2. Hallescher Ophthalmo-Traumakurs (HOT)

06120 Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Lehrkurs

2. Hallescher Ophthalmo-Traumakurs (HOT)

Satelliten-Kurs der AG DOG Traumatologie in Halle (Saale)

Datum:
05.10.2020 - 06.10.2020
Veranstalter:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Kurzbeschreibung:
DiDie AG DOG‐Traumatologie bietet an 2 Tagen den internationalen Trauma‐Kurs für Einsteiger in die Ophthalmochirurgie in Halle an. Dieser Kurs ist ein gemeinsamer Kurs mit der ISOT (International Society of Ocular Trauma). An zwei Tagen werden im WetLab die Versorgung von Wunden der Lider, Tränenwege, des Vorder‐ und Hinterabschnitts unter Anleitung von 18 erfahrenen Traumachirurgen trainiert.
Fortbildungspunkte: 

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 24
Gebühren ab: gebührenfrei

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Veranstaltungsnummer: 32444
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: 24
Sprache: Deutsch
 
„Terminankündigung - Save the date“
Die EYEFOX-Redaktion aktualisiert regelmäßig die Programminhalte.

Speichern Sie diesen Termin schon heute per iCal in Ihrem Kalender und setzen Sie die Fortbildung auf Ihre EYEFOX-Merkliste.
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Das ausführliche wissenschaftliche Programm liegt der Redation derzeit noch nicht vor. Wir recherchieren weiter. 

 

 

Veranstaltungsort:
Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde, Universitätsklinikum Halle

Lehrgebäude, Seminarräume FG 05,
Ebene U02
Anschrift:
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle, Deutschland
Veranstalter:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Organisation:

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Direktor: Prof. Dr. med. Arne Viestenz
Ernst-Grube-Str. 40
DE - 06120 Halle
Tel.: +49 (0) 345 557 1572 4174
Fax: +49 (0) 345 557 4620

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.