Optometrisches Screening

Wetzlar, Hessen, Deutschland
Fortbildung

Optometrisches Screening

2-tägiges Seminar

Datum:
09.03.2020, 09:00 - 10.03.2020, 17:00
Veranstalter:
OCULUS Optikgeräte GmbH
Kurzbeschreibung:
Erfahren Sie in dem Seminar, wie Sie das optometrische Screening in den Arbeitsalltag integrieren und wonach Sie sich bei der Kalkulation und Argumentation Ihrer Dienstleistung richten können. Überzeugen Sie sich selbst von der einfachen Integration der Optometrie in Ihren Alltag. In diesem Seminar gibt es keine Fortbildungspunkte.
Fortbildungspunkte: 

Augenoptiker/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 495,00 EUR

Hinweis:
Die Teilnahmegebühr enthält Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen, Pausenimbiss und Getränke.

Optometristen/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 495,00 EUR

Hinweis:
Die Teilnahmegebühr enthält Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen, Pausenimbiss und Getränke.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Augenoptiker/-innen und Optometristen/-innen.
Sponsoren und Aussteller:
Veranstaltungsnummer: 32278
Gebühren ab: ab 495,00
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Welche Wege führen zum Screening?

  • Cover/Uncover-Test
  • Screeningtool Spaltlampe
  • Praxis 1: Funktionsteste & Spaltlampe
  • Krankheiten des vorderen Augenabschnitts
  • Praxis 2: Screening des vorderen Augenabschnitts
  • Praktische Fälle zum vorderen Augenabschnitt
  • Ablauf des Screenings im optometrischen Alltag und rechtliche Hintergründe
  • Marketing
  • Fundusbetrachtung
  • Fundusbilder interpretieren
  • Praxis 3: Screening des hinteren Augenabschnitts
  • Pathologien des Fundus
  • Praktische Fälle zum hinteren Augenabschnitt

 

Veranstaltungsort:
OCULUS Optikgeräte GmbH

Anschrift:

Wetzlar, Deutschland
Veranstalter:
OCULUS Optikgeräte GmbH
Organisation:

OCULUS Optikgeräte GmbH
OCULUS Akademie
Münchholzhäuser Str. 29
DE - 35582 Wetzlar
Tel.: +49 (0)641 2005-0
Fax: +49 (0)641 2005-255

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.