)
Einfluss von Ethanol auf die Kontrast- und Blendempfindlichkeit

18 KV

Christine Stamm
(Berlin - Beratungsstelle für Menschen mit Sehbehinderung)
Beratungsstelle für Menschen mit Sehbehinderung 3.0

19 R

Richard Bergholz
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Neuroinflammatorische Erkrankungen – Sicht des Augenarztes

20 R

Susanne Wolf
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Neuroinflammatorische Erkrankungen – Sicht der Hirnforschung

21 R

Friedemann Paul
(Berlin - Charité - Universitätsmedizin, Exzellenzcluster NeuroCure)
Retina-Veränderungen bei neuroinflammatorischen Erkrankungen

18:00 Uhr

Ende des wissenschaftlichen Tagesprogramms


Samstag, 8. Dezember 2018

09:00 Uhr
-
10:00 Uhr

III. Wissenschaftliche Sitzung:Audimax

Tumore und mehr

 


Vorsitz: Ira Seibel (Berlin - Klinik für Augenheilkunde,
         Charité Campus Benjamin Franklin)
         Norbert Bornfeld (Essen - Universitäts-Augenklinik) 

Tumorquiz

Antonia M. Joussen, Aline I. Riechard, Ira Seibel, Gregor Willerding 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum/Campus Benjamin Franklin)

22 KV

Malte W.M. Zorn1, A. Gorys1, C. Ulrich2, C. von Sonnleithner1, E. Bertelmann1 
(1Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum, 2Berlin - Klinik für Dermatologie, Charité Campus Mitte)
Merkelzellkarzinom des Augenlides: Eine Fallserie

23 KV

Dobrin Kolarov, S. Jurkiewicz, C. Wirbelauer 
(Berlin - Augenklinik Berlin Marzahn)
Behandlung von Lidtumoren nach Einführung des neuen Krebsregisters

24 KV

Josefine Urban, T. Bonaventura, A.M. Joussen, I. Seibel 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Campus Benjamin Franklin)
Vergleich der Therapien bei CD-20 positiven Lymphomen der Konjunktiva

25 KV

Eckart Bertelmann, D. Pilger 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Mundschleimhauttransplantation: Die Bandbreite der möglichen Anwendungen

10:30 Uhr
-
11:00 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

11:00 Uhr
-
12:00 Uhr

IV. Wissenschaftliche Sitzung:Hörsaal West

Glaukom

 


Vorsitz: Sibylle Winterhalter (Berlin - Klinik für Augenheilkunde,
         Charité Campus Virchow-Klinikum)
         Christopher Wirbelauer (Berlin - Augenklinik Berlin Marzahn) 

26 KV

Milena Pahlitzsch, A.M. Davids, A. Parisa, M.W.M. Zorn, M.K.J. Klamann, E. Bertelmann, N. Torun,
S. Winterhalter, A.K. Maier-Wenzel
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Selektive Lasertrabekuloplastik im Vergleich zu minimal-invasiver Glaukomchirurgie (MIGS)

27 KV

Marta Natalia Tubielewicz1, J. Steinbrück1, J. Wachtlin1,2 
(1Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Sankt-Gertrauden Krankenhaus, 2Brandenburg - Augenklinik, Städtisches Klinikum, Medizinische Hochschule Brandenburg)
Erfahrungen mit der Ahmed-Valve-Implantation bei therapieresistentem Glaukom

28 KV

Antonia Berthold,, J. Wächter, M. Lechterbeck, A. Ferache 
C. Wirbelauer (Berlin - Augenklinik Berlin Marzahn)
Klinischer Wirkungsvergleich von Mitomycin-C bei der gedeckten Sklerotomie: subkonjunktival (0,01 %) versus episklerales Schwämmchen (0,02 %)

29 KV

Robert Naffouje1, D. Bendschneider1, H. Hofmayer1, K.v. Randow1, J. Wachtlin1,2 
(1Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Sankt-Gertrauden Krankenhaus, 2Brandenburg - Augenklinik, Städtisches Klinikum, Medizinische Hochschule Brandenburg)
Welche Patienten profitieren besonders von welcher operativen Variante der Kanaloplastik?

