Gutes Sehen für Kinder II

Bremen, Bremen, Germany
Teching course

Gutes Sehen für Kinder II

Refraktionstechniken für Kinder

Date:
Nov 18, 2019, 09:00 - Nov 19, 2019, 18:00
Scientific Organization:
ZEISS Academy Vision Care
Summary:
Die ZEISS Academy Vision Care veranstaltet regelmäßig Seminare für Augenoptiker. Dieses Seminar soll Ihnen aufzeigen, wie Variationen bei der Zylindernebelmethode sowie die MKH erfolgen können, um eine sinnvolle Messung bei Kindern zu erzielen.
Credits: 

opticians

max. no. of participants: unlimited
Min fee: 790,00 EUR

Mind:
zzgl. MwSt.
Comment:
This event takes place one-off and offers the opportunity for continued medical education for opticians.
Sponsors and Exhibitors:
Eventnumber: 33013
Min fee:
min of 790,00
Places available: unlimited
Language: Deutsch
 
Published program by the organizer:

Inhalte: 

Die Arbeit mit Kindern erfordert vom Augenoptiker die Bereitschaft, alte Pfade zu verlassen und sich alternativen Vorgehensweisen zu öffnen. Meist ist es nicht erforderlich auf eine viertel Dioptrie exakt zu refraktionieren. Es wird eher darum gehen bei Kleinkindern abzusichern, dass alle Voraussetzungen gegeben sind, dass sich das Sehen normal entwickeln kann und grobe Abweichungen zu erkennen. Dazu benötigt man zwingend die Skiaskopie. Auch weil es die einzige objektive Refraktionstechnik ist, die eine Messung in Zykloplegie ersetzen kann. Werden die Kinder älter und können schon kommunizieren, kann die Messung um sub-jektive Anteile ergänzt werden. Die Zylindernebelmethode als Simultankontrastverfahren bietet die Möglichkeit, nach der Mitarbeit des Kindes angepasst zu werden .Gleiches gilt für die MKH.

 

Referent:

Michael Hornig

Venue:
Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.
Address:

Bremen, Germany
Scientific Organization:
ZEISS Academy Vision Care
Event-Organizer:

Organisationsbüro der ZEISS Academy Vision Care (c/o synartIQ GmbH)

synartIQ GmbH
Ritterstraße 19
D-33602 Bielefeld
Tel .: +49 (0)73 61/591-362
Fax: +49 (0) 73 61/591-468

 
Mind:

 

Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter. 




030 / 920 3854 262