Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
23.09.2020 Tübinger Augenärzteabend
30.09.2020 Grundlagen der Privatabrechnung (GOÄ) für Ärzte
01.10.2020 Zertifizierte Abrechnungsmanagerin
02.10.2020 Betriebswirtschaftliche Praxisführung
07.10.2020 Kurs I zum Spezialist Gleitsicht +

92. Versammlung des Vereins Rhein-Mainischer Augenärzte

64283 Darmstadt, Hessen, Deutschland
Fortbildung

92. Versammlung des Vereins Rhein-Mainischer Augenärzte

Ein Kongress für Ophthalmologen

Datum:
02.11.2019, 09:30 - 02.11.2019, 18:00
Veranstalter:
Congress-Organisation Gerling GmbH
Kurzbeschreibung:
Am 2. November 2019 wird die 92. Versammlung der Vereinigung Rhein-Mainischer Augenärzte in Darmstadt in dem zentral gelegenen und mit einem großen Parkhaus ausgestatteten Kongresszentrum „Darmstadtium“ stattfinden. Neben einem neuen Format "Science Slam" wird mit dem diesjährigen Leitthema "Innovation und Tradition in der Augenheilkunde" darüber diskutiert welches Dinge es auch für die Zukunft zu bewahren gibt.
Fortbildungspunkte: beantragt

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 90,00 EUR
EarlyBird bis 14.10.2019: 60,00 EUR

Hinweis:
inkl. Mittagsessen und Kaffepausen

Achtung : MItglieder der Vereinigung Rhein-Mainischer Augenärzte könne sich bis 13.10.2019 kostenfrei anmelden , ab dem 14.10. für 50,00 €

Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Teilnehmergebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung nachgewiesen werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

Ärzte/-innen in Weiterbildung

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 50,00 EUR
EarlyBird bis 13.10.2019: 30,00 EUR

Hinweis:
inkl. Mittagsessen und Kaffepausen

Achtung : Assistensärzte die Mitglieder der Vereinigung Rhein-Mainischer Augenärzte sind können sich bis 13.10. kostenfrei anmelden, ab dem 14.10. sind 50 € zu entrichten

Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Teilnehmergebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung nachgewiesen werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

Sonstige

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 30,00 EUR
EarlyBird bis 13.10.2019: 20,00 EUR

Hinweis:
inkl. Mittagsessen und Kaffepausen

Dieser Betrag ist nur gültig für :
Ärzte ohne Anstellung
Studenten
Rentner
Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Teilnehmergebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung nachgewiesen werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

für Referenten

Abstract: 23.09.2019
Hinweis:
Gliederung des eingereichten Abstracts: Thema, Autoren, Co-Autoren, Hintergrund, Methoden,
Ergebnisse, Schlussfolgerung.
Projektions- Microsoft PowerPoint Präsentation auf
möglichkeiten CD-R/DVD/USB-Stick , verwendete Video-Codecs: Quicktime 7.7.9®, Windows Media Player 12.0 ® ggf. Laptop-Anschluss
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Ärzte/-innen in Weiterbildung und Sonstige.
Die Zertifizierung wurde bei der Landesärztekammer Hessen beantragt.
Veranstaltungsnummer: 31472
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: ab 20,00
Frühbucher: bis 14.10.2019
20,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Abstract: 23.09.2019
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Wissenschaftliche Leitung : 

Prof. Dr. Karl-Heinz Emmerich
Direktor der Augenklinik Klinikum Darmstadt GmbH

 

Hauptthema:

Innovation vs. Tradition in der Ophthalmologie


Priv.-Doz. Dr. Silvia Bopp (Bremen)
Tradition vs. Moderne – sollten wir die Technik der eindellenden
Netzhautoperationen bewahren?

Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach (Ludwigshafen)
Digital vs. analog – Neue Netzhautchirurgie mit intraoperativer Bildgebung

Prof. Dr. Thomas Kohnen (Frankfurt/Main)
Kataraktchirurgie: Alt und Neu

Dr. Monica Lang (Darmstadt)
Alte und neue Techniken in der Tränenwegschirurgie

Prof. Dr. Norbert Pfeiffer (Mainz)
Glaukomchirurgie im Wandel der Zeit

Prof. Dr. Berthold Seitz (Homburg/Saar)
Cornea – bewährte und neue Verfahren


NEU: Science slam
Hierzu eingeladen werden vornehmlich junge Kolleginnen und Kollegen ein,
ihre Forschungsergebnisse, z.B. aus ihrer Doktoarbeit u.a., zu allen Themen der Ophthalmologie im Rahmen eines Science slams bei der diesjährigen Versammlung vorzutragen. Im Vordergrund steht die populärwissenschaftliche Vermittlung
wissenschaftlicher Inhalte. Die Bewertung erfolgt durch das Publikum. Bewertet wird neben dem wissenschaftlichen Inhalt auch die Verständlichkeit und der Unterhaltungswert des Vortrags. Der beste Science slam Beitrag wird prämiert!

Veranstaltungsort:
Darmstadtium
Anschrift:
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt, Deutschland
Veranstalter:
Congress-Organisation Gerling GmbH
Organisation:

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23
DE - 40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 592 244
Fax: +49 (0)211 593 560

Ausrichter : 

Prof. Dr. Karl-Heinz Emmerich
Klinikum Darmstadt, Augenklinik
Heidelberger Landstraße 379
64297 Darmstadt-Eberstadt
Tel.: (+49) 0 61 51 / 1 07-40 01
Fax: (+49) 0 61 51 / 1 07-40 99

 
Hinweis:

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.




Samstag, 02.11.2019 -  Afterwork-Buffet im Restaurant „Calla“ im darmstadtium
18:00 Uhr Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt