Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
15.05.2020 Jahrestagung der Vereinigung Bayerischer Augenärzte 2020 | BayOG

8. Bayerische Frühjahrsakademie 2020

91054 Erlangen, Bayern, Deutschland
Symposium

8. Bayerische Frühjahrsakademie 2020

Moderne Augenheilkunde im Jahr 2020

Datum:
08.02.2020, 09:00 - 08.02.2020, 17:30
Veranstalter:
Universitätsklinikum Erlangen - Augenklinik mit Poliklinik
Kurzbeschreibung:
Die Universitäts-Augenklinik Erlangen und Vistanet veranstalten die 8. Bayerische Frühjahrsakademie. Diese praxisorientierte Fortbildungsakademie für Ophthalmologen widmet sich auch in 2020 wieder den neuesten Erkenntnissen aus der Forschung für den gesamten Bereich der Augenheilkunde vom vorderen bis zum hinteren Augenabschnitt.
Fortbildungspunkte: 10

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 50,00 EUR

Hinweis:
Preis gilt für Mitglieder. Nichtmitglieder zahlen 60 €.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 45,00 EUR

medizinisches Fachpersonal

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 20,00 EUR

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte/-innen in Weiterbildung und medizinisches Fachpersonal.
Die Zertifizierung wurde von der Bundesärztekammer genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 32715
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 10
Gebühren ab: ab 20,00
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Wissenschaftliches Programm

09:00

 

Begrüßung

Prof. Dr. Friedrich E. Kruse

09:00 bis 10:30 Session I

Retinopathia Centralis Serosa
Neue Therapieoptionen mit navigiertem Laser Navilas
Priv.-Doz. Dr. Chord Huchzermeyer
Univ.-Augenklinik Erlangen

Blauer Blödsinn - Fehlinformationen bezüglich "Blaulichtschäden"

Prof. Dr. rer. nat. Michael Bach
Univ.-Augenklinik  Freiburg

Neue Therapieoption beim AMD: Brolucizumab

Prof. Dr. Christian Mardin
Univ.-Augenklinik Erlangen

Orbitachirurgie aktuell

Prof. Dr. Antonio Bergua
Univ.-Augenklinik Erlangen

10:30 bis 11:00

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

11:00 bis 13:15 Session II

Demodex folliculorum: Biologische und klinische Aspekte

Priv.-Doz. Dr. med. Dipl.-Biochem. Jürgen Held
Inst. f. Mikrobiologie, Universitätsklinikum Erlangen

Aktuelle Aspekte der infektiösen Keratitis

Prof. Dr. med. Berthold Seitz
Univ.-Augenklinik des Saarlandes

Lipiflow-Behandlung bei Blepharitis:
Wirkungsweise und Ergebnisse

Priv.-Doz. Dr. Julia Weller
Univ.-Augenklinik Erlangen

Endotheltransplantation ohne Transplantat

Priv.-Doz. Dr. Theofilos Tourtas
Univ.-Augenklinik Erlangen

Update Erkrankungen der Augenoberfläche

Prof. Dr. Friedrich E. Kruse
Univ.-Augenklinik Erlangen

Die Renaissance der Skleral-Kontaktlinse: Indikationen, Tipps und Kniffe

Thomas Henze
Augenoptikermeister Nürnberg

13:15 bis 14:15

Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung

16:00 bis 17:30 Session III

Das berufspolitische Referat:
Was bringt uns der neue EBM?

Dr. med. Peter Heinz
1. Bundesvorsitzender des Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)

Digitale Anwendungen in der Augenheilkunde: Der Stand der Technik

Prof. Dr. Georg Michelson
Univ.-Augenklinik Erlangen

15:45 bis 16:00

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

16:00 bis 17:30 Session IV

Effektivität verschiedener OP-Verfahren beim Glaukom

Priv.-Doz. Dr. Jan Darius Unterlauft
Univ.-Augenklinik Leipzig

Wofür brauchen wir minimalinvasive Glaukomchirurgie?

Priv.-Doz. Dr. Robert Lämmer
Univ.-Augenklinik Erlangen

Verlaufsbeobachtung der Papille beim Glaukom: Was leistet das OCT?

Prof. Dr. Christian Mardin
Univ.-Augenklinik Erlangen

Was muss man bei der Beratung in der refraktiven Chirurgie beachten?

OA Dr. Ralph Meiller
Univ.-Augenklinik Erlangen

Was leisten Tumormarker beim Malignem Melanom?

Akadem. Dir. Dr. Harald Knorr
Univ.-Augenklinik Erlangen

17:30 bis 17:50

 

Lernerfolgskontrolle

 

 Ende der Tagung

Programm für ophthalmologisches Assistenzpersonal

09:30 bis 10:30 Themenblock I 

Operation an der Hornhaut:Welche Methoden für welche Patienten

Priv.-Doz. Dr. Theofilos Tourtas
Univ.-Augenklinik Erlangen

Kataraktchirurgie mit dem Femtosekundenlaser

Prof. Dr. Friedrich E. Kruse
Direktor der Univ.-Augenklinik Erlangen

Augentropfen für das trockene Auge

Dr. Victor Augustin
Univ.-Augenklinik Erlangen

10:30 bis 11:00

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

11:00 bis 12:15 Themenblock II

 

Gesichtsfelduntersuchung und Untersuchung des Farbensehens: Was muss ich beachten?

Priv.-Doz. Dr. Cord Huchzermeyer
Univ.-Augenklinik Erlangen

OCT – Wie geht das?

Prof. Dr. Christian Mardin
Univ.-Augenklinik Erlangen

Augenheilkunde in Nepal

Prof. Dr. Christian Mardin
Univ.-Augenklinik Erlangen

 

Abschluss der Veranstaltung

 

12:15 Mittagessen (bitte auf der Anmeldekarte angeben)

Veranstaltungsort:
Neues Hörsaalgebäude der
Medizinischen Fakultät
Anschrift:
Ulmenweg 18
91054 Erlangen, Deutschland
Veranstalter:
Universitätsklinikum Erlangen - Augenklinik mit Poliklinik
Organisation:

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23
DE - 40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 592 244
Fax: +49 (0)211 593 560
 

Ausrichter:

Universitäts-Augenklinik Erlangen und VISTANET GmbH & CoKG

Prof. Dr. Friedrich E. Kruse
Schwabachanlage 6, 91054 Erlangen
Tel.: +49 (0) 91 31 / 8 53-44 59
Fax: +49 (0) 91 31 / 8 53-43 32

 
Hinweis:

 

Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.