Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
17.03.2021 GOÄ/BG - Augenheilkunde
17.03.2021 RET 01 - IVOM Update-Kurs Teil 1
17.03.2021 RET 01 - IVOM Update-Kurs Teil 2
18.03.2021 RET 06 - Gefäßverschlüsse des Auges - Diagnostik und Therapie
18.03.2021 AAP 45 - Patientenkommunikation und Logistik (bei IVOM)

BVA IVOM-Qualifizierungskurs für die intraokulare medikamentöse Therapie (G...

online, Bayern, Deutschland
Webinar

BVA IVOM-Qualifizierungskurs für die intraokulare medikamentöse Therapie (Grundkurs)

Integration von Fallbeispielen und entsprechenden Fragen

Datum:
10.02.2021, 15:00 - 10.02.2021, 19:30
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Kurzbeschreibung:
Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) bietet am 10. Februar 2021 einen 4-stündigen Kurs für die intraokulare medikamentöse Therapie mit Zertifizierung durch die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft und die Retinologische Gesellschaft an.
Fortbildungspunkte: 5

Fachärzte

Max. Teilnehmer: begrenzt
Gebühren ab: 40,00 EUR
EarlyBird bis 01.02.2021: 30,00 EUR

Hinweis:
Dieser Preis gilt nur für BVA-Mitglieder!

Nicht- BVA-Mitglieder zahlen 100€ bzw 120€.


Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: begrenzt
Gebühren ab: 40,00 EUR
EarlyBird bis 01.02.2021: 30,00 EUR

Hinweis:
Dieser Preis gilt nur für BVA-Mitglieder!

Nicht- BVA-Mitglieder zahlen 100€ bzw 120€.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet 1/2-jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 35556
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 5
Gebühren ab: ab 30,00
Frühbucher: bis 01.02.2021
30,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:
Prof. Dr. med. T. Krohne IVOM-Therapie: welche Präparate stehen für die verschiedenen Indikationen zur Verfügung
und wie unterscheiden sie sich?
Prof. Dr. Dr. C. Lange Fluoreszenzangiographie und OCT-Angiographie bei der exsudativen AMD, bei
Venenverschlüssen und diabetischer Makulopathie
Prof. Dr. S. Liakopoulos OCT zur Diagnostik und Therapiekontrolle bei IVOM-Behandlung von
neovaskulärer AMD, bei Venenverschlüssen und diabetischer Makulopathie
Dr. G. Spital IVOM- und Lasertherapie bei diabetischer Makulopathie und proliferativer diabetischer Retinopathie gemäß Stellungnahmen der Fachgesellschaften
Prof. Dr. N. Feltgen Laser- und IVOM-Therapie bei Venenverschlüssen, Stellungnahme der Fachgesellschaften
Prof. Dr. A. Lommatzsch AMD, Diagnostik und Therapievorgehen gemäß der Stellungnahme der Fachgesellschaften
PD Dr. C. Clemens PDT und Anti-VEGF-Therapie bei myoper CNV und anderen NH-Erkrankungen (sekundäre CNV, Tumoren)
Prof. Dr. med. T. Krohne Frühgeborenenretinopathie: Diagnostik und Therapie nach Stellungnahme
Prof. Dr. C. Heinz Therapie des Makulaödems bei Uveitis
Prof. Dr. R. Guthof Erkrankungen des vitreoretinalen Interfaces: Wann Vitreolyse, wann Nichts tun,
wann Operation?
PD Dr. C. Clemens Komplikationsvermeidung und praktische Durchführung einer IVOM-Behandlung gemäß Stellungnahme
Prof. Dr. B. Bertram IVOM: Empfehlungen von DOG/BVA/RG, Abrechnung, Vertragssituation
PD Dr. T. Böker Falldiskussion rund um die IVOM Behandlung und Fragen zur Lernerfolgskontrolle

 

Veranstaltungsort:
Diese Veranstaltung findet online statt.
Anschrift:

online, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Postfach 30 01 55
40401 Düsseldorf
Tersteegenstraße 12
40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Tel.: +49 (0)211 43037 12
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

Anmeldestart ist der 13.01.2021. Die Teilnehmerzahl
ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. Nach der
Anmeldung erfolgt eine Rechnungstellung. Eine Teilnahme ist erst
nach Bestätigung und Eingang der Kursgebühr möglich.