AO CMF Interdisziplinärer Kurs für Management des Fazialen Traumas

93053 Regensburg, Österreich
Lehrkurs

AO CMF Interdisziplinärer Kurs für Management des Fazialen Traumas

Fortbildung für Ophthalmologen, Dermatologen, MKG und HNO-Ärzten zum Thema: Plastische Chirurgie

Datum:
08.10.2020 - 09.10.2020
Veranstalter:
AOCMF
Kurzbeschreibung:
Dieser AOCMF Kurs vermittelt die nötigen Kernkonzepte zur Behandlung eines akuten fazialen Traumas. Zielgruppe dieser Weiterbildung sind Chirurgen mit abgeschlossener Facharztweiterbildung sowie Assistenzärzte, die in der Behandlung fazialer Traumata involviert sind.
Fortbildungspunkte: 

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 36
Gebühren ab: 750,00 EUR

Hinweis:
Kursgebühr :
750€ für Facharzt
700€ für Facharzt und DGMKG Mitglied
inkl: Course bag
Coffee breaks
Course dinner
Lunch
Course materials


Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 36
Gebühren ab: 600,00 EUR

Hinweis:
Kursgebühr :
600€ für Arzt in Weiterbildung
550€ für Arzt in Weiterbildung und DGMKG Mitglied

inkl: Course bag
Coffee breaks
Course dinner
Lunch
Course materials

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Sponsoren und Aussteller:
Veranstaltungsnummer: 32418
Gebühren ab: ab 600,00
verfügbare Plätze: 36
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Kursinhalt

Dieser AOCMF Kurs vermittelt die erforderlichen Konzepte zur Behandlung von Frakturen im Bereich des Schädels, Gesichts und Unterkiefers und der häufigsten Komplikationen. Das Kursformat beinhaltet eine Kombination von Vorlesungen, praktischen Übungen und Diskussionen in Kleingruppen. Der erste Tag ist den Mittelgesichtsfrakturen gewidmet sowie möglichen Komplikationen und deren Prävention. Am zweiten Tag steht die Behandlung von Unterkieferfrakturen inklusive Diagnostik und Behandlungskonzepten im Zentrum.

1. Online Kursvorbereitung—4 Wochen vor dem Live Event
In diesen 4 Wochen müssen die Teilnehmer eine Selbstbeurteilung ausfüllen und sich online eigenständig vorbereiten, u.a. mit einem Lesestudium über Knochenbiologie und -heilung.

2. Live Event—2 Tage
Das Live Event ist eine Kombination aus kurzen Vorlesungen, Diskussionen in Kleingruppen und praktischen Übungen. Diese Kombination ermöglicht es den Teilnehmern die Konzepte des fazialen Trauma-Managements zu hören, zu diskutieren und praktisch anzuwenden.

3. Online Follow-Up
In der Woche nach dem Live Event füllen die Teilnehmer eine Online-Evaluation aus.

 

Lernziele:

  • Faziale Verletzungen durch Anamnese, klinische und radiologische Untersuchung zu diagnostizieren
  • einen Behandlungsplan (operativ und nicht operativ) zu formulieren
  • einen spezifischen Behandlungsplan umzusetzen
  • einen Behandlungsplan wenn nötig anzupassen Nachkontrollen und Rehabilitationen zu planen Komplikationen zu identifizieren und zu behandeln
Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Regensburg
Eingang West/Zugang Kuno

Anschrift:
Strubergasse 21
93053 Regensburg, Österreich
Veranstalter:
AOCMF
Organisation:

AOCMF
AO Kurssekretariat
Frau Sylvia Reischl
Karolingerstrasse 16
AT - 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0)664 925 3869

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.