30 KV

Sabine Schmidt,, A. Guoziz, C. Thannhäuser, S. Aisenbrey
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Vivantes Klinikum Neukölln)
Drucksenkende Operation mit dem XEN©-Gelimplantat – Erste klinische Erfahrungen

31 KV

Katja Vogt1, D. Bendschneider1, H. Hofmayer1, J. Wachtlin1,2 (1Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Sankt-Gertrauden Krankenhaus, 2Medizinische Hochschule Brandenburg)
6-Monats-Ergebnisse nach XEN-Stent-Implantation bei Glaukompatienten

32 KV

Markus A. Kathke1, A. Sturm1, W. Noske1,2 
(1Brandenburg - Augenklinik, Städtisches Klinikum, 2Medizinische Hochschule Brandenburg)
Pars-plana-aspiration (PPA) als minimalinvasiver Eingriff zur akuten Volumen- und Druckentlastung des hinteren Augensegmentes

33 KV

Annette Sturm1, M. Kathke1, W. Noske1,2
(1Brandenburg - Augenklinik, Städtisches Klinikum, 2Medizinische Hochschule Brandenburg)
Glaukom-OCT: Längsschnittuntersuchungen an Normalaugen

34 KV

Philipp Kaiser1, D. Bendschneider1, J. Wachtlin1,2
(1Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Sankt-Gertrauden Krankenhaus, 2Medizinische Hochschule Brandenburg)
Retrospektive Auswertung eines OCT-basierten Zieldruckrechners beim Offenwinkelglaukom

12:00 Uhr
-
12:30 Uhr

 

BBAG-Mitgliederversammlung

Hörsaal WestTagesordnung

12:30 Uhr
-
13:45 Uhr

Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung

13:45 Uhr
-
15:00 Uhr

V. Wissenschaftliche Sitzung:Hörsaal West

Hornhaut

 

Vorsitz: Anna-Karina Maier-Wenzel (Berlin - Klinik für Augenheilkunde, 
         Charité Campus Virchow-Klinikum)
         Peter Rieck (Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Schlosspark-Klinik) 

35 KV

Siri Roßberg1, U. Pleyer2, S. Lau1 
(1Berlin - Charité Universitätsmedizin, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Immunologie mit Intensivmedizin, 2Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Omalizumab bei 3 Patienten mit schwerer vernaler Keratokonjunctivitis

36 KV

Duy-Thoai Pham1, X.C. Le2, T.T.N. Nguyen2, M.N. Duong2, X.H. Nguyen2 
(1Berlin - Augenzentrum Lichterfelde West, 2Hanoi/VN - Vietnam National Institute of Ophthalmology,)
Kataraktchirurgie destabilisiert die Benetzung der Augenoberfläche

37 KV

Tobias Brockmann1,2, C. Brockmann1,2, N. Torun1, U. Pleyer1, E. Bertelmann1 
(1Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum, 2Berlin - Berlin Institute of Health (BIH))
Bedeutung des Complement-Systems während der cornealen Wundheilung anhand von klinischen Fällen

38 KV

Sandra Kroll, S. Nincke, A. Liekfeld
(Potsdam - Klinik für Augenheilkunde, Klinikum Ernst von Bergmann)
Operatives Outcome peripherer cornealer Ulcera autoimmuner Genese

39 KV

Gerrit A. vom Brocke, T. Dietrich-Ntoukas, E. Bertelmann
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Keratoplastik à chaud bei infektiöser Keratitis – Keimspektrum und Erfolgschancen

40 KV

Kerstin Eller1, J. Schroeter2, C. Meltendorf1 
(1Berlin - Beuth Hochschule für Technik, Augenoptik/Optometrie, Berlin, 2Berlin - Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Transfusionsmedizin, Universitätsgewebebank, Hornhautbank)
Einfluss von Kryoprotektoren auf die korneale Endothelzelldichte

41 KV

Peter Rieck1, C. Cazorla2, M.-C. Antheriou2
(1Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Schlosspark-Klinik, 2Genf/CH - Institut für Zellforschung und Biomaterialien, HUG)
Zellen aus dem Labor für die DMEK?

42 KV

Necip Torun, J. Schroeter, A.K. Maier-Wenzel, T. Dietrich-Ntoukas, E. Bertelmann, D. Pilger 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Ergebnisse der DMEK unter der Anwendung von Transplantaten pseudophaker Spenderaugen

43 KV

Enken Gundlach, S. Winterhalter, D. Pilger, T. Dietrich-Ntoukas, N. Torun, A.K. Maier-Wenzel 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Schwierige DMEK– Wie sind unsere Langzeitergebnisse?

