Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
04.12.2020 Wintertagung der Berlin-Brandenburgischen Augenärztlichen Gesellschaft BBAG
04.12.2020 Demystifying the Glaucoma Module Premium Edition (GMPE)
05.12.2020 28. Kölner Adventssymposium
05.12.2020 NEUER TERMIN: Homburger Cornea Curriculum (HCC) 2020 light
05.12.2020 43. Internationale Strabologische Woche

Do02 Ophthalmologische Versorgung in Deutschland: wo stehen wir?

12057 Berlin, Berlin, Deutschland
Symposium

Do02 Ophthalmologische Versorgung in Deutschland: wo stehen wir?

Symposium im Rahmen der DOG 2019

Datum:
26.09.2019, 08:30 - 26.09.2019, 09:45
Veranstalter:
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Kurzbeschreibung:
Die DOG 2019 beleuchtet diagnostische und therapeutische Aspekte im gesamten Bereich der Augenheilkunde. Kooperationen mit internationalen Gesellschaften erweitern den Horizont auf weltweite Ebene.
Dieses Symposium thematisiert den aktuellen Stand der ophtalmologischen Versorgung in Deutschland.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

Orthoptisten/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

Sonstige

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: k.A.

Hinweis:
Voraussetzung für die Belegung dieses Kurses ist ein Ticket für die gesamte DOG 2019 bzw. eine Tageskarte.
Für Information bezüglich der Kosten rufen sie bitte die im Programm verlinkte Hauptveranstaltung der DOG 2019 auf.

Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte/-innen in Weiterbildung, Orthoptisten/-innen und Sonstige.
Die Zertifizierung wurde bei der Ärztekammer Berlin beantragt.
Veranstaltungsnummer: 31963
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab:  
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

DOG 2019 (dieser Link führt sie zu den allgemeine Informationen wie Kosten, CME, Sponsoren etc. für den gesamten Kongress)

 

Wissenschaftliches Programm:


Organisator / Vorsitzender: Alexander Schuster, Mainz Vorsitzende/r: Robert Patrick Finger, Bonn


Der Stellenwert ophthalmologischer Versorgungsforschung nimmt sowohl durch die zunehmende Alterung der Bevölkerung als auch den gesundheitspolitischen Fokus weiter zu. Auch die wirksamsten Therapien nützen nichts, wenn kein Zugang hierzu besteht, sie in der Routineversorgung nicht umgesetzt werden oder für die Betroffenen nicht durchführbar sind. Daher ist die Beforschung von versorgungsrelevanten Themen wie dem steigenden Bedarf und der Umsetzung von Evidenz und Therapieadhärenz zunehmend wichtiger.
In diesem Symposium werden verschiedene Herangehensweisen der Versorgungsforschung vorgestellt und deren Chancen und Grenzen aufgezeigt. Erste Ergebnisse zur Therapieadhärenz in Deutschland und deren beeinflussende Faktoren werden vorgestellt. Diese werden sowohl für Wissenschaftler als auch Kliniker gut zugänglich und praxisrelevant präsentiert. Herausgegriffen werden dabei Therapien zum Glaukom und der neovaskulären AMD. Derzeit bestehende Hürden in der ophthalmologischen Versorgung sollen exemplarisch an der Versorgung im Seniorenheim
aufgezeigt werden.

 

Do02-01 Wird in Deutschland getropft? Analyse der Therapieadhärenz bei Glaukom
Referent/in: Stefanie Frech, Rostock
08:30 – 08:42  
Do02-02 Glaukomversorgung gestalten
Referent/in: Christian Wolfram, Hamburg
08:42 – 08:54  
Do02-03 Unterbrechungen in der IVOM-Therapie – was sind die Gründe?
Referent/in: Christoph Ehlken, Kiel
08:54 – 09:06  
Do02-04 Augenärztliche Versorgung im Seniorenheim: Ergebnisse der OVIS-Studie und derer lokalen Fortführung
Referent/in: Robert Patrick Finger, Bonn
09:06 – 09:18  
Do02-05 Wie sieht die augenärztliche Versorgung in der Breite aus? Eine Sekundärdatenanalyse
Referent/in: Alexander Schuster, Mainz
09:18 – 09:30  
Do02-06 Studiendesigns für die Ophthalmologische Versorgungsforschung – Möglichkeiten und Limitationen
Referent/in: Frank Krummenauer, Witten
09:30 – 09:42  
 
       
       
Veranstaltungsort:
Estrel Convention Center
Raum: Saal Helmholtz

Anschrift:
Sonnenallee 225
12057 Berlin, Deutschland
Veranstalter:
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisation:

Tagungsleitung

DOG
Platenstr. 1, 80336 München
Tel.: +49 89 5505 7680
Fax: +49 89 5505 76811
geschaeftsstelle@dog.org

Kongressorganisation und Veranstalter von Industrieausstellung und kostenpflichtigem Rahmenprogramm
INTERPLAN
Congress, Meeting & Event Management AG
Kaiser-Wilhelm-Straße 93, 20355 Hamburg
Tel.: +49 40 32509259
Fax: +49 40 32509244
dog@interplan.de

 
Hinweis:

 

Derzeit können Sie diese Veranstaltung leider noch nicht über Eyefox buchen. Sprechen Sie den Veranstalter doch an, um in Zukunft zügig und bequem über Eyefox buchen zu können.


Wussten Sie schon? Wenn Sie sich diese Veranstaltung auf Ihre Merkliste des Mitgliederbereichs setzen, werden Sie direkt zu aktuellen Neuigkeiten informiert!

 

 

Sie sind Veranstalter?

Möchten Sie Ihre Online-Anmeldung hier verlinken?

 

Laden Sie hier das Auftragsformular herunter und schicken Sie es uns per Fax/Email zurück.