Psychosomatische Erkrankungen im Speziellen: Sinnesorgane Auge und Ohr

64285 Darmstadt, Hessen, Deutschland
Fortbildung

Psychosomatische Erkrankungen im Speziellen: Sinnesorgane Auge und Ohr

Augenärztliche Fortbildung des Ressorts "Psychosomatik in der Augenheilkunde"

Datum:
24.10.2020, 09:30 - 24.10.2020, 17:15
Veranstalter:
Praxis an der Lichtwiese
Kurzbeschreibung:
Das Ressort "Psychosomatik in der Augenheilkunde" bietet eine augenärztliche Fortbildung an, die sich an Augenärzte, aber auch HNO, Allgemein-Mediziner und Assistenzärzte wendet, die bereits Erfahrung in dieser Subspezialität haben.
Fortbildungspunkte: 9
Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Bedingungn können nur drei Präsenzplätze angeboten werden. Bei weiteren Anmeldungen soll die Veranstaltung zusätzlich online angeboten werden

Anmeldungen bitte bis zum 10.10.2020

Die Fortbildung kann für die Psychosomatische Grundversorgung angerechnet werden und wird voraussichtlich durch die Landesärztekammer verifiziert.

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 12
Gebühren ab: 150,00 EUR

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte.
Die Zertifizierung wurde von der Landesärztekammer Hessen genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 33968
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 9
Gebühren ab: ab 150,00
verfügbare Plätze: 12
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Seminarleitung: 

Frau Dr. med. Gabriele Emmerich
Fachärztin für Augenheilkunde / Psychotherapeutin
Leiterin BVA-Ressort (Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.) "Psychosomatik in der Augenheilkunde“

Nach dem Einführungsvortrag von Dr. Emmerich werden Fallbeispiele chronischer Augen - und Ohrerkrankungen (wie Glaukom, diabetische Retinopathie, Uveitis, Tinnitus) vorgestellt, die Pathogenese und Salutogenese erörtert. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung geht es unter anderem um die erforderliche Anpassungsleistung des Patienten und entsprechenden Verhaltensmustern, die mit verstärkten körperlichen oder emotionalen Reaktionen einhergehen können. Wie diese das soziale Umfeld des Patienten ebenso die Arzt Patienten-Beziehung prägen kann, soll Teil des Workshops sein. 

Eigene Patientenbeispiele der Teilnehmer sollten mitgebracht werden.

 

 

09:30

Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer, Handout

Gabriele Emmerich

09:45

Theorie „Psychosomatische Erkrankungen im Allgemeinen und im Speziellen in der Augenheilkunde“

Gabriele Emmerich

10:30

Chronische, psychosomatische Erkrankungen der Augen und
Ohren, Fallvorstellungen

Teilnehmer

11:15

Pause

 

11:30

Abgrenzung psychosomatischer Störungen von Neurosen und
Psychosen

Gabriele Emmerich

12:30

Was tun mit dem psychosomatischen Fall? Differentialindikation und Psychotherapie-Verfahren

Gabriele Emmerich

13:00

Pause

 

13:45

Psychosomatische Krankheitslehre und Familiendynamik
Praktische Übungen

Gabriele Emmerich

14:45

Die Krankheitsbewältigung (Coping) der psychosomatischen Patienten

Interaktives Arbeiten

15:15

Der schwierige Patient

Teilnehmer

16:30

Die Arzt-Patienten-Beziehung und deren Kommunikation

Gabriele Emmerich

17:15

Literaturhinweis
Abschluss

Gabriele Emmerich
Veranstaltungsort:
Praxis an der Lichtwiese
Anschrift:
Ohlystrasse 52
64285 Darmstadt, Deutschland
Veranstalter:
Praxis an der Lichtwiese
Organisation:

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Tersteegenstraße 12
40474 Düsseldorf
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.