44 KV

Daniel Pilger, N. Torun 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Schwierige DMEK– Wie sind unsere Langzeitergebnisse?

45 KV

Tina Dietrich-Ntoukas, N. Torun, A.-K. Maier-Wenzel 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Transplantatversagen und Transplantatabstoßung nach DMEK-Operation

46 KV

Anna-Karina Maier-Wenzel, D. Pilger D. E. Gundlach, S. Winterhalter, A.M. Joussen, T. Dietrich-Ntoukas, N. Torun
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Management postoperativer Augendruckerhöhung im Langzeitverlauf nach Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty

15:00 Uhr
-
15:30 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

15:30 Uhr
-
16:30 Uhr

VI. Wissenschaftliche Sitzung:Hörsaal West

Netzhaut I: Chirurgisch

 

Vorsitz: Antonia M. Joussen (Berlin - Klinik für Augenheilkunde,
         Charité Campus Virchow-Klinikum und Campus Benjamin Franklin)
         Joachim Wachtlin (Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Sankt-Gertrauden Krankenhaus) 

47 KV

Amelie Gabel-Pfisterer1, D. Böhringer2, H. Agostini2 
(1Potsdam - Klinik für Augenheilkunde, Klinikum Ernst von Bergmann, 2Freiburg i. Br. - Augenklinik, Universitätsklinikum Freiburg i. Br.)
Berlin – Hauptstadt der Durchgeknallten?

48 KV

Matthias A. Lenglinger, M.W.M. Zorn, D. Pilger, M. Rossel, C.v. Sonnleithner, D. Salchow, E. Bertelmann
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Okuläre Verletzungen durch Feuerwerkskörper – Eine retrospektive klinische Analyse der Jahreswechsel 2014 - 2017

49 KV

Ira Seibel, B. Müller, T. Dietrich-Ntoukas, O. Zeitz, A.M. Joussen 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Benjamin Franklin)
What to peel, what not to peel?

50 KV

Nora Beiter, H. Walle, J. Wachtlin 
(Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Sankt-Gertrauden Krankenhaus)
Vitrektomie ohne Perfluorcarbone bei Abaltio retinae

51 KV

Sophie Hubich, A. Foerster, C. Wirbelauer (Berlin - Augenklinik Berlin Marzahn)
Operative Behandlung von großen Makulaforamina mittels ILM-Flap

52 KV

Joachim Wachtlin1,2
(1Berlin - Abteilung für Augenheilkunde, Sankt-Gertrauden Krankenhaus, 2Medizinische Hochschule Brandenburg)
Pars-plana-Vitrektomie mit ILM FLAP Technik bei Makulopathie bei Grubenpapille

53 KV

Laura Wernecke, O. Zeitz, A.M. Joussen, B. Müller 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Benjamin Franklin)
IVOM - Ein komplikationsarmer Eingriff?

54 KV

Claudia Brockmann, U. Schrifl, J. Löwen, O. Zeitz, A.M. Joussen
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Vaskuläre Morphologie in der OCT-Angiographie bei epiretinaler Gliose

55 KV

Cindy Walter, A. Liekfeld, A. Gabel-Pfisterer 
(Potsdam - Klinik für Augenheilkunde, Klinikum Ernst von Bergmann)
Intravitreale anti-VEGF- bzw. – Steroidtherapie oder Vitrektomie mit Membranpeeling bei epiretinaler Gliose mit Makulaödem?

16:30 Uhr
-
17:15 Uhr

VII. Wissenschaftliche Sitzung:Hörsaal West

Netzhaut II: Medikamentös

 

Vorsitz: Oliver Zeitz (Berlin - Klinik für Augenheilkunde,
         Charité Campus Benjamin Franklin)
         Sabine Aisenbrey (Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Vivantes Klinikum Neukölln) 

56 R

Norbert Bornfeld
(Essen - Universitäts-Augenklinik)
Behandlung der proliferativen diabetischen Retinopathie – Doch kein Paradigmenwechsel?

57 R

Antonia M. Joussen
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum / Benjamin Franklin)
Die diabetische Retinopathie - Eine Entzündungskrankheit?

58 KV

Oliver Zeitz, A.M. Joussen
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Campus Benjamin Franklin)
Kombinierte VEGF-A und Angiopoetin-2 Blockade: Die Zukunft der Behandlung von neovaskulärer Makulaerkrankungen mit entzündlicher Komponente?

