Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
23.09.2020 Greifswalder Angiographie- Laser- und IVOM-Kurs 2020
25.09.2020 Phako Power-Wetlab | Basis Kurs
25.09.2020 Phako Power-Wetlab | Sondersituationen und Komplikations Management
25.09.2020 Spezialist/in für Neuroorthoptik und neurovisuelle Rehabilitation
30.09.2020 Scottish Ophthalmological Club Autumn Meeting - Virtual

K-426 Digitale Kataraktchirurgie: Verbesserung des Workflows und der Effizienz

12057 Berlin, Berlin, Deutschland
Lehrkurs

K-426 Digitale Kataraktchirurgie: Verbesserung des Workflows und der Effizienz

Kurs im Rahmen der DOG 2019

Datum:
29.09.2019, 09:00 - 29.09.2019, 10:15
Veranstalter:
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Kurzbeschreibung:
Die DOG 2019 beleuchtet diagnostische und therapeutische Aspekte im gesamten Bereich der Augenheilkunde. Kooperationen mit internationalen Gesellschaften erweitern den Horizont auf weltweite Ebene.
Dieser Kurs thematisiert die digitale Kataraktchirurgie und findet im Rahmen der DOG 2019 statt.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 80,00 EUR
EarlyBird bis 08.07.2019: 60,00 EUR

Hinweis:
Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 80,00 EUR
EarlyBird bis 08.07.2019: 60,00 EUR

Hinweis:
Assistenzärzte in Weiterbildung erhalten eine Ermäßigung von 50% (nur für Mitglieder der DOG)


Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

Orthoptisten/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 80,00 EUR
EarlyBird bis 08.07.2019: 60,00 EUR

Hinweis:
Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

Sonstige

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 80,00 EUR
EarlyBird bis 08.07.2019: 60,00 EUR

Hinweis:
Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte/-innen in Weiterbildung, Orthoptisten/-innen und Sonstige.
Die Zertifizierung wurde bei der Ärztekammer Berlin beantragt.
Veranstaltungsnummer: 31528
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: ab 60,00
Frühbucher: bis 08.07.2019
60,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

 

DOG 2019 (dieser Link führt sie zu den allgemeine Informationen wie Kosten, CME, Sponsoren etc. für den gesamten Kongress)

 

 

Wissenschaftliches Programm:

 


Organisator / Kursleiter: Wolfgang Johann Mayer, München
Kursleiter: Peter Hoffmann, Castrop-Rauxel

 


Ziel dieses Kurses ist die Darstellung moderner Aspekte der Kataraktchirurgie im Zeitalter der digitalen Vernetzung. Es werden die Vernetzung der Diagnostik mit dem Operationsraum, digitale Assistenzsysteme für die Operation sowie Parameter, die einen effektiven Workflow ermöglichen, dargestellt und diskutiert.

 

K-426-01 OP Softwarelösungen zur Vernetzung und Verbesserung des OP-Workflows
Referent/in: Benedikt Schworm, München
09:00 – 09:15  
K-426-02 Optimierung des Workflows am Beispiel der torischen Intraokularlinsenimplantation
Referent/in: Wolfgang Johann Mayer, München
09:15 – 09:30  
K-426-03 Optimierte Linsenkalkulation mit moderner Biometrie – Gibt es die „All-in- One-Formel“?
Referent/in: Peter Hoffmann, Castrop-Rauxel
09:30 – 09:45  
K-426-04 Wirtschaftlichkeitsanalyse der Kataraktchirurgie aus Sicht eines High- Volume-Zentrums
Referent/in: Martin Bundschu, München
09:45 – 10:00  
K-426-05 Zukunft der automatisierten digitalen Bild- und Datenerfassung in der Linsenchirurgie
Referent/in: Ekkehard Fabian, Rosenheim
10:00 – 10:15  
Veranstaltungsort:
Estrel Convention Center
Raum: Saal 4
Anschrift:
Sonnenallee 225
12057 Berlin, Deutschland
Veranstalter:
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisation:

Tagungsleitung

DOG
Platenstr. 1, 80336 München
Tel.: +49 89 5505 7680
Fax: +49 89 5505 76811
geschaeftsstelle@dog.org

Kongressorganisation und Veranstalter von Industrieausstellung und kostenpflichtigem Rahmenprogramm
INTERPLAN
Congress, Meeting & Event Management AG
Kaiser-Wilhelm-Straße 93, 20355 Hamburg
Tel.: +49 40 32509259
Fax: +49 40 32509244
dog@interplan.de

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.