Neu diagnostizierte Opticusatrophie - was tun?

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lehrkurs

Neu diagnostizierte Opticusatrophie - was tun?

Kurs im Rahmen der AAD 2020 I NEURO 15 Neuroophthalmologie

Datum:
27.03.2020, 16:15 - 27.03.2020, 17:45
Veranstalter:
Augenärztliche Akademie Deutschland
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2020 in Düsseldorf statt. Ziel des Kurses ist es, anhand von praktischen Beispielen darzustellen, welche abklärenden Schritte sofort und welche erst später erforderlich sind, damit möglichst rasch, effizient und kostensparend vom Symptom zur endgültigen Diagnose und möglicherweise erforderlichen Therapie gelangt wird.
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 50
Gebühren ab: 30,00 EUR

Hinweis:
Preis gilt für BVA/DOG Mitglieder, Nichtmitglieder zahlen 40 EUR

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 50
Gebühren ab: 30,00 EUR

Hinweis:
Preis gilt für BVA/DOG Mitglieder, Nichtmitglieder zahlen 40 EUR
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 32826
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: ab 30,00
verfügbare Plätze: 50
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Referenten

Prof. Dr. Klaus Rüther
Dr. Jan Schroeter

Inhalt

Mit der Blickdiagnose „Optikusatrophie“ ist für jeden Augenarzt die Aufforderung verbunden, die Genese dieses Befundes abzuklären.
Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle
Raum 15a
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Augenärztliche Akademie Deutschland
Organisation:

Augenärztliche Akademie Deutschland
AAD Gbr
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.