Virtuelles DOC Praxisseminar 2020 - Transparente Mikrosekundenpuls-Laserung

Online-Kurs, Deutschland
Online-Kurs

Virtuelles DOC Praxisseminar 2020 - Transparente Mikrosekundenpuls-Laserung

navigierte Netzhaut-Lasertherapie – klinische Daten aus verschiedenen Anwendungsgebieten

Veranstalter:
Navilas OD-OS GmbH
Kurzbeschreibung:
In diesem Online-Kurs geben die Referentinnen einen Einblick in ihre Erfahrungen mit der navigierten Mikrosekundenpuls-Lasertherapie in der Behandlung des DMÖ, von Netzhautvenenverschlüssen sowie der CCS. In den Vorträgen werden Studienergebnisse zu den verschiedenen Anwendungsgebieten vorgestellt, die verwendeten Parameter erläutert und einzelne Fallbeispiele präsentiert.

Fortbildungspunkte: 

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: gebührenfrei

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Veranstaltungsnummer: 33814
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch, Englisch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Moderation:

Dr. med. Tina Herold (LMU München)

Referenten:

Dr. Ann Yasmin Kitay (Augen Klinik OWL Detmold): Reduzierung der Injektionslast bei Patienten mit DMÖ durch Mikrosekundenpuls-Laserung

Dr. med. Lilla Sipos-Zefer (Städtisches Klinikum Karlsruhe): Wirksamkeit und Sicherheit der Mikrosekundenpuls-Laserbehandlung bei Patienten mit Makulaödem nach Netzhautvenenverschlüssen

Dr. Nina-Antonia Striebe (Augenklinik der Universitätsmedizin Göttingen): Sichere Anwendung des navigierten Mikrosekundenpulslasers bei CCS: 100 Patienten Fallserie

Dauer

ca. 45 min Präsentation + live FAQs Inhalt

 

Veranstaltungsort:
Dieses Webinar wurde bereits aufgenommen und ist jetzt als On-demand Version dauerhaft verfügbar.
Anschrift:

Online-Kurs, Deutschland
Veranstalter:
Navilas OD-OS GmbH
Organisation:

Navilas OD-OS GmbH
Warthestr. 21
DE - 14513 Teltow
Tel.: +49 (0)3328 31282 100
Fax: +49 (0)3328 31282 999

 
Hinweis:

Melden Sie sich jetzt an: 

Anmeldung Webinar