Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
09.10.2020 Fr04 Uveitis in Deutschland und der Welt: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
10.10.2020 Sa26 Consilium strabologicum: Plötzlich Doppelbilder – was tun?
11.10.2020 So01 Consilium ophthalmopathologicum
14.10.2020 Okuläre Myasthenie - EyeGim
21.10.2020 Morbus Best - EyeGim

Morbus Behçet

37075 Göttingen, Niedersachsen, Deutschland
Fortbildung

Morbus Behçet

Mittwochsfortbildung für regionale Augenärzte

Datum:
16.09.2020, 17:15 - 16.09.2020
Veranstalter:
Universitäts-Augenklinik Göttingen
Kurzbeschreibung:
Am 16. September 2020 wird in der Mittwochfortbildung der Universitätsaugenklinik Göttingen unter der Leitung von Frau S. K. Dippel die Krankheit Morbus Behçet thematisiert. Bei Morbus Behçet betrifft die Autoimmunreaktion die ganz kleinen Blutgefäße im Bereich der Haut, der Schleimhäute und der Augen.
Fortbildungspunkte: 

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Veranstaltungsnummer: 34510
Gebühren ab:  
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Ein ausführliches wissenschaftliches Programm liegt der Redaktion derzeit nicht vor.

Veranstaltungsort:
Universitäts-Augenklinik Göttingen
Hörsaal Nr. 4
Anschrift:
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen, Deutschland
Veranstalter:
Universitäts-Augenklinik Göttingen
Organisation:

Universitäts-Augenklinik Göttingen
Abteilung Augenheilkunde
Robert-Koch-Str. 40
DE - 37075 Göttingen
Tel.: 0551 3967 89
Fax: 0551 3967 88

 
Hinweis:

 

Für diese Fortbildung ist keine Anmeldung nötig.