EYEFOX Das Informationsportal der Augenheilkunde
EYEFOX Praxissitzbörse
EYEFOX Produktsuche
EYEFOX OCT-Vergleich
Facebook Social Media Button
Twitter Social Media Button
Google+ Social Media Button
LinkedIn Social Media Button
XING Social Media Button
YouTube Social Media Button
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
31.03.2017 Hallescher Refraktionskurs 2017
01.04.2017 Abschiedssymposium zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Steuhl
02.04.2017 AAPOS 43rd Annual Meeting
08.04.2017 Praxis der MKH für Neu- und Wiedereinsteiger
08.04.2017 Refraktion - Kreuzzylinder
Regionaltagung des Berufsverbandes der Orthoptistinnen
23.07.2016, 10:00 - 23.07.2016, 15:30
97080 Würzburg, Bayern, Deutschland
Zum Kalender hinzufügen. Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion nutzen zu können!
Zur Merkliste hinzufügen. Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion nutzen zu können!
Drucken
PDF Download
Fortbildung

Regionaltagung des Berufsverbandes der Orthoptistinnen

BOD Regionaltagung in der Region Bayern

Veranstalter:
Berufsverband der Orthoptistinnen Deutschlands e.V. - BOD
Kurzbeschreibung:
Der Berufsverband der Orthoptistinnen Deutschlands e.V. (BOD) lädt zur Regionaltagung in Bayern ein. Die Veranstaltung findet in der Universitäts-Augenklinik Würzburg statt und thematisiert unterschiedliche Aspekte der Strabologie, Kinderophthalmologie und Neuroophthalmologie. Dazu werden verschiedene Referenten Fachvorträge halten.
Fortbildungspunkte: 4 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 20,00 EUR

OrthoptistInnen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 10,00 EUR

Hinweis:
Dieser Preis gilt nur für BOD-Mitglieder mit Ausweis.

OrthoptistInnen, die kein Mitglied des BOD sind, zahlen 20,00 €

Studenten

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: gebührenfrei

Hinweis:
Orthoptistinnenschülerinnen können diese Fortbildung kostenlos besuchen.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Studenten und OrthoptistInnen.
Die Zertifizierung wurde von der Bayerische Landesärztekammer genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 26315
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 4
Kategorie: A
Gebühren ab:
gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Anmeldeschluss:
01.07.2016
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:
Samstag, der 23. Juli 2016    
             
10:00-10:15 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Sektion
Strabologie/ Kinderophthalmologie/
Neuroophthalmologie der Uni Augenklinik
Würzburg
Prof. Martin Nentwich
10:15-10:35 Uhr "Interessante strabologische Aspekte in Entwicklungsländern" Prof. Martin Nentwich
10:35-10:55 Uhr "Interessante strabologische Aspekte in Entwicklungsländern" Prof. Martin Nentwich
10:55-11:20 Uhr „Interessante Patientenbeispiele aus der strabologischen Sprechstunde“ Frau Morche und Frau Seibert
11:20-11:40 Uhr "Praktische Tipps für die Untersuchung der Pupille" Dr. A. Patzko
             
11:40-12:55 Uhr Gemeinsames Mittagessen und Besuch der Industrieausstellung  
13:00-13:20 Uhr „Endokrine Orbitopathie - strabologische Aspekte“ Dr. A. Patzko
13:20-13:40 Uhr „Musculus rectus medialis Y-Spaltung als Therapieoption bei Konvergenzexzess“ Prof. Martin Nentwich
13:40-14:05 Uhr „Die Rolle des Kinderarztes bei der Amblyopiefrüherkennung“ Prof. Oliver Ehrt
14:05-14:25 Uhr Angebote der Frühförderung Sehen Sehen und kindliche Entwicklung Annelie Kling-Hammer
             
14:25-14:45 Uhr Kaffeepause    
             
14:45 Uhr Infostunde nur für BOD Mitglieder    
             
ca. 15:30 Uhr Ende der Fortbildung    
Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Würzburg
Augenklinik und Poliklinik
Sekretariat Prof. Dr. Hillenkamp: Regina Vornberger
Anschrift:
Josef-Schneider-Str. 11
97080 Würzburg, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Orthoptistinnen Deutschlands e.V. - BOD

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss: 01.07.2016
Hinweis:
k.A.
Organisation:

Berufsverband der Orthoptistinnen Deutschlands e.V. - BOD

BOD Regionalleitung Bayern
Cornelia Müller

An den Mühltannen 24

97080 Würzburg

Tel.: +49 (0)931 4605681

E-Mail: bod.bay.mueller@gmail.com
 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.