Diese Veranstaltung wurde abgesagt!
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
02.06.2020 RETINA CONNECT - History of Vitrectomy (ONLINE)
04.06.2020 auf das Jahr 2021 verschoben / eine genauer Termin wird noch bekannt gegeben >> 20th EVRS Meeting 2020
04.06.2020 Webinar: Tips and Tricks for Reopening Your Retina Practice
05.06.2020 Jackstädt-Kurs 2020 | Fortbildungskurs der Retinologischen Gesellschaft
05.06.2020 Webinar E-Eye - Behandlung trockenes Auge

Symposium der AGDA bei der AAD 2020: Aktuelle Aspekte der diabetischen Retinopathie

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Symposium

Symposium der AGDA bei der AAD 2020: Aktuelle Aspekte der diabetischen Retinopathie

Kurs im Rahmen der AAD 2020 I RET 11 Hinterabschnitt

Datum:
25.03.2020, 12:15 - 25.03.2020, 13:45
Veranstalter:
Augenärztliche Akademie Deutschland
Kurzbeschreibung:
Dieses Symposium findet im Rahmen der AAD 2020 in Düsseldorf statt. Aktuelle Informationen der Arbeitsgruppe „Diabetes und Auge“ von DOG und Deutscher Diabetes-Gesellschaft (DDG) zur diabetischen Retinopathie
Fortbildungspunkte: 2 A

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 234
Gebühren ab: gebührenfrei

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 234
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde von der Ärztekammer Nordrhein genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 32692
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: 234
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Referenten

Prof. Dr. Alexander Schuster
Prof. Dr. Sandra Liakopoulos
Prof. Dr. Sascha Fauser
Prof. Dr. Hans-Peter Hammes
Dr. Georg Spital

Inhalt

 1. Prof. Dr. Sandra Liakopoulos, Universitätsaugenklinik Köln, PD Dr. P. Prahs, Universitätsaugenklinik Regensburg
Vorschlag: „Artificial Intelligence – Hilfe oder überzogene Versprechungen“
2. Prof. Dr. A. Schuster, Zentrum für Epidemiologie und Versorgungsforschung der Universitätsaugenklinik Mainz
„Diabetische Retinopathie - eine seltene Erkrankung?“
3. Prof. Dr. S. Fauser, Universitätsaugenklinik Köln
Vorschlag: „Neuer intravitrealer Therapie-Ansatz durch Hemmung von Angiopoetin 2?“
4. Prof. Dr. HP. Hammes, Medizinische Universitätsklinik, Mannheim
„Neue Typen-Einteilung des Diabetes mellitus – Relevanz bzgl. Mikroangiopathie- Spätkomplikationen“
5. Dr. G. Spital, Augenklinik des St. Franziskus-Hospitals, Münster
„Wie würden Sie entscheiden?“ Interaktive Falldemonstration

 

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf
Eingang Stadthalle
Raum 3
Anschrift:
Rotterdamer Straße 141
40474 Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter:
Augenärztliche Akademie Deutschland
Organisation:

Augenärztliche Akademie Deutschland
AAD Gbr
Tersteegenstraße 12
DE - 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 43037 0
Fax: +49 (0)211 43037 20

 
Hinweis:

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.