AUGENOPTIKERMEISTER/IN IM BLOCKUNTERRICHT

76135 Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland
Lehrkurs

AUGENOPTIKERMEISTER/IN IM BLOCKUNTERRICHT

Der Flexible - Block-Lehrgang Teile I + II mit Internetunterstützung

Datum:
24.09.2021 - 23.01.2023
Veranstalter:
IFB Karlsruhe
Kurzbeschreibung:
Dieser Lehrgang bietet Ihnen die Möglichkeit auch bei größerer Entfernung zum Wohnort Weiterbildung und Beruf zu koordinieren. Der Lehrgang bereitet auf die Teile I + II Fachpraxis und Fachtheorie der Meisterprüfung im Augenoptikerhandwerk vor. Der Lehrstoff entspricht inhaltlich dem des Vollzeitlehrgangs.
Fortbildungspunkte: 

Augenoptiker/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 6.275,00 EUR

Hinweis:
inkl. Skript

Lernmittelkosten: die Kosten für Lehr-Bücher etc. richten sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Förderung: Dieser Lehrgang ist gemäß der BAföG-Richtlinien förderfähig. Die Antragsstellung sollte vor Lehrgangsbeginn erfolgen.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Augenoptiker/-innen.
Veranstaltungsnummer: 34608
Gebühren ab: ab 6.275,00
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Freitag bis Montag,
1 mal pro Monat

Der Unterricht erfolgt in 16 Unterrichtsblöcken zu je 4 Tagen Vollzeitunterricht, verteilt auf einen Zeitraum von ca. 16 Monaten. Die Zeit zwischen den einzelnen Blöcken nutzen Sie zur Selbstlernphase, mit Hilfe von Lektionen, die Ihnen in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden.

 

Abschlussprüfung: Die Abnahme der anerkannten Meisterprüfung nach Lehrgangsende erfolgt durch einen Handwerkskammerprüfungsausschuss.

Veranstaltungsort:
IFB Karlsruhe
IFB - Institut für Berufsbildung
Anschrift:
Kriegstr. 216 a
76135 Karlsruhe, Deutschland
Veranstalter:
IFB Karlsruhe
Organisation:

IFB Karlsruhe
IFB - Institut für Berufsbildung
Alexa Kaltenborn & Thomas Ott
Kriegstr. 216 a
DE - 76135 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 848377
Fax: +49 (0) 721 845937

 
Hinweis:

Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.