Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
04.12.2020 Demystifying the Glaucoma Module Premium Edition (GMPE)
05.12.2020 28. Kölner Adventssymposium
05.12.2020 NEUER TERMIN: Homburger Cornea Curriculum (HCC) 2020 light
05.12.2020 43. Internationale Strabologische Woche
05.12.2020 Hamburger Makulatag

Strabologisches & orthoptisches Jubiläumssymposium

37075 Göttingen, Deutschland
Symposium

Strabologisches & orthoptisches Jubiläumssymposium

anlässlich des 80. Geburtstages von Professor Dr. Hermann Mühlendyck

Datum:
08.02.2020, 09:00 - 08.02.2020, 16:30
Veranstalter:
Congress-Organisation Gerling GmbH
Kurzbeschreibung:
Anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Mühlendyck wurden zahlreiche seiner Weggefährten für einen Beitrag zu diesem Symposium eingeladen. Es wird ein abwechslungsreiches strabologisches und orthoptisches Programm geboten.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 75,00 EUR
EarlyBird bis 12.01.2020: 60,00 EUR

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 40,00 EUR
EarlyBird bis 12.01.2020: 25,00 EUR

Hinweis:
für Assistenzärzt/innen

Orthoptisten/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 40,00 EUR
EarlyBird bis 12.01.2020: 25,00 EUR

Studenten/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 40,00 EUR
EarlyBird bis 12.01.2020: 25,00 EUR

Hinweis:
Gebühr für: Rentner, Studenten, Ärzte ohne Anstellung
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte/-innen in Weiterbildung, Studenten/-innen und Orthoptisten/-innen.
Die Zertifizierung wurde bei der Bundesärztekammer beantragt.
Veranstaltungsnummer: 32558
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: ab 25,00
Frühbucher: bis 12.01.2020
25,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Referenten

Dr. Ivo Baldissera Innsbruck/A

Mechthild Bertelt Göttingen

Prof. Dr. Dorothea Besch Tübingen

Prof. Dr. Klaus-Peter Boergen München

Prof. Dr. Oliver Ehrt München

Prof. Dr. Joachim Esser Essen

Dr. Kathi Hartmann Aachen

Prof. Dr. Hans Hoerauf Göttingen

Prof. Dr. Hedwig J. Kaiser Basel/CH

Prof. Dr. Guntram Kommerell Freiburg i. Br.

Daniela Lemm Dormitz

Marie-Luise Lenk-Schäfer Nürnberg

Prof. Dr. Daniel Mojon Zürich/CH

Prof. Dr. Hermann Mühlendyck Bovenden

Dr. Sabine Naxer Göttingen

FH-Prof. Mag. Ruth Elisabeth Resch Puch/A

Prof. Dr. Dr. Peter Roggenkämper Bonn

Prof. Dr. André Roth Genf/CH

Dr. Dieter Schnell Ruppichteroth

 

Wissenschaftliches Programm

09:00 I. Wissenschaftliche Sitzung
          
09:00 Prof. Dr. Michael P. Schittkowski (Göttingen)
  Eröffnung
  Prof. Dr. Hans Hoerauf (Göttingen)
  Begrüßung
      
09:05 Prof. Dr. André Roth (Genf/CH)
  Bedeutung einer präoperativen MRT-Untersuchung für die Indikationsstellung einer Schieloperation
           
09:25 Prof. Dr. Daniel Mojon (Zürich/CH)
  MISS - Möglichkeiten und Grenzen
      
09:45 Dr. Kathi Hartmann (Aachen)
  Fadenoperation am Rectus internus
     
10:05 Prof. Dr. Dorothea Besch (Tübingen)
  Operative Strategien bei Nystagmus-Patienten
        
10:25 Prof. Dr. Oliver Ehrt (München)
  Das Jaensch-Brown-Mühlendyck Syndrom
       
10:45 Kaffeepause in der Industrieausstellung
           
11:15 II. Wissenschaftliche Sitzung
            
11:15 Prof. Dr. Joachim Esser (Essen)
  Das Reafferenzprinzip
        
11:35 Daniela Lemm (Dormitz)
  Orthoptik im Blick
        
11:50 FH-Prof. Mag. Ruth Elisabeth Resch (Puch/A)
  Orthoptik-Ausbildung. Gestern-Heute-Morgen
       
12:10 Marie-Luise Lenk-Schäfer (Nürnberg)
  Die Orthoptik/Pleoptik im Wandel der Zeit
         
12:25 Mechthild Bertelt (Göttingen)
  PM und der 4-Prismendioptrien-Basis-innen-Test
       
12:35 Prof. Dr. Hedwig J. Kaiser (Basel/CH)
  Wenn die Psyche das Sehen stört
      
12:55 Prof. Dr. Guntram Kommerell (Freiburg i. Br.)
  Vom 4-Prismendioptrien-Basis-innen-Test zum
  selbstgewählten Prisma
       
13:15 Mittagessen in der Industrieausstellung
        
14:15 III. Wissenschaftliche Sitzung
       
14:15 Prof. Dr. Klaus-Peter Boergen (München)
  Hermann Mühlendyck - Kollege und Freund
          
14:35 Prof. Dr. Dr. Peter Roggenkämper (Bonn)
  Die Behandlung des Strabismus mit Botulinumtoxin,
  ein Resümee
   
14:55 Dr. Ivo Baldissera (Innsbruck/A)
  Diplopie nach Orbitatrauma - Abwarten oder operieren?
        
15:15 Dr. Dieter Schnell (Ruppichteroth)
  Das Bewegungssehen bei sportlicher Betätigung
       
15:35 Dr. Sabine Naxer (Göttingen)
  Prof. Dr. Hans Hoerauf (Göttingen)
  Pseudophakie und Kompensation der Exophorie
  über die akkommodative Konvergenz
         
15:55 Prof. Dr. Hermann Mühlendyck (Bovenden)
  Deutung der Sixtinischen Madonna Engel unter
  Berücksichtigung der Augenstellung
       
16:15 Diskussion/Schlußwort
         
16:30 Ende des wissenschaftlichen Programms

 

 

 
Veranstaltungsort:
Universitätsmedizin Göttingen
Hörsaal 81

Anschrift:
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen, Deutschland
Veranstalter:
Congress-Organisation Gerling GmbH
Organisation:

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23
DE - 40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 592 244
Fax: +49 (0)211 593 560

Ausrichter : 

Universitäts-Augenklinik Göttingen
Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen
 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.