5. Keratoplastik-Workshop (PKP only)

66424 Homburg, Saarland, Deutschland
Fortbildung

5. Keratoplastik-Workshop (PKP only)

Eine Fortbildung für Augenärzte

Datum:
17.09.2021 - 19.09.2021
Veranstalter:
Universitätsklinikum des Saarlandes UKS
Kurzbeschreibung:
Die Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum des Saarlandes veranstaltet regelmäßig Fortbildungen für Augenärzte und bietet in diesem Rahmen den Keratokonus-Workshop an. Dieser Workshop ist rein praktisch orientiert und soll jungen Operateuren die selbstständige Durchführung einer PKP ermöglichen. Behandelt werden unter anderem die Einzelknüpfnaht, die Trepanationstechnik und der Umgang mit schwierigen Situationen.
Fortbildungspunkte: beantragt
Hinweis:
Die CME-Zertifizierung ist bei der Ärztekammer des Saarlandes beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte.
Die Zertifizierung wurde bei der Ärztekammer des Saarlandes beantragt.
Veranstaltungsnummer: 34642
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:  
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
„Terminankündigung - Save the date“
Die EYEFOX-Redaktion aktualisiert regelmäßig die Programminhalte.

Speichern Sie diesen Termin schon heute per iCal in Ihrem Kalender und setzen Sie die Fortbildung auf Ihre EYEFOX-Merkliste.
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Das wissenschaftliche Programm liegt der Redaktion derzeit noch nicht vor. Wir recherchieren weiter.

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum des Saarlandes UKS
Klinik für Augenheilkunde
Bibliothek und WetLab der Klinik, Gebäude 22
Anschrift:
Kirrberger Str. 100
66424 Homburg, Deutschland
Veranstalter:
Universitätsklinikum des Saarlandes UKS
Organisation:

Universitätsklinikum des Saarlandes UKS
Klinik für Augenheilkunde
Direktor: Prof. Dr. Berthold Seitz
Sekretariat: Alfreda Zäch-Welsch
Kirrberger Str. 100
DE - 66421 Homburg
Tel.: +49 (0)6841 162 2387
Fax: +49 (0)6841 162 2400
E-Mail:alfreda.zaech-welsch@uks.eu

 
Hinweis:

Anmeldung per Email an alfreda.zaech-welsch@uks.eu erbeten.