59 KV

Anne Rübsam1,2, L. Wernecke1, J. Löwen1, D. Pohlmann1,2, O. Zeitz1, A.M. Joussen1 
(1Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum, 2Berlin - Berlin Institute of Health (BIH))
Verhalten SD-OCT detektierbarer Hyperreflektiver Foci bei Patienten mit diabetischem Makulaödem unter Therapie mit anti-VEGF-Hemmern und Dexamethasonimplantaten

59 KV

Anja-Maria Davids, J. Löwen, A. Böker, A.I. Riechardt, I. Seibel, A.M. Joussen 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum)
Prospektive Untersuchung der Makulasensitivität von Patienten mit zentralem, perifovealen Aderhautmelanomen nach Protonentherapie

17:15 Uhr

Schlusswort
Antonia M. Joussen
 
(Berlin - Klinik für Augenheilkunde, Charité Campus Virchow-Klinikum / Charité Campus Benjamin Franklin)

 

Ende der BBAG-Tagung

 

Kurs: Akkreditierter IVOM-Kurs der BBAG mit dem
Schwerpunkt "Altersbedingte Makuladegeneration"

 

 

Termin

Freitag, 7. Dezember 2018, 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Leitung

Priv.-Doz. Dr. Joachim Wachtlin (Berlin)
Prof. Dr. Oliver Zeitz (Berlin)

Themen

- Pathophysiologie AMD
- Stellenwert der bildgebenden Diagnostik.
 Wann und was: OCT, FAG
- Injektionen - Durchführung und Sicherheit
- Endophthalmitis: Diagnose und Therapie
- AMD-Studien, Indikationen, Verläufe
- Update: Diabetes-Studien, Indikationen, Verläufe
- Update: venöse Gefäßverschlüsse
- Studien, Indikationen, Verläufe
- Studien und Realität. Injektionen, eine unendliche Geschichte?
 Welches Medikament - wann?
 Wiederbehandlungs- und Prognoseparameter in der Anti-VEGF-Therapie
- Andere Indikationen zur IVOM: sek. CNV, exsudative Erkrankungen,
 ROP, Uveitis, MacTel, RCS, pathologische Myopie etc.
- Neues zur Trockenen AMD
- Möglichkeiten und Grenzen der chirurgischen Therapie der AMD (PPV und Ocriplasmin)



 

Wet-Lab: Basiskurs zur Phakoemulsifikation

 

 

Termin

Freitag, 7. Dezember 2018, 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Leitung

Prof. Dr. Eckart Bertelmann, Priv.-Doz. Dr. Necip Torun (Berlin)

Inhalt

In diesem Wet-Lab soll in kleiner Runde intensiv auf die heutigen Techniken der Phakoemulsifikation eingegangen werden. Zunächst werden die einzelnen Schritte der Operation im Video demonstriert und dann am Schweineauge in praktischer Übung nachempfunden. Besonderer Wert wird auf die Tunnelschnitttechnik, die Durchführung der Kapsulorhexis, die eigentliche Phakoemulsifikation und die Kunstlinsenimplantation gelegt.
Auf bedeutsame Unterschiede zum humanen Auge wird jeweils hingewiesen. Die Arbeit in einer kleinen Gruppe soll den Teilnehmern ermöglichen, den Ablauf der Operation von “vorne bis hinten” unter Anleitung durchzuspielen und ein Gespür für die Wichtigkeit der sauberen Durchführung jedes einzelnen Schrittes zu entwickeln, um eine sukzessive Kumulierung von Problemen bei der Operation zu vermeiden.

Achtung

Das Wet-Lab findet nicht im Campus Benjamin Franklin in Steglitz statt!

Ort

Carl Zeiss Meditec AG, Max-Dohrn-Straße 8-10, 10589 Berlin

Teilnehmer

max. 8 Personen

Veranstaltungsort:
Charité Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Anschrift:
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin, Deutschland
Veranstalter:
Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft
Organisation:

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23
DE - 40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 592 244
Fax: +49 (0)211 593 560

 

Institution:

Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
Augenklinik und Poliklinik
Direktorin
Univ.-Prof. Dr. med. Antonia Joussen
Hindenburgdamm 30
DE - 12203 Berlin
Tel.: +49 (0)30 8445 2369
Fax: +49 (0)30 8445 4450

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.