Mikroinvasive Glaukomchirurgie (MIGS)

55116 Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Lehrkurs

Mikroinvasive Glaukomchirurgie (MIGS)

DGII 2020 | Kurs + Wet-Lab 15

Datum:
14.02.2020, 15:00 - 14.02.2020, 17:00
Veranstalter:
DGII - Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Imlplantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs findet im Rahmen der DGII 2020 in Mainz statt. Der Kurs behandelt die Mikroinvasive Glaukomchirurgie (MIGS), die mit neu entwickelten Mikroimplantaten eine Verbesserung des Kammerwasserabflusses zur Behandlung des primären Offenwinkelglaukoms (POWG) ermöglicht. Im Wetlab werden die wichtigsten Implantationsmethoden, praktische Hinweise sowie klinischen Ergebnisse vermittelt.
Fortbildungspunkte: beantragt
Hinweis:
Sämtliche DGII-Jahrestagungen, Kurse und Zertifizierungen Wet-Labs werden zum Fortbildungsdiplom zertifiziert. Sie erhalten pro Tag Ihre Fortbildungspunkte.

Fachärzte

Max. Teilnehmer: 20
Gebühren ab: 125,00 EUR
EarlyBird bis 10.01.2020: 115,00 EUR

Hinweis:
Anmeldung bis 10.01.2020:
DGII-Mitglieder: 75,00 €
Nichtmitglieder: 115,00 €

Anmeldung ab 11.01.2020:
DGII-Mitglieder: 85,00 €
Nichtmitglieder: 125,00 €


Hinweis: Pro Teilnehmer erhebt die DGII einmalig einen zusätzlichen Betrag von Euro 5,-, der vollständig an die Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. abgeführt wird.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: 20
Gebühren ab: 125,00 EUR
EarlyBird bis 10.01.2020: 115,00 EUR

Hinweis:
Anmeldung bis 10.01.2020:
DGII-Mitglieder: 75,00 €
Nichtmitglieder: 115,00 €

Anmeldung ab 11.01.2020:
DGII-Mitglieder: 85,00 €
Nichtmitglieder: 125,00 €


Hinweis: Pro Teilnehmer erhebt die DGII einmalig einen zusätzlichen Betrag von Euro 5,-, der vollständig an die Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. abgeführt wird.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte und Ärzte/-innen in Weiterbildung.
Die Zertifizierung wurde bei der Bundesärztekammer beantragt.
Veranstaltungsnummer: 32374
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: ab 115,00
Frühbucher: bis 10.01.2020
115,00 EUR
verfügbare Plätze: 20
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Die mikroinvasive Glaukomchirurgie (MIGS) ermöglicht mit neuentwickelten Mikroimplantaten eine Verbesserung des Kammerwasserabflusses zur Behandlung des primären Offenwinkelglaukoms (POWG). Zur operativen Drucksenkung können diese Glaukomstents trabekulär (iStent inject), supraziliar (Cypass) oder subkonjunktival (XEN) implantiert werden. Im Wet-Lab werden die wichtigsten Implantationsmethoden, praktische Hinweise sowie klinische Ergebnisse vermittelt.

 

Leitung:

Priv.-Doz. Dr. Christopher Wirbelauer (Berlin)

 

Referenten:

Prof. Dr. Carl Erb (Berlin)
Prof. Dr. Esther M. Hoffmann (Mainz)
Prof. Dr. Anselm G. M. Jünemann (Rostock)

 

Eine Teilnahme kann unabhängig vom DGII-Kongressbesuch erfolgen. Die Teilnahme ist nur bei Vorausbezahlung möglich.

Veranstaltungsort:
Hotel Hilton Mainz
Anschrift:
Rheinstraße 68
55116 Mainz, Deutschland
Veranstalter:
DGII - Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Imlplantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie
Organisation:

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 592 244
Fax: +49 (0)211 593 560

DGII-Info-Hotline: +49 (0)211 5370 292

 

 

 